Userbilder und Neuvorstellungen Part II  (Gelesen 8094 mal)

Offline asterix

    • Männlich
  • Registriert:
    25.06.2011, 15:14:52
  • Beiträge: 3.079
  • Gutes Wetter und Lachen fördert die Gesundheit.
  • Ort:
    06449 Aschersleben (Sachsen-Anhalt) 164 m über NN
Re: Userbilder und Neuvorstellungen Part II
Antwort #10 am: 20.01.2013, 17:13:50
Hallo,
ein herzliches Willkommen im Forum für Euch beide und viel Spaß bei unserem
gemeinsamen Hobby. :top:
Grüße aus Aschersleben
Rolf

Cresta WXR 815 LM mit RX-4MM3/F; Mebus TE 923
Genio 300 plus; Sturmglas; KlimaLogg Pro 30.3039.IT
WsWin V2.99.1; Hellmann 200 cm²;TFA Nexus,
Window 10

Wetterstationen.info Forum

Re: Userbilder und Neuvorstellungen Part II
« Antwort #10 am: 20.01.2013, 17:13:50 »

Moonwalker

  • Gast
Re: Userbilder und Neuvorstellungen Part II
Antwort #11 am: 10.02.2013, 01:04:19
 :)
Ein fröhliches Hallo aus dem Süden Niedersachsens!
Ich bin der Klaus, meine Hobby`s sind mein Garten (mit Pool) :D und Amateurfunk! Für beide Hobby`s ist die Wettervorhersage sehr wichtig. Auf dies tolle Forum bin ich gestossen, als ich nach Information über die Wetterstation NEXUS SOLAR  TFA 35.1075 gesucht habe. Seid einigen Tagen habe ich sie im Betrieb und bin soweit sehr zufrieden.

Gruß: Klaus

Offline Cybergrobi

    • Männlich
  • Registriert:
    15.12.2003, 14:23:25
  • Beiträge: 584
  • Ort:
    Hamburg/Bergedorf
  • geogr. Position:
    53°29"nord/10°15"ost
  • Station:
    Vantage Pro 2 Aktiv Plus mit WsWin
Re: Userbilder und Neuvorstellungen Part II
Antwort #12 am: 10.02.2013, 01:09:49
Hallo,

ein herzliches Willkommen im Forum.

MfG
Vantage Pro 2 Aktiv Plus mit WsWin und 2 Konsolen, WS 8015
53°29"nord/10°15"ost   4,40m ü.NN

Offline Historic

  • Registriert:
    30.06.2013, 17:45:23
  • Beiträge: 3
Re: Userbilder und Neuvorstellungen Part II
Antwort #13 am: 01.07.2013, 22:12:59
Hallo Miteinander !

Ich (Franz) bin seit Freitag stolzer Besitzer einer Vantage Vue. Da Bergsport im Winter wie auch im Sommer meine Passion ist, hat auch das Wetter immer eine starke Rolle bei meiner Freizeitplanung gespielt. Insofern beschäftige ich mich schon recht lange damit und möchte mich diesem Thema nun auch etwas intensiver widmen.
Wohnhaft bin ich im westlichsten Bundesland der Alpenrepublik (Vorarlberg) und habe deshalb eine interessante Wetterküche für die Beobachtung vor der Türe.

Ich freue mich auf regen Austausch mit euch und euren Erfahrungen! :top:

Offline hottihood

    • Männlich
  • Registriert:
    12.11.2013, 20:00:07
  • Beiträge: 6
  • Ort:
    Eschweiler
Re: Userbilder und Neuvorstellungen Part II
Antwort #14 am: 12.11.2013, 20:24:12
Hallo und guten Abend,
ich heiße Hotti bin 53 Jahre und komme aus Eschweiler bei Aachen. Ich habe seit einigen Jahren die ELV Wetterstation WS300PC mit Kombisensor im Einsatz. Zusätzlich erfasse ich über 4 weitere Funksensoren die Raumtemperatur im Wohnzimmer, die Vorlauftemperatur der Heizung, die Warmwassertemperatur und die Temperatur am Außenfühler der Heizung. Alles zusammen habe ich bisher mit der Weatherproffessionalsoftware von ELV ausgewertet und war bis vor einiger Zeit sehr zufrieden.
Nun ergibt es sich dass der Datenlogger WS300PC so langsam seinen Geist aufgibt. Es funktioniert kein Batteriebetrieb mehr, Verbindungsabbrüche häufen sich , Messwerte spielen verrückt. Desweiteren ist der Kombisensor offensichtlich auch am Ende, der Feuchtigkeitssensor ist schon über ein Jahr defekt. Den Reedkontakt am Flügel habe ich schon 2 mal gewechselt.

Ich möchte mich nun komplett erneuern und bin auf dieses Forum gestoßen. Hier habe ich schon einige Beiträge gelesen und mir dadurch einen kleinen Überblick verschafft.

So wie ich das sehe wird wohl eine DAVIS Station in Frage kommen. Ich möchte natürlich die Temperaturmesswerte der Heizung  weiterhin mit beobachten und muss die Anlage entsprechend erweitern. Aber so weit bin ich noch nicht vorgedrungen.
Ach ja, ich betreibe die Software an einem MAC unter VMware . Die Daten der neuen Anlage möchte ich in Zukunft direkt am MAC auswerten.

So das wars erstmal!

Bis später hier im Forum

Grüße Hotti

Wetterstationen.info Forum

Re: Userbilder und Neuvorstellungen Part II
« Antwort #14 am: 12.11.2013, 20:24:12 »

Offline LE-Wetter

  • Allgemeiner Moderator
    • http://www.leipzig-wetter.de
  • Registriert:
    28.01.2007, 15:34:05
  • Beiträge: 2.865
  • 51°22'05" N, 12°21'52" O, 122 m ü.NN
  • Ort:
    Leipzig
Re: Userbilder und Neuvorstellungen Part II
Antwort #15 am: 12.11.2013, 22:09:39
Hallo Hotti,

willkommen im Forum  :top:.
Wenn du so viel investieren kannst, bist du mit der Davis natürlich bestens versorgt. Alternativ würde auch die WS 550 (ELV)/WS 888 (Conrad) gehen - 8 zusätzliche Sensoren möglich, da bist du ja mit dem Grundprinzip der Stationen schon vertraut. Da du vorher nicht im Forum hier warst, vermute ich mal, du kennst den WS Logger auch nicht und hast alles mit Weather Prof. gemacht? Das entfällt ja dann künftig - so oder so.
Aber viel Spaß erst mal beim Stöbern  ;)

Gruß aus Leipzig
Liebe Grüße von LE-Wetter

WS 888, Mete-On1 und WD4000 und
alte Barometer, Blitzortung, Radioaktivität
https://www.leipzig-wetter.de
www.regionalwetter-sa.de
www.wetternetz-sachsen.de
www.wetterhistorie-leipzig.de

Offline hottihood

    • Männlich
  • Registriert:
    12.11.2013, 20:00:07
  • Beiträge: 6
  • Ort:
    Eschweiler
Re: Userbilder und Neuvorstellungen Part II
Antwort #16 am: 13.11.2013, 19:28:12
Hallo,
vielen Dank für den Wilkommensgruß!
Ich habe auch schon an WS550  gedacht, aber die Sensortechnologie und Ausführung ist fast so wie der alte Kombisensor. Ich glaube nach ca. 8 bis 10 Jahren sind die Dinger einfach fertig. Deshalb tendiere ich zur DAVIS Anlage. So wie ich das bisher sehe kann ich auch eine Temperaturstation  (6372)mit mehreren Temperaturfühlern einsetzen. Ich hoffe nur das hier die Verbindung durch 2 Decken vom Keller bis ins Arbeitszimmer funktioniert. Bis vor kurzem hatte ich mit AS300 Sensoren und der WS300PC damit keine Probleme. Und so hoffe ich wird das mit einer neuen Anlage auch funktionieren.

Grüße Hotti

Offline Icebeutel

    • Männlich
  • Registriert:
    16.11.2013, 19:21:32
  • Beiträge: 7
  • Ort:
    Tutzing
Re: Userbilder und Neuvorstellungen Part II
Antwort #17 am: 19.11.2013, 21:19:45
Servus zusammen,

ich bin der Alex 39 Jahre aus Tutzing und absoluter Anfänger in der weiten Wetterwelt.
Meine erste Wetterstation ist eine Davis Vantage Pro2 Aktiv geworden.
Ich hoffe das ich mich schnell einarbeiten werde.
Ich bräuchte noch eine Hilfe von euch und zwar werde ich 2 Bilder vom Garten und Haus anhängen.
Es geht um den Aufstellort der Station. Wenn ihr meinen Garten seht wo würdet ihr sie aufstellen?
Vorn am Gewächshausdach oder am linken Eck der Dachterasse?
Oder ganz wo anders?

Danke schon mal im vorraus

LG Alex

Offline Xande

    • Messwerte (Meteoplug)
    • Männlich
  • Registriert:
    02.12.2013, 20:13:25
  • Beiträge: 17
  • Ort:
    Wiesen (Spessart) - AB - Bayern - D - 415m ü NN
  • Station:
    TFA Nexus, TFA Sinus
Re: Userbilder und Neuvorstellungen Part II
Antwort #18 am: 02.12.2013, 20:50:32
Hallo zusammen,

mein Name ist ebenfalls Alex, ich bin 37 Jahre alt und Softwareentwickler. Wohnhaft im bayerischen Spessart in der Nähe von Aschaffenburg betreibe ich seit etwa sechs Wochen eine TFA Nexus als Wetterstation, welche zugleich meinen Einstieg in diese Thematik darstellt. Die Basisstation hängt dauerhaft per USB an einem ASUS WL-330N3G Router, auf dem ich einen Meteoplug-Client installiert und nach Ablauf der Testphase nun auch für ein Jahr lizensiert habe.

Der Windsensor befindet sich etwa 15m von der Basisstation entfernt auf einem selbstgebauten "Mast" aus Vierkant-Stahlrohr in etwa 8m Höhe auf dem Garagendach. Der Regensensor steht unweit danaben etwa 50cm über dem Boden. Für den Temperatur-/Feuchtigkeitssensor hab ich mir neulich einen Strahlenschutz aus Melamin-Suppentellern gebastelt. Alle Sensoren müssen lediglich durch eine etwa 30cm dicke Außenwand aus Mauersteinen, was bisher den recht mäßigen Empfänger der Nexus - bis auf zwei Empfangsausfälle - nicht überfordert hat. Seit ca. zwei Wochen erledigt diese Aufgabe allerdings eine TFA Sinus, die bis jetzt noch keinerlei Probleme mit dem Empfang hatte. Die Nexus macht in dieser Hinsicht bei mir auch nur dann Schwierigkeiten, wenn das USB-Kabel angeschlossen ist, ansonsten ist der Empfang einwandfrei. Mein nächstes Projekt wird der Umbau eines Temp.-/Hydrosensors mit Kabel zu einem Helligkeitssensor sein.

So, ich denke nun hab ich mich und den aktuellen Ausbaustand meiner Wetterstation recht ausführlich vorgestellt und freue mich schon auf einen regen Gedankenaustausch.

Viele Grüße
Alex

Wetterstationen.info Forum

Re: Userbilder und Neuvorstellungen Part II
« Antwort #18 am: 02.12.2013, 20:50:32 »

Offline heimfried

    • Hygrothermik
  • Registriert:
    02.03.2012, 20:44:17
  • Beiträge: 358
  • Ort:
    Berlin
  • geogr. Position:
    52°37'N, 13°28'E, 52 m
  • Station:
    Davis Vantage Pro2 Aktiv
Re: Userbilder und Neuvorstellungen Part II
Antwort #19 am: 02.12.2013, 21:45:08
[...]
Ich bräuchte noch eine Hilfe von euch und zwar werde ich 2 Bilder vom Garten und Haus anhängen.
Es geht um den Aufstellort der Station. Wenn ihr meinen Garten seht wo würdet ihr sie aufstellen?
Vorn am Gewächshausdach oder am linken Eck der Dachterasse?
Oder ganz wo anders?
[...]
Hallo Alex,
die Sensorstation sollte, wenn möglich, 2 m über Erdboden mit Rasen und in der Sonne stehen. Bedingungen, wie sie vom DWD für ein "amtliches" Messfeld vorgegeben sind, kann natürlich so gut wie keiner von uns hier realisieren. Aber über festen Bodenbelägen (Platten, Asphalt, Beton usw. auf der Terasse) oder nahe an einem Dach (Gewächshaus) musst du damit rechnen, dass du bei Sonnenschein deutlich zu hohe Temperaturen angezeigt bekommst.

Wenn ich sage "zu hoch", vergleiche ich mit dem Wert der Lufttemperatur, nach dem die Meteorologie fragt. Wenn deine Fragestellung aber lautet: "Welche Temperatur hat die Luft am Rande meiner Terasse? ", dann ist der angezeigte Wert genau richtig.

Gruß, Günter


Gruß, Günter