meteostat | Wetterrückblick & Klimadaten  (Gelesen 2540 mal)

Offline falk

    • Wetterstation Scharnhausen
  • Registriert:
    15.04.2015, 07:28:04
  • Beiträge: 702
  • geogr. Position:
    48°42' 9°16'
  • Station:
    Davis Vantage Vue
Re: meteostat | Wetterrückblick & Klimadaten
Antwort #20 am: 08.03.2017, 19:00:01
Learning by doing  :)

Im späteren Bewerbungsverfahren hast du schon einmal einen gewaltigen Bonus sicher, wenn du solche Projekte vorweisen kannst.

Wetterstationen.info Forum

Re: meteostat | Wetterrückblick & Klimadaten
« Antwort #20 am: 08.03.2017, 19:00:01 »

Offline Cato

    • http://nuthetal-wetter.de
  • Registriert:
    05.11.2006, 13:08:42
  • Beiträge: 2.062
  • Ort:
    PM 40m ü NN
  • Station:
    Davis Vantage II Pro Aktiv
Re: meteostat | Wetterrückblick & Klimadaten
Antwort #21 am: 09.03.2017, 11:00:16
Moin,

mich würde mal interessieren, warum für Berlin die Werte der Station von Potsdam als Basis genommen werden, denn in Berlin gibt es mehr als eine offizielle Wetterstation (zB. Flughafen etc.)

vG
Cato
Alle reden über das Wetter, aber keiner ändert irgendetwas daran. (Mark Twain)


Offline Wetterfrosch1971

    • Wetterstation-Badenweiler
    • Männlich
  • Registriert:
    05.08.2011, 21:00:37
  • Beiträge: 742
  • Ort:
    79410 Badenweiler (Baden-Württemberg / Südbaden / Südschwarzwald / 350mNN)
  • Station:
    wh1080
Re: meteostat | Wetterrückblick & Klimadaten
Antwort #22 am: 10.03.2017, 04:46:08
Hallo,

ich finde diese Statistikdaten auch sehr interessant und greife auch gerne darauf zurück, deswegen von mir schon mal ein großes Dankeschön für dieses informative Datenarchiv.

Aber genauso wie mein Vorredner, hätte ich eine Frage zu den Datenquellen:
Ich wohne hier im Markgräflerland (das liegt im Südschwarzwald im Oberrheingraben zwischen Freiburg und Basel).
Wenn ich hier z.B. die statistischen Daten für den Ort 79423 Heitersheim abrufe, werden die Messwerte des Feldberges zu Grunde gelegt, doch das passt leider gar nicht, denn der Feldberg liegt auf 1497mNN, jedoch Heitersheim liegt auf nur 250mNN.
In Heitersheim gibt es jedoch eine offizielle Meteomedia Station und auch in der näheren Umgebung gibt es weitere offizielle Messstationen von Meteomedia, die höhentechnisch viel besser passen als die Messwerte des Feldberges.

Wenn man schon eine "benachbarte" Station für die Messwerte heranzieht, sollte diese zumindest höhentechnisch ungefähr auf der selben Höhe liegen wie der Ort nach dem man abfrägt, denn im oben geschilderten Fall machen die Daten wirklich keinen Sinn.

Gruß Frank

Offline jeopardy

    • meteostat.de
  • Registriert:
    06.03.2017, 15:47:50
  • Beiträge: 17
Re: meteostat | Wetterrückblick & Klimadaten
Antwort #23 am: 10.03.2017, 11:01:55
Hi, vielen Dank für euer Feedback!

Das mit dem Höhenunterschied stimmt absolut. Ich werde das gleich ergänzen.

Mit den Wetterstationen ist das so eine Sache. Für die Monatswerte dient die Datenbasis aus dem Climate Data Center des DWD als Basis. Die Stundenwerte stammen aus METAR-Meldungen, welche von NOAA über einen freien FTP-Server bereitgestellt werden. Hier muss ich mich danach richten, welche Wetterstationen vom DWD und den jeweiligen anderen staatlichen Diensten in die entsprechenden Datensätze integriert werden.

Bei den Klimadaten werden bald weitere Daten hinzukommen. Bislang greife ich auch hier nur auf den globalen CDC-Datensatz zurück. Für Deutschland will ich zeitnah alle verfügbaren DWD-Klimadaten einbeziehen, außerdem habe ich da noch einen umfangreichen Datensatz der WMO auf dem Schirm, welcher über UN Data bereitgestellt wird.

Welchen Höhenunterschied würdet ihr als Limit setzen? Vielleicht bis zu 300m Differenz? Aufgrund der teilweise dünnen Datenbasis seitens der freien staatlichen Quellen, würde ich hier gerne etwas Spielraum lassen. Meteomedia-Stationen stehen meteostat z.B. nicht zur Verfügung, da es sich um ein privates Messnetz handelt. Wie wäre es mit einer Übersicht aller Wetterstationen im Umkreis eines Ortes? Dann könnte man sich ggf. eine passende Station selbst auswählen. Das können Leute mit entsprechenden Ortskenntnissen häufig am besten beurteilen. Mathematische Parameter helfen oft nur bedingt..

Update

Habe die maximale Höhendifferenz für Rückblicksdaten jetzt mal auf +/- 250 m gestellt. Für Heitersheim taucht der Feldberg jetzt nicht mehr in den Statistiken auf. Bei den Klimanormalen liegt die maximale Höhendifferenz bei 120 m. Dass für Berlin Daten aus Potsdam angezeigt werden, wird sich auch zeitnah ändern. Ich werde nämlich bald den nationalen Datensatz des DWD in die Datenbank packen. Dann melde ich mich nochmal  :)
« Letzte Änderung: 10.03.2017, 11:20:50 von jeopardy »

Offline jeopardy

    • meteostat.de
  • Registriert:
    06.03.2017, 15:47:50
  • Beiträge: 17
Re: meteostat | Wetterrückblick & Klimadaten
Antwort #24 am: 12.03.2017, 14:42:43
Hallo Leute,
Ich konnte das Problem, welches Cato angesprochen hat nun beheben. Für Berlin werden jetzt - je nach Stadtteil - Daten der Wetterstationen Tegel, Tempelhof, Dahlem usw. angezeigt. Das Problem wurde durch einen Fehler in einer SQL-Abfrage verursacht und hat sich nicht nur auf die Region Berlin beschränkt.

Für einige ländliche Regionen, besonders in den Mittelgebirgen, wo sich freie Wetterstationsdaten häufig auf Bergstationen beschränken, finden sich leider keine Rückblicksdaten. Ich hoffe hier auf eine Erweiterung des CDC-Datensatzes. Möglicherweise bekommen wir hier durch die angedachte Änderung des Wetterdienst-Gesetzes vollen Datenzugriff..

Wetterstationen.info Forum

Re: meteostat | Wetterrückblick & Klimadaten
« Antwort #24 am: 12.03.2017, 14:42:43 »

Offline jeopardy

    • meteostat.de
  • Registriert:
    06.03.2017, 15:47:50
  • Beiträge: 17
Re: meteostat | Wetterrückblick & Klimadaten
Antwort #25 am: 25.06.2018, 15:59:11
Hallo zusammen,
Inzwischen habe ich die Seite komplett überarbeitet. Insbesondere durch die Open Data-Politik des DWD hat sich die Verfügbarkeit freier Messdaten stark verbessert. Das bringt mich meinem Ziel, eine umfassende Datenbank historischer Messwerte zu erstellen, nun schon sehr nahe.

Der Datenabruf erfolgt über die Angabe einer Wetterstation, auch ICAO- und WMO-Kennungen werden von der Suchfunktion unterstützt. Alternativ kann man auch die Wetterstationskarte auf der Startseite nutzen. Im Anschluss erhält man eine Übersicht für die entsprechende Wetterstation. Neben Klimadaten und dem langjährigen Verlauf der Durchschnittstemperatur erhält man auch Informationen zum aktuellen Wetter mit einem Rückblick der letzten drei Tage und Vorhersage für die kommenden sieben Tage.

Über die "Rückblick"-Funktion kann man (sofern verfügbar) für jeden beliebigen Zeitraum historische Messwerte abrufen. Für Zeiträume von max. sieben Tagen werden Stundenwerte, für längere Zeiträume Tageswerte herangezogen. Außerdem erhält man bei Verfügbarkeit Informationen zu der Abweichung vom Normalwert.

Die Funktion "Auswertung" enthält Monatswerte, die für einzelne Jahre abgerufen werden können.

Sehr gerne würde ich euer Feedback zu diesem Projekt hören, insbesondere mit der Bitte um Verbesserungsvorschläge, Anregungen und Hinweise zu Problemen hinsichtlich Funktionalität und Inhalt.

- Würdet ihr die Seite so nutzen?
- Was fehlt euch?
- Findet ihr euch gut zurecht?

Beispiel - Wetterstation Berlin / Tegel: https://www.meteostat.net/de/station/10382

Besten Dank für eure Hilfe!  :)

Offline TheWeather

  • Allgemeiner Moderator
    • Männlich
  • Registriert:
    14.01.2007, 10:30:19
  • Beiträge: 5.015
  • 172 m über NN
  • Ort:
    55126 Mainz
Re: meteostat | Wetterrückblick & Klimadaten
Antwort #26 am: 26.06.2018, 01:40:03
Mal ganz ehrlich von meiner Seite aus:

Wenn mir auf einer Wetter-Seite zunächst Staubsauger-Angebote, Werbung für Games und anderes Zeug mehr ins Auge fällt, als die Wetterdaten selbst, bin ich sofort wieder raus aus der Website. So etwas tue ich mir nicht (mehr) an.

Nein, eine solche Website würde ich nicht nutzen.
Zur Qualität kann ich nichts sagen, weil ich sofort wieder raus bin aus der Werbetrommel ...

Meine Daten stammen ebenfalls aus zuverlässigen Quellen wie dem DWD und da benötige ich keine grafische Aufarbeitung oder sonstige (vielleicht schön gemachte) Darstellungen, wenn ich die Daten "selbst aus Steuergeldern finanziert" auch aus erster Hand ebenfalls erhalten kann. Interpretieren kann ich diese auch und werde nicht durch Werbung abgelenkt oder genervt.

Nö, Danke. Mag zwar schön gemacht sein, aber die Schönheit geht im Werbedschungel unter und damit habe ich bereits beim ersten Ansehen die Lust verloren. Wer weiß, wo ich beim nächsten Klick bereits gelandet wäre.

Einige (meines Erachtens eher unseriöse Wetter-Websites oder auch Zeitschriften-Verlage) reiten bereits das gleiche Pferd und ich helfe da niemandem auch noch in die Steigbügel.

Sorry und Gruß

Hans
2xTFA Nexus, Sinus, Duo, EOS Max, Klima-Logger, Mebus TE923

Die Titanic wurde von Profis gebaut, die Arche Noah von einem Amateur. ...

Offline jeopardy

    • meteostat.de
  • Registriert:
    06.03.2017, 15:47:50
  • Beiträge: 17
Re: meteostat | Wetterrückblick & Klimadaten
Antwort #27 am: 26.06.2018, 10:42:14
Hallo Hans,
Danke für dein Feedback. Empfindest du die Werbung im Vergleich zu anderen Angeboten als aufdringlich oder lehnst du Werbung kategorisch ab? Ehrlich gesagt habe ich die Werbung nämlich bewusst dezent eingebaut:

- Keine Werbung auf der Startseite
- Nur dezente Werbebanner
- Auf mobilen Geräten schalte ich probehalber vereinzelte Vignette Ads beim Seitenwechsel

Wenn ein bestimmtes Werbeformat als aufdringlich empfunden wird, kann man da gerne drüber reden. Deine Argumente kann ich leider nicht teilen. Ich bin Student und investiere jeden Monat 30 Euro + eine Menge Arbeit, um diese Datenbank so bereitstellen zu können. Warum? Weil ich mich für Wetter und Klima interessiere und es - außer vielleicht sklima.de - keine Alternative gibt, um Wetterstatistiken in dieser Fülle auszuwerten.

Der DWD stellt die Daten (teilweise) bereit. Andere Daten kommen von weiteren Wetterdiensten und Organisationen. Und es stimmt - all diese Daten sind frei verfügbar. Vielleicht hast du das Know How, um zerbombte CSV-Daten einzulesen und binäre Formate zu verarbeiten, die meisten Nutzer haben das aber nicht.

Wenn es dir um Privatsphäre geht: Deaktiviere Cookies in deinem Browser oder - meinetwegen - installiere einen AdBlocker. Ich will damit nicht reich werden. Der Grund warum ich Werbung auf der Seite schalte ist einfach: Die Werbeeinnahmen fließen in das Projekt. Bessere Server bedeuten bessere Datenbanken und bessere Datenbanken bedeuten mehr Wetterstatistiken :)

Ich habe um eure Meinung gebeten und mich würde wirklich interessieren, ob es von Hans oder anderen Usern konstruktives Feedback bezüglich der Werbung gibt. Und eins soll klar sein: Es geht hier nicht um die Werbung, sondern um das Projekt. Wenn die Werbung dafür sorgt, dass keiner mehr die Seite benutzt, dann muss sie weg.

In diesem Sinne wünsche ich einen schönen Tag.

Offline jeopardy

    • meteostat.de
  • Registriert:
    06.03.2017, 15:47:50
  • Beiträge: 17
Re: meteostat | Wetterrückblick & Klimadaten
Antwort #28 am: 14.06.2019, 10:00:04
Hallo zusammen,

Seit meiner letzten Zwischenmeldung habe ich Stück für Stück neue Funktionen ergänzt und weitere Datenquellen implementiert. Auch das Feedback von Hans bezüglich der Werbung habe ich aufgegriffen und eben diese vorerst entfernt.

Link: https://meteostat.net/de

Gerne würde ich an dieser Stelle wieder um Euer Feedback bitten. Es sind aktuell noch einige Punkte auf der Roadmap, insbesondere hinsichtlich der Qualitätssicherung. Da sind mir einige Probleme bekannt, die auf die Quelldatensätze zurückzuführen sind.

Auch wenn ich aktuell neben Beruf und Studium nur begrenzte zeitliche Ressourcen habe, kann ich zumindest in Aussicht stellen, dass es zeitnah eine Aktualisierung geben wird, welche Stunden-, Tages- und Monatswerte für mehr als 500 weitere deutsche Wetterstationen des DWD hinzufügt. Ich hoffe, dass die Abdeckung dann etwas flächendeckender ist.

Neu ist u.a. auch eine Funktion zum Exportieren der Daten als CSV-Datei. Auch können die Diagramme nun einfacher heruntergeladen werden (im IE gibt es da Probleme). Für die Zukunft plane ich eine zusätzliche Darstellung der Daten in Form von Karten, sowie mehr Wetterstationen & Messwerte. Auch Verbesserungen der Darstellung habe ich noch auf dem Schirm.

Da hier in der Vergangenheit bereits Interesse an einer Datenschnittstelle geäußert wurde, möchte ich außerdem darauf hinweisen, dass es nun eine API und eine Schnittstelle zum Download der Rohdaten gibt. Beide sind momentan noch sehr experimentell. Auch hier freue ich mich sehr über Feedback und Verbesserungsvorschläge. Ich plane, dieses Angebot weiter auszubauen und zu verbessern.

- API: https://api.meteostat.net/
- Open Data: https://open.meteostat.net/

Vielen Dank und freundliche Grüße
Christian

Wetterstationen.info Forum

Re: meteostat | Wetterrückblick & Klimadaten
« Antwort #28 am: 14.06.2019, 10:00:04 »