Sturmwarnung wegen spontaner Luftdruckaenderung  (Gelesen 98 mal)

Offline olicat

  • Registriert:
    08.09.2016, 22:15:33
  • Beiträge: 30
  • Ort:
    Berlin/Hohen Neuendorf
  • Station:
    Froggit DP1500 & FOSHKplugin
Hallo!

Angenommen, man moechte eine Sturmwarnung basierend auf starker Aenderung des Luftdrucks implementieren.
Wenn also der Luftdruck innerhalb einer Stunde um einen Wert x steigt/faellt, soll eine Sturmwarnung ausgegeben werden.
Wie lange sollte dann ggf. die Nachlaufzeit sein, bis die Sturmwarnung - sofern es keine neuen Ueber-/Unterschreitungen gibt - wieder aufgehoben wird?
Wie schnell ist also tatsaechlich der Sturm da und wie lange bleibt der dann?

Im Moment experimentiere ich hier mit einem Wert x von 1,75hPa und einer Nachlaufzeit von 60 Minuten.
Hat da jemand von Euch ein paar Erfahrungswerte?

bzgl. Wert x und Aenderung siehe: http://www.bohlken.net/luftdruck2.htm

Gruss, Oliver

Wetterstationen.info Forum

Sturmwarnung wegen spontaner Luftdruckaenderung
« am: 03.03.2020, 09:22:00 »