WsWin erkennt TFA Sinus unter Windows 10 nicht  (Gelesen 194 mal)

Offline Wetterfreak26

    • Wetter aus Höxter
  • Registriert:
    24.03.2018, 10:50:06
  • Beiträge: 108
  • Station:
    TFA Sinus
Hallo,

folgendes Problem: gerade wollte ich auf mein Windows 10-Tablet WsWin ziehen um die TFA Sinus auszulesen. Kompletter WsWin Ordner von meinem Windows 7-PC auf c:\wswin kopiert. Soweit alles gut, startet ganz normal und alle Daten sind da. Nach kurzer Zeit wird aber die Verbindung zur Station gekappt, sodass ein Auslesen unmöglich ist. Ich habe keine Einstellungen geändert. Wo ist der Haken?

Danke und Grüße Leon

Wetterstationen.info Forum

WsWin erkennt TFA Sinus unter Windows 10 nicht
« am: 14.01.2019, 10:58:47 »

Offline wneudeck

  • Administrator
    • Werner Neudecks Wetterpage
    • Männlich
  • Registriert:
    19.04.2002, 02:00:00
  • Beiträge: 12.808
  • Ort:
    Donauwörth
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2
Re: WsWin erkennt TFA Sinus unter Windows 10 nicht
Antwort #1 am: 14.01.2019, 11:14:02
Hallo,
schau mal, ob bei Dir in wswin unter dem Menüpunkt "Hilfe" dieser Eintrag vorhanden ist:
correct TE923 USB -> reboot!
Wenn ja, dann diesen Punkt ausführen.
Es ist das alte Problem, dass Windows aus "Energiespargründen" den USB-Anschluss schlafen schickt.
Wenn die obige Maßnahme nicht hilft (reboot nicht vergessen), mal bei den usb-Einstellungen nachsehen.
(Gerätemanager: USB-Controller)

Offline Wetterfreak26

    • Wetter aus Höxter
  • Registriert:
    24.03.2018, 10:50:06
  • Beiträge: 108
  • Station:
    TFA Sinus
Re: WsWin erkennt TFA Sinus unter Windows 10 nicht
Antwort #2 am: 14.01.2019, 14:32:19
Hallo,

ich habe nun die USB-Einstellungen geändert, da der beschriebene Hilfe-Eintrag nicht vorhanden war. Siehe da: Es geht!

Danke für deine Hilfe!

Grüße Leon

Offline TheWeather

  • Allgemeiner Moderator
    • Männlich
  • Registriert:
    14.01.2007, 10:30:19
  • Beiträge: 4.993
  • 172 m über NN
  • Ort:
    55126 Mainz
Re: WsWin erkennt TFA Sinus unter Windows 10 nicht
Antwort #3 am: 14.01.2019, 14:59:31
Hallo Leon,

Werner hat auf  ;) fast Alles einen Rat. Betonen möchte ich aber in diesem Zusammenhang, dass es ein hausgemachtes "Windows-Problem" ist, also MicroSoft (MS) der Verursacher ist.

Seit Windows 8.x gibt es eine "Energiespar-Option", die nicht im Betriebssystem vorgesehene USB-Verbindungen einfach "abschaltet", wenn sie (offizielle Erklärung: nicht dauerhaft im Betriebssystem verankert sind, wie z.B. Maus und/oder Tastatur).

Das hat schon viele Anwender verärgert, aber MS ist halt MS und da nimmt man's mit Anwender-Bedürfnissen nicht immer so ernst. Um ein paar Milliampere zu sparen werden also (nicht dauerhaft genutzte) Anschlüsse standardmäßig abgeschaltet - als ob einige eingesparte mA jetzt so wichtig wären ... Für Anwender gibt's da erstmal Probleme. Werner Krenn, der Entwickler von WsWin hat sich der Problematik angenommen und "fummelt", wenn auch wohlbedacht, unter dem Eintrag "TE923 USB -> Reboot" in der Registry rum, damit alles wieder so läuft, wie früher mal gewohnt. Nur dort kann man noch regulierend eingreifen ...

Wir haben MS zwar bis Win 7 relativ stabile Betriebssysteme zu verdanken, aber ab MS 8.x und auch Win X ist der Anwender verloren, sofern "fähige Entwickler" nicht aufgrund perfider Änderungen im BS dafür später eine geeignete Abhilfe suchen müssen und auch finden.

Das Problem ist also nicht ursprünglich WsWin, das Problem ist MS ...

Schön, aber wenn das Problem gelöst ist.

Gruß Hans
2xTFA Nexus, Sinus, Duo, EOS Max, Klima-Logger, Mebus TE923

Die Titanic wurde von Profis gebaut, die Arche Noah von einem Amateur. ...

Offline pumafreddy

  • Registriert:
    20.12.2009, 11:36:31
  • Beiträge: 449
  • Ort:
    06255 Mücheln
Re: WsWin erkennt TFA Sinus unter Windows 10 nicht
Antwort #4 am: 22.01.2019, 13:07:14
Hatte das selbe Problem, bin fast verzweifelt. Konnte es aber mit  "TE923 USB -> Reboot" beheben.
Gibt es dieses Problem eigentlich nur bei TFA oder auch bei anderen Wetterstationen? Da es am USB Hub liegt, müßte das Problem bei jeder sein....
« Letzte Änderung: 22.01.2019, 14:57:39 von pumafreddy »
Gruß
Egbert

TFA Nexus

Wetterstationen.info Forum

Re: WsWin erkennt TFA Sinus unter Windows 10 nicht
« Antwort #4 am: 22.01.2019, 13:07:14 »

Offline TheWeather

  • Allgemeiner Moderator
    • Männlich
  • Registriert:
    14.01.2007, 10:30:19
  • Beiträge: 4.993
  • 172 m über NN
  • Ort:
    55126 Mainz
Re: WsWin erkennt TFA Sinus unter Windows 10 nicht
Antwort #5 am: 22.01.2019, 20:31:51
Hallo Egbert,

die TFA-Nexus, -Sinus, auch bauähnliche Mebus, Irox, Cresta arbeiten per USB über ein sogenanntes HID- Protokoll (Human Interface Device). Damit arbeiten auch Mäuse, Tastaturen und noch einige andere Module, bei denen sich die Entwickler, unbegnadet  8) dessen, voraus sehen zu können, was Windows X von MicroSoft (MS) alles noch anrichten mag (Win X das gab's ja damals auch noch nicht) und sich dann für diesen Treiber entschieden haben.

Nun kam ab Win 8.1 alles anders. Win 8.0 hat gerade eben noch so funktioniert, wenn man zuvor alle Derivate von Win95 bis hin zu Win XP und letztendich zu Win 7 (dem m.E. besten Betriebssystem (BS) von MS überhaupt) noch kennt. Bis hin zu Win XP funktionierte Alles erstmal noch prima. Unter Win 7 gab es einige Verbesserungen, die durchaus gewürdigt werden.

Mit Win 8.1 war aber bereits der erste Schritt kurz vor dem Abgrund getan und mit Win X (meine eigene Sichtweise) ist MicroSoft dann doch noch einen letzten Schritt weiter gegangen  :D.

Seit Win 8.1 wurden auch "früher unbedarfte" USB-Schnittstellen vom BS "kontrolliert", plötzlich  :wirr: abgeschaltet, wenn sie nicht dauerhaft in Betrieb sein mussten, nur weil man  :? "unbedacht" ein Update oder ein Upgrade des BS ausgeführt hatte. Das betraf dann sogar die Registry, in welcher diese Komponenten einfach "abgehängt" wurden. Lange Zeit wusste nicht mal jemand, was da gerade passiert, bis wir auch hier im Forum einen ersten Beitrag hatten, der das von MS "neu entwickelte" Manko aufgedeckt und zu dessen Behebung beigetragen hat.

Es betrifft also nicht nur die TFA-Komponenten. OK, die betrifft es dann in diesem Fall auch. Es betrifft viele User, welche nach dem damals von MS propagierten und "kostenfreien" Umstieg von Win 7 und späteren Betriebssystemen wie Win 8.x auf Win 10 den Versprechen von MS Glauben geschenkt hatten, es bliebe "weitestgehend" alles beim "Alten". Weit gefehlt ...

Es liegt mir fern, das Problem an den Auslöser zurück zu delegieren, aber Gedanken darf man sich ja mal darum machen.

Wir Anwender sind ja in der Regel froh, ein funktionierendes System zu besitzen. Ab dem ersten Update wird plötzlich alles anders ... Normal ist das nicht, aber wir scheinen uns mit solchen Entwicklungen und teilweise "Augenwischerei" abfinden zu müssen.

Ich selbst bin immer noch bei Win 7, weil ich mir nach ersten Tests Win X nicht antun wollte. Win 8.0 und Win 8.1 waren auch schon grob daneben, weil eigentlich niemand dieses "Metro"-System (welches heute nicht mehr so heißen darf) bereits für absolut daneben fanden. Einige meiner Laptops funktionieren mit XP und das nach wie vor prächtig.

Ich brauche mit knapp vor dem Rentenalter nun keinen neuen PC mehr, werde mir also Win X erst garnicht mehr antun.

Das von Dir angesprochene "TE923-Reboot" löst genau dieses Problem, weil es die von MS Win 8.1 bis Win X ausgelösten, teils chaotischen und dramatischen Auswirkungen in der Registry erfolgreich repariert. Das ist also kein Manko von WsWin, diese Funktion einzuführen sondern eine angemessene Reaktion auf unglückliche Entwicklungen bei MS.

Das wollte und musste ich jetzt doch mal klarstellen ...

Liebe Grüße Hans   
   
« Letzte Änderung: 22.01.2019, 20:39:51 von TheWeather »
2xTFA Nexus, Sinus, Duo, EOS Max, Klima-Logger, Mebus TE923

Die Titanic wurde von Profis gebaut, die Arche Noah von einem Amateur. ...

Offline pumafreddy

  • Registriert:
    20.12.2009, 11:36:31
  • Beiträge: 449
  • Ort:
    06255 Mücheln
Re: WsWin erkennt TFA Sinus unter Windows 10 nicht
Antwort #6 am: 23.01.2019, 02:07:04
Danke Hans für die ausführliche Antwort.
Was Win10 betrifft, sehe ich genauso. Statt Verbesserungen wird es immer schlimmer. Auch vorinstallierte Tools und Apps sollen gesondert registriert und auch noch teilweise bezahlt werden. Furchtbar diese Abzockerei. Gabs unter Win XP alles nicht. Hab auch noch einen alten Laptop mit XP, der funktioniert.
 Aber wenigstens weis ich jetzt Bescheid was zutun ist, wenn Win 10 wieder mal ein (Vernichtungs) Update macht.
Gruß
Egbert

TFA Nexus

Offline wneudeck

  • Administrator
    • Werner Neudecks Wetterpage
    • Männlich
  • Registriert:
    19.04.2002, 02:00:00
  • Beiträge: 12.808
  • Ort:
    Donauwörth
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2
Re: WsWin erkennt TFA Sinus unter Windows 10 nicht
Antwort #7 am: 23.01.2019, 10:10:25
Hallo Egbert,
Zitat
wieder mal ein (Vernichtungs) Update macht.
Wir müssen jetzt zwar damit aufhören, sonst fange ich selbst auch noch an, ein Thema zu missbrauchen, aber der Abschuss war schon das 1809 Update im Oktober, bei dem ja sogar User-Daten gelöscht wurden. Das war offenbar so missglückt, dass es bei mir, wie bei vielen anderen, bis jetzt nicht mehr ausgeliefert wurde und das will ja was heißen.