Windrichtung - Berechnung der Mittelwerte  (Gelesen 8880 mal)

Online Tex

    • woldegk-wetter
    • Männlich
  • Registriert:
    25.01.2019, 11:16:56
  • Beiträge: 103
Re: Windrichtung - Berechnung der Mittelwerte
Antwort #10 am: 09.08.2019, 19:42:06
Sorry, hättest Du ja auch merken können, daß da ein Zahlendreher von drin war..
337° + 23° = 360° gemittelt also 180° = S.

So wie Du das machst, ist und bleibt es Murks. Die Grundgesetze der Mathematik kannst auch Du nicht aushebeln. :top: Und eine Hilfestellung bzgl. Excel habe ich ja gegeben. Der Rest sollte selbsterklärend sein.
Ich werde mich aber bei Deinen Fragen zukünftig mit Antworten zurückhalten. :wirr:
bis dann, Tex

Wetterstationen.info Forum

Re: Windrichtung - Berechnung der Mittelwerte
« Antwort #10 am: 09.08.2019, 19:42:06 »

Offline Hans Wildermuth

    • Wetter Schaftlach
    • Männlich
  • Registriert:
    06.09.2001, 02:00:00
  • Beiträge: 123
  • Synoptik und Mikroklimatologie, Schnee!
  • Ort:
    83666 Schaftlach
  • Station:
    WMR928NX, 2 NETATMO, CONRAD-Telem.
Windrichtung richtig mitteln
Antwort #11 am: 09.08.2019, 20:37:10
Das wurde schon 2002 diskutiert und beschrieben und zwar hier:

http://www.wetterstationen.info/forum/wetterstationsforum/windrichtung-mitteln/

Hansgruß