Regenmesser + Schneeverwehungen, Welchen Standort wählen ?  (Gelesen 107 mal)

Offline Mani.wetterfrosch

    • Männlich
  • Registriert:
    30.10.2017, 12:57:10
  • Beiträge: 24
  • Ort:
    Waldhausen im Strudengau
  • Station:
    Davis vantage pro 2 Plus
Hallo

Ich möchte vor dem Winter mal eure Meinungen wissen, wie ihr damit umgeht - Regenmesser in sehr windigen Regionen: Wo wäre der optimale Platz für den Regenmesser, damit der Schnee nicht verweht werden kann bzw. nicht über den Niederschlagsbecher fliegen oder aus dem Becher herausfliegen kann? :?

Ich betreibe meine DAVIS VP 2 mit Heizung und habe einen sehr windanfälligen Standort, weiß aber keinen geschützten Standort in der Umgebung von 300 m rund ums Haus. Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich es besser machen kann? oder ist das einfach Schicksal und man hat Pech ?
Wie macht Ihr das ? Gibt sicher einige von euch die ebenfalls sehr vom Wind betroffen sind  ;)

Vielen Dank mal im Voraus  :)

lg. Mani

Wetterstationen.info Forum


Offline meteofrog

    • http://meteonex.at
  • Registriert:
    04.02.2002, 01:00:00
  • Beiträge: 192
  • Ort:
    A-2224 Nexing
  • Station:
    Davis VP2 aktiv
Servus,

aufgrund der Beschreibung des Standortes bleibt eigentlich nur die Montage eines Windschutzringes um den Regenmesser.

Etwa so etwas:

https://www.lambrecht.net/upload/productDocuments/Windschutz_Tretjakov_Prospekt_DE.pdf

Mit etwas Geschick auch selbst zu bauen   ;)

LG

Gruß

Meteofrog
_______________
www.meteonex.at