Luftdruck bei AWEKAS daneben  (Gelesen 410 mal)

Offline erwo

    • Männlich
  • Registriert:
    04.11.2003, 19:35:29
  • Beiträge: 19
  • Ort:
    CH-Affoltern a.A.
Luftdruck bei AWEKAS daneben
am: 02.12.2017, 10:19:50
Meine Luftdruckwerte waren bei AWEKAS anscheinend total daneben und wurden am 21.11.17 deaktiviert. Ein Sprung von ca. 15 hPa am 20.11.17 um 13:00 war für mich nicht nachvollziehbar und ist auch im Wswin der Station nicht vorhanden, es ist eine fast konstanter Druck vom 20.11.17 06:00 bis am 21.11.17 18:00 um 1020 hPa in der Wswin-Tabellen und Grafiken ersichtlich. Überhaupt keine Sprünge. Wird ein Fehler übertragen oder werden falsche Werte bei AWEKAS übernommen? Ich bin kein IT-Freak und weiss nicht ob man gesendete Werte in Wswin auslesen kann. Der Admin von AWEKAS überprüfte die Werte in der Historie und der Sprung um 15 hPa wurde wirklich meiner Station zugewiesen, er meint es liege am Interface. Das kann aber nach meinen Wswin Tabellen und Grafiken nicht sein.
Meine Installation: WS2500 PC-Interface, Wswin, Win 7, Übertragung über Mobile-Daten von MobilecomDebitel.
Kennt ein Nutzer von AWEKAS ähnliche Probleme.
Gruss aus CH
Erwo
« Letzte Änderung: 02.12.2017, 10:26:27 von erwo »
erwo

CH-8910 Affoltern

Wetterstationen.info Forum

Luftdruck bei AWEKAS daneben
« am: 02.12.2017, 10:19:50 »

Offline LE-Wetter

  • Allgemeiner Moderator
    • https://www.leipzig-wetter.de
  • Registriert:
    28.01.2007, 15:34:05
  • Beiträge: 2.895
  • 51°22'05" N, 12°21'52" O, 122 m ü.NN
  • Ort:
    Leipzig
Re: Luftdruck bei AWEKAS daneben
Antwort #1 am: 02.12.2017, 14:57:22
Hallo erwo,

sowas kann passieren und ist mir auch selbst schon mehrfach passiert, dass ein Wert daneben lag. In einem Fall (Regenwert) wurde sogar die Sperre aufgehoben, da es ein lokales Gewitter war und ich deutlich mit der Regenmenge drüber lag, jedoch das Gewitter nachgewiesen hatte. Aber die 48 Stunden kannn man schon verschmerzen.  ;)
Liebe Grüße von LE-Wetter

WS 888, Mete-On1 und WD4000 und
alte Barometer, Blitzortung, Radioaktivität
https://www.leipzig-wetter.de
www.regionalwetter-sa.de
www.wetternetz-sachsen.de
www.wetterhistorie-leipzig.de

Offline erwo

    • Männlich
  • Registriert:
    04.11.2003, 19:35:29
  • Beiträge: 19
  • Ort:
    CH-Affoltern a.A.
Re: Luftdruck bei AWEKAS daneben
Antwort #2 am: 02.12.2017, 15:49:02
Hallo Leipzig,
Wie du im Printscreen siehst, sind bei mir  im Wswin keine Ausreisser festzustellen, kein Sprung um 15 hPa, sehr konstanter Luftdruck(grüne Linie). Aber bei AWEKAS ist der Sprung klar ersichtlich. Die Werte sind also zwischen Wswin und AWEKAS nicht korrekt verarbeitet worden sein. Diesem Problem möchte ich auf den Grund gehen. Ist es der Übertragungsweg, verarbeitet Wswin die zu übertragenden Werte nicht korrekt, interpretiert AWEKAS die ankommenden Werte falsch. Ich kann damit absolut leben, es ist interessant den Fehler zu analysieren.
Gruss aus CH
erwo

CH-8910 Affoltern

Offline Wetterfrosch1971

    • Wetterstation-Badenweiler
    • Männlich
  • Registriert:
    05.08.2011, 21:00:37
  • Beiträge: 716
  • Ort:
    79410 Badenweiler (Baden-Württemberg / Südbaden / Südschwarzwald / 350mNN)
  • Station:
    wh1080
Re: Luftdruck bei AWEKAS daneben
Antwort #3 am: 02.12.2017, 16:29:43
Hallo,

schreib dieses Problem doch mal bei Awekas ins Forum, dort wird sich sicherlich Othi, der Betreiber von Awekas dir annehmen und dir eventuell weiter helfen können, liegt ja auch in seinem Interesse, eventuell gibt es ja da ein Problem bei der Schnittstelle WsWin - Awekas.

Gruß Frank

Offline Oldman

    • Harsum Wetter
    • Männlich
  • Registriert:
    25.10.2009, 21:32:34
  • Beiträge: 240
  • Ort:
    Harsum / Nds
  • geogr. Position:
    52°12′N, 9°58′O 80m
  • Station:
    Davis VP2+
Re: Luftdruck bei AWEKAS daneben
Antwort #4 am: 02.12.2017, 20:13:44
Meine Luftdruckwerte waren bei AWEKAS anscheinend total daneben und wurden am 21.11.17 deaktiviert........
.....
Gruss aus CH
Erwo

@erwo
warum meldest du dich erst jetzt und hier in diesem Forum,
warum antwortest du nicht sofort auf die Sperrmail die du sicherlich von AWEKAS bekommen hast?
Wenn du der Meinung bist das die Sperre nicht richtig ist dann schreib doch einfach (wenn du keine Mail bekommen hast)
die Admins an oder im Forum von AWEKAS
Die Admins von AWEKAS sind auch nicht unfehlbar und können auch Kritik vertragen (wenn auch schwer  ;) ).
Gruß Udo

Wetterstationen.info Forum

Re: Luftdruck bei AWEKAS daneben
« Antwort #4 am: 02.12.2017, 20:13:44 »

Offline erwo

    • Männlich
  • Registriert:
    04.11.2003, 19:35:29
  • Beiträge: 19
  • Ort:
    CH-Affoltern a.A.
Re: Luftdruck bei AWEKAS daneben
Antwort #5 am: 02.12.2017, 22:26:32
Hoi Udo und wetterfrosch,

habe mich beim AWEKAS Admin gemeldet und hier dir Antwort:

 AWEKAS übernimmt nur Werte, die von den einzelnen Stationen kommen und übermittelt werden!
Wo da der Fehler liegt kann ich ihnen daher auch nicht sagen! Aber wenn ich mit die bisherigen Deaktivierungen ansehe, dann muss es doch schon an der WS 2500 (PC) liegen!


 Was aber meiner Meinung nicht möglich ist, im Wswin ist der Sprung ja nicht eingetragen.
Habe nun auch im AWEKAS Forum noch einen Beitrag gestartet. Ich hoffe nun, dass othi eine Interpretation des Fehlers hat.

Gruss erwo
« Letzte Änderung: 03.12.2017, 20:30:10 von erwo »
erwo

CH-8910 Affoltern

Offline Oldman

    • Harsum Wetter
    • Männlich
  • Registriert:
    25.10.2009, 21:32:34
  • Beiträge: 240
  • Ort:
    Harsum / Nds
  • geogr. Position:
    52°12′N, 9°58′O 80m
  • Station:
    Davis VP2+
Re: Luftdruck bei AWEKAS daneben
Antwort #6 am: 03.12.2017, 15:06:22
@Erwin
Es ist immer nicht so gut wenn man EMails hier veröffentlicht.
1. ist das nur eine Momentaufnahme.
2. ist nicht der gesamte Ablauf für die anderen Leser ersichtlich.
--
Aber hast du dir schon mal in deinem Archiv bei AWEKAS die Luftdruckdaten
angesehen? Oder besser geschrieben, hast du schon die Daten mit Max und Min
angesehen?
Ich schon und sehe keinen Fehler bei AWEKAS, du musst am 20.11. zwischen ca.
13:00 und 14:00 etwas geändert haben, denn ab dann spielen die Werte verrückt.
Gruß Udo

Offline erwo

    • Männlich
  • Registriert:
    04.11.2003, 19:35:29
  • Beiträge: 19
  • Ort:
    CH-Affoltern a.A.
Re: Luftdruck bei AWEKAS daneben
Antwort #7 am: 03.12.2017, 18:39:16
kein Sprung in Min/Max noch in Tabellen von Wswin. Im AWEKAS Archiv ist  der Sprung ersichtlich bis zur Sperrung. Habe auch nichts geschraubt, denn war auch nicht vorort.
erwo

CH-8910 Affoltern

Offline Oldman

    • Harsum Wetter
    • Männlich
  • Registriert:
    25.10.2009, 21:32:34
  • Beiträge: 240
  • Ort:
    Harsum / Nds
  • geogr. Position:
    52°12′N, 9°58′O 80m
  • Station:
    Davis VP2+
Re: Luftdruck bei AWEKAS daneben
Antwort #8 am: 03.12.2017, 19:12:44
Sorry,
aber ich mache es nicht wirklich gern.
Siehe Anhang.
Gruß Udo

Wetterstationen.info Forum

Re: Luftdruck bei AWEKAS daneben
« Antwort #8 am: 03.12.2017, 19:12:44 »

Offline Ton_vanN

    • Meteo NL7559KW
    • Männlich
  • Registriert:
    21.04.2014, 16:40:07
  • Beiträge: 113
  • TFA_Nexus+WS7000
  • Ort:
    Hengelo (Ov/NL)
  • geogr. Position:
    N52°18' O6°48' 0014m
Re: Luftdruck bei AWEKAS daneben
Antwort #9 am: 05.12.2017, 11:53:19
So ein Deaktivierung ist durchaus möglich, weil bei AWEKAS auch verglichen wird mit einer 'Nachbar'- Station.

Eigene Erfahrung ist entsprechend:
- ToulonA benützt über WsWin&DirektLink Luftdruck aus TFA_Nexus_Console (diese Luftdruck-Angabe ist Beispiel für kein Qualität)
- ToulonB benützt über Domoticz&Html Luftdruck aus WS7000-Sensor (schon viel besser)
- ToulonC benutzt über Domoticz&DirektLink Luftdruck aus BMP180 (bestens und nahezu gleich an die Nachbar-Station von KNMI-WOW)

Also wurde ToulonA  von AWEKAS permanent ausgesclossen.

Begründung für meine Meinung über Barometer-Funktion des TFA_Nexus können Sie dem Anhang entnehmen: Testreihe mit >100 Messpunkten zur Kalibrierung von Nexus, WS7000 und BMP180.
« Letzte Änderung: 05.12.2017, 19:59:04 von Ton_vanN »
Je kunt nooit genoeg meten om te weten:
dat betekent niet dat alles begrijpelijker wordt ....
Oder (Deutsche Kurzfassung)
Messen = Wissen, aber ob dann verständlicher ....