Ich habe eine Hals  (Gelesen 182 mal)

Offline beeblebrox

  • Registriert:
    09.07.2019, 23:56:45
  • Beiträge: 82
Ich habe eine Hals
am: 20.08.2019, 20:50:34
Ich habe SO EINEN HALS.

Seit 16 Jahren betreibe ich meine Wetterstation (wetter.uklaas.de).
Etwa 12 Jahre habe ich einen Fahnenmast an dem ich meinen Windmesser montiere.
Seit 6 1/2 Jahren wohnen wir in dieser Wohnung und der Mast ist mit dem Windmesser
ist auf dem Balkon montiert. Der Mast im am Balkongeländer mit über 20 breiten
Kabelbindern befestigt und das ist bombenfest. Der hat den damaligen Pfinststurm ohne
Probleme ausgehalten.
Jetzt habe ich die Wetterstation mal erneuert, also auch einen neuen Windmesser am Mast.
Also Mast vor ein paar Wochen abgemacht. Windmesser getauscht und Mast wieder aufgestellt.
Schon vor ein zwei Wochen stand plötzlich meine Vermieterin vor der Tür und behauptete jetzt
der Mast wäre auf einmal viel größer  :( :( :( .

Heute war dann endgültig vorbei. Der Mast müsse weg. Sie habe Angst das der umfällt und überhaupt
wie das aussehe! Außerdem müsse das Ding vom Dach weg ? Sie meine meinen Regenmesser der
auch seit 6 1/2 Jahren in der Dachrinne residiert.

Und dann behautet die alte S.....cke auch noch ich hätte sie angelogen. Der Mast wäre doch höher als
früher.

Ich bin so was von endsauer  :wirr: :wirr: :wirr: :wirr: :wirr: .
Vor allem die Behauptung ich hätte gelogen macht mich fuchsteufelswild  :wirr: :wirr: :wirr: :wirr: :wirr:

Kann man da überhaupt was machen ?
Wie haltet ihr das mit euren Vermietern wenn ihr nicht sowieso Eigentum habt ?

Ein stinkiger
Ulli

Wetterstationen.info Forum

Ich habe eine Hals
« am: 20.08.2019, 20:50:34 »

Offline bluestarbln

    • Private Wetterstationen in Berlin und Brandenburg
    • Männlich
  • Registriert:
    24.11.2013, 19:07:31
  • Beiträge: 26
Re: Ich habe eine Hals
Antwort #1 am: 20.08.2019, 21:24:50
Vor einigen Monaten habe ich auch bei meiner Hausverwaltung angefragt, ob nicht die Möglichkeit bestünde die Wetterstation an einem der stillgelegten Schornsteine auf dem Dach zu montieren.

Erst wurde die Montage gleich abgelehnt. Als ich schrieb, dass ich mich mit meinem Nachbarn, der im Eigentümerbeirat sitzt, vor ein paar Jahren darüber unterhalten habe und er meinte, es gäbe ggfs. die Möglichkeit, die Station am Hinterhaus anzubringen, wurde mein Anliegen wohl an die Eigentümer (ich bin lediglich Mieter) weitergereicht.

Abgelehnt wurde es dennoch (Begründung: Sicherheitsbedenken, Versicherungsgründe etc.). Nun hängt die Station bei mir auf dem Balkon. Mal gucken wann es diesbezüglich ein Schreiben von der Hausverwaltung gibt.

Übrigens: Auf meinen Hinweis hin, dass die Mieter/Eigentümer auch einen Mehrwert davon hätten und im Schadensfall auf die Daten zurückgreifen könnten gab es von der Hausverwaltung den dezenten Hinweis, dass es ja genügend Wetterapps gebe, die man nutzen könne.  :lol: :lol: :lol: Nur doof, dass die nie das anzeigen, was hier gerade für ein Wetter ist.

Nun zu deinem Fall: Die Größe des Mastes hätte vorher (in Beisein der Eigentümerin) dokumentiert werden müssen. Nun könnte man sich evtl. noch auf das Gewohnheitsrecht beziehen. Allerdings sehe ich da wenig Aussicht auf Erfolg.  :(
Stationsseite: https://www.wetterstats.de || Blog: https://blog.wetterstats.de || Technik: Davis Vantage Pro 2 Aktiv Plus 6163EU, virtueller Wetter-PC (Win 7 Pro) auf einer Synology DS218+ auf welcher auch die Webseite gehostet ist

Offline Tex

    • woldegk-wetter
    • Männlich
  • Registriert:
    25.01.2019, 11:16:56
  • Beiträge: 103
Re: Ich habe eine Hals
Antwort #2 am: 20.08.2019, 21:36:11
Also wenn Du keinen Streit willst:
sag ihr, daß Du zum Glück noch den "alten Mast" hast. Dann baust Du den neuenalten Mast ab - und den altenalten wieder dran. Am besten so, daß sie den Anbau des altenalten Mastes mitbekommt. Und dann bedauerst Du die ganze Nummer - insbesondere, daß nun wieder der kurze alte Mast dran ist - aber wo sie recht hätte, hätte sie eben recht: der neuealte Mast war wirklich zu hoch und hätte Schei..e ausgesehen.  :wirr: :wirr: :wirr:
Dann hat sie recht bekommen und Du hast deinen alten Mast wieder dran, so wie er immer war. Dann fällt wahrscheinlich auch die Regenmesserdiskussion ins Wasser - muß man danach ja nicht unbedingt erwähnen.
bis dann, Tex

Offline beeblebrox

  • Registriert:
    09.07.2019, 23:56:45
  • Beiträge: 82
Re: Ich habe eine Hals
Antwort #3 am: 20.08.2019, 21:47:48
Dann würde ich ja eine Lüge zugeben die ich nie gemacht habe.
Nee, mache ich nicht.

Ulli

Offline Flexsn

    • Männlich
  • Registriert:
    13.07.2007, 18:03:25
  • Beiträge: 1.101
  • Ort:
    Lemgo
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2 Aktiv Plus
Re: Ich habe eine Hals
Antwort #4 am: 20.08.2019, 22:07:48
Die könntest noch argumentieren, dass nun jegliche Vertrauensbasis durch die haltlosen Anschuldigungen verloren gegangen sei und du nun über eine Kündigung nachdenkst.
Liebe Grüße
Holger

www.mieselwetter.de

Wetterstationen.info Forum

Re: Ich habe eine Hals
« Antwort #4 am: 20.08.2019, 22:07:48 »

Offline Tex

    • woldegk-wetter
    • Männlich
  • Registriert:
    25.01.2019, 11:16:56
  • Beiträge: 103
Re: Ich habe eine Hals
Antwort #5 am: 20.08.2019, 22:08:28
Dann wirst Du wohl das Wetter im Wohnzimmer messen müssen.... :top:

Zitat
und du nun über eine Kündigung nachdenkst

Je nach Wohnlage heutzutage eine eher schlechte Idee....
bis dann, Tex

Offline beeblebrox

  • Registriert:
    09.07.2019, 23:56:45
  • Beiträge: 82
Re: Ich habe eine Hals
Antwort #6 am: 20.08.2019, 22:10:08
Die könntest noch argumentieren, dass nun jegliche Vertrauensbasis durch die haltlosen Anschuldigungen verloren gegangen sei und du nun über eine Kündigung nachdenkst.

Die ist 80 und stinkreich.
Das ist der so was von egal.

Ulli

Offline Wetterfrosch1971

    • Wetterstation-Badenweiler
    • Männlich
  • Registriert:
    05.08.2011, 21:00:37
  • Beiträge: 742
  • Ort:
    79410 Badenweiler (Baden-Württemberg / Südbaden / Südschwarzwald / 350mNN)
  • Station:
    wh1080
Re: Ich habe eine Hals
Antwort #7 am: 22.08.2019, 22:02:29
Hallo,

ich kenne aus meiner CB-Funkerzeiten ähnliche Streitfälle.
Dort ging es immer um Funkantennen die am Balkongeländer der Mietwohnung montiert waren.
Es gab damals sogar Gerichtsurteile, die die Antennen genehmigten, denn sie sind vergleichbar mit großen Wäschespinnen und die Wäschespinnen darf man auch auf dem Balkon aufstellen, so das damalige Urteil (sofern ich mich da noch richtig erinnere).
Ich könnte mir vorstellen, dass der Sachverhalt mit deinem Mast ähnlich gelagert ist, such mal diesbezüglich nach Gerichtsurteilen.

Gruß Frank

Offline beeblebrox

  • Registriert:
    09.07.2019, 23:56:45
  • Beiträge: 82
Re: Ich habe eine Hals
Antwort #8 am: 22.08.2019, 22:19:21
Danke,

den Vergleich mit CB-Funk oder sogar Funkamateuren habe ich schon gezogen und gesucht.

Gruß
Ulli

Wetterstationen.info Forum

Re: Ich habe eine Hals
« Antwort #8 am: 22.08.2019, 22:19:21 »