Zusammenhang Windgeschwindigkeit und Windböengeschwindigkeit  (Gelesen 216 mal)

Offline Tanner

    • Wetterstation Biere
  • Registriert:
    04.07.2008, 18:25:47
  • Beiträge: 725
  • Ort:
    Biere / Sachsen-Anhalt
Es wird bei den Boen meist 1,6km/h als nächster Schritt genommen. Aber nicht genau 1,6. Zum Beispiel sind ja 8,0 auf 9,7 als Schritt finden. Der Zusammenhang maximaler Mittelwind zu Windböen ist bei mir (soweit Windmesser voll funktionstüchtig) abhängig von der Windrichtung (Bebauung vorhanden etc.). West ist bei mir frei. Die Windgeschwindigkeit dann mal 1,3 oder 1,4 dann die ungefähre maximale Böe (Ausnahme sind immer mal zu finden).Als Beispiel ein Sturm hier mit Mittelwind 89km/h ergab Böen bis 114kmh. Bei Südwind passen bei mir 1,5 besser (kleine Bäumen bremsen dann doch)
Davis Vantage Pro Aktiv (6153EU) + Bodenstation, Transmitter,10m Mast, Longe Range Repeater, Davis-Heizung, Datenslogger seriell, Davis Tripod, WSWIN, Win7
www.wetterstation-biere.de
www.regionalwetter-sa.de

Wetterstationen.info Forum

Re: Zusammenhang Windgeschwindigkeit und Windböengeschwindigkeit
« Antwort #10 am: 06.01.2018, 09:57:31 »