Jahresabschluss 2017  (Gelesen 216 mal)

Offline Gunga

    • 1.Private Wetterstation Rehau
    • Männlich
  • Registriert:
    13.04.2006, 22:51:33
  • Beiträge: 9.195
  • Ort:
    95111 Rehau / 528 m ü NN
  • geogr. Position:
    50° 14′ 59.25″ N, 12°
Jahresabschluss 2017
am: 31.12.2017, 23:15:21
Hallo,

hier der Wetter-Jahresabschluss 2017 für den Standort Rehau/Ofr.   



Temperatur:      

Temperatur Mittelwert      8,7 °C
      
Temperatur Maxwert      35,6 °C
      
Temperatur Minwert      -19,9 C

Taupunkt Mittelwert      4,8
      
Windchill Mittelwert      8,1


Luftdruck:      


Rel. Luftdruck Mittelwert      1017,6 hPa


Niederschlag:      


Jahresniederschlag      894,9 Ltr/m²


Wind      
   
   
Maximale Windgeschwindigkeit      79,5 km/h
      
Durchschnittliche Windgeschwindigkeit      3,6 km/h


Klimatologische Kenntage:      


Eistage      23 Tage
      
Frosttage      93 Tage
      
Kalte Tage      141 Tage
      
Warme Tage      115 Tage
      
Sommertage      61 Tage
      
Heiße Tage      14 Tage
      
Niederschlagstage      154 Tage



Bei uns ein Jahr im Trent, d.h. überdurchschnittlich warm, ausreichend Niederschlag ohne wirkliche Extreme.

Gruß

Reiner   :) :kaffee:   Takt 6,8°C
« Letzte Änderung: 01.01.2018, 07:15:13 von Gunga »
In Sachen Klimawandel "Wir können nicht die Zukunft unserer Kinder aufs Spiel setzen in der falschen Hoffnung, dass die große Mehrheit der Wissenschaftler Unrecht hat"
Rehau ab 1947

 50° 14′ 59.25″ N, 12° 2′ 12.80″ E    528 m ü NN

http://www.rm-54.de

Wetterstationen.info Forum

Jahresabschluss 2017
« am: 31.12.2017, 23:15:21 »

Offline asterix

    • Männlich
  • Registriert:
    25.06.2011, 15:14:52
  • Beiträge: 3.049
  • Gutes Wetter und Lachen fördert die Gesundheit.
  • Ort:
    06449 Aschersleben (Sachsen-Anhalt) 164 m über NN
Re: Jahresabschluss 2017
Antwort #1 am: 01.01.2018, 11:20:47
Statistik für das Jahr 2017
private Wetterstation Aschersleben

Lufttemperatur
Mittel                 10,57 °C       STDV + 0,73 K
Max                   33,8 °C         am 22.06.
Min                   -10,5 °C        am 06.01.

Taupunkt
Mittel                  6,5 °C
Max                   20,7 °C         am 03.08.
Min                  -12,7 °C         am 06.01.

Luftdruck
Mittel                 1011,6 hPa
Max                   1038,6 hPa        am 06.01.
Min                     974,1 hPa        am 11.12.

Niederschlag
Gesamt               554,7 l/m²        STDV +17,4 l/m²  = 103,2 %
Max/Tag               46,2 l/m²        am 11.08.
ET                     637,25 l/m²

Windgeschwindigkeit
Mittel                 5,3 km/h
Spitze               34,6 km/h        am 29.10.
Böen Mittel          6,9 km/h
Böen Spitze        75,8 km/h        am 29.10.

Sonnenschein
Gesamt               1520:55 h
Max/Tag                 14:35 h       am 19.06.

klimatologische Kenntage
kalte Tage                          113
Frosttage                            64
Bodentemperatur Frost          84 
Eistage                               12
warme Tage                        124
Sommertage                         53
heiße Tage                           10
Tage mit Niederschlag           195   
Tropennächte                        2             
Grüße aus Aschersleben
Rolf

Cresta WXR 815 LM mit RX-4MM3/F; Mebus TE 923
Genio 300 plus; Sturmglas; KlimaLogg Pro 30.3039.IT
WsWin V2.99.1; Hellmann 200 cm²;TFA Nexus,
Window 10

Offline Dete

    • Wetterstation Lienen
    • Männlich
  • Registriert:
    28.12.2006, 16:53:47
  • Beiträge: 3.738
  • Ort:
    49536 Lienen
  • geogr. Position:
    N52°07' O07°56' 64müNN
  • Station:
    Davis VP2 (6152)
Re: Jahresabschluss 2017
Antwort #2 am: 01.01.2018, 12:12:31
Statistik für das Jahr 2017
private Wetterstation Lienen

Lufttemperatur
Mittel                 10,20 °C       STDV + 0,60 K
Max                    36,6 °C         am 22.06.
Min                      -8,6 °C         am 06.01.

Taupunkt
Mittel                  7,6 °C
Max                   25,0 °C         am 30.08.
Min                     -9,5 °C         am 06.01.

Luftdruck
Mittel                 1015,8 hPa
Max                   1042,1 hPa        am 06.01.
Min                      973,1 hPa        am 10.12.

Niederschlag
Gesamt               839,2 l/m²   (211 Tage)     STDV +49,6 l/m²  = 106,3 %
Max/Tag                27,8 l/m²        am 25.07.
ET                     509,64 l/m²

Windgeschwindigkeit
Mittel                  4,4 km/h
Spitze               35,8 km/h        am 29.10.
Böen Mittel        10,5 km/h
Böen Spitze       69,2 km/h        am 23.02.

Sonnenschein
Gesamt               1392:29 h      STDV =91%
Max/Tag                  13:00 h       am 21.06.

klimatologische Kenntage
kalte Tage                             110
Frosttage                                66
Bodentemperatur Frost       122 
Eistage                                       7
warme Tage                           107
Sommertage                           37
heiße Tage                                8
Tage mit Niederschlag          211   
Tropennächte                            0           


Kurz: Zu warm, zu nass, zu wenig Sonnenschein.
Gruß
Frank
Wetterstation Lienen  , 64 m ü NN

VP2 (6152EU) + Tageszeitbelüftung (7747) + Datenlogger (seriell), WsWin (2.98.7 ),
Hellmann (200cm²), Mete-On1, Mobotix M16-D6/N6-061, Davis 6372, Solarsensor 6450.

Offline chris

  • Registriert:
    15.01.2014, 21:29:47
  • Beiträge: 111
Re: Jahresabschluss 2017
Antwort #3 am: 02.01.2018, 07:24:31
Wetterstation Ternitz-Putzmannsdorf in Niederösterreich - 408m ü NN (18 jährige Beobachtungsreihe)

Das Wetterjahr 2017 war in der Region trocken (Gewitter im Sommer waren viel seltener als üblich) und wärmer als im 18-jährgen Schnitt.

In Klammer befinden sich die Abweichungen gegenüber dem 18-jährigen Durchschnitt.

Jahresmittel der Lufttemperatur: +10,4°C (+1,1°C)
Durchschnittliches Minimum:         +  5,0°C
Durchschnittliches Maximum:        +16,1°C
Absolutes Maximum:                     +37,1°C
Absolutes Minimum:                      - 15,5°C
Gesamtregenmenge:                   670mm (-110mm)
Luftdruckmittel:                            1016,9hpa


         Eistage: 19 ( +0)
      Frosttage: 92 ( -4)
 Sommertage: 70 (+4)
   Tropentage: 30 (+11)
  Tropennacht:  1

Die höchste Schneehöhe wurde am 20.April 2017 gemessen : 17cm.

MfG
Chris aus Österreich

Offline wetnol

    • http://www.wettersteinoelsa.homepage.t-online.de/start.html
  • Registriert:
    16.06.2007, 20:45:27
  • Beiträge: 1.271
  • Ort:
    Quitzdorf am See 51°16´N/14°41´O/164m ü.NN
Re: Jahresabschluss 2017
Antwort #4 am: 02.01.2018, 14:49:59
   Jahresstatistik    2017  Private Wetterstation Steinoelsa

Das Jahr 2017 war, kurz gesagt, überdurchschnittlich  warm,  nass und mit zu wenig Sonnenschein.

Temperatur
Ø    10,0 °C//
Min.  -12,4 °C   19.01.2017
Max.  33,8 °C   01.08.2017

Taupunkt
Ø    5,4 °C
Min.  -16,9 °C   11.01.2017
Max.  21,7 °C   01.08.2017

Druck
  Ø    1016,5 hPa
Min.  983,8 hPa   11.12.2017
Max.  1040,7 hPa   19.01.2017

Niederschlag
Summe : 986,7 l/m²
Max.Tagessumme : 99,5 ltr/m²   10.08.2017

Sonnenstunden
Summe :  1789:56 h

Wind
Ø :  4,2 km/h
Max. :  42,8 km/h   02.03.2017
Max Windböe:    201,4 km/h   02.03.2017

Klimatologische Kenntage
Heiße Tage : 10 Tage
Sommertage : 52 Tage
Warme Tage : 118 Tage
Kühle Tage: 251 Tage
Kalte Tage: 136 Tage
Frosttage : 79 Tage
Eistage : 27 Tage
Niederschlagstage : 208 Tage

Gruß Dieter

Wetterstationen.info Forum

Re: Jahresabschluss 2017
« Antwort #4 am: 02.01.2018, 14:49:59 »

Offline erry

    • Männlich
  • Registriert:
    05.07.2009, 17:29:32
  • Beiträge: 3.218
  • Ort:
    06667 Weißenfels, Sachsen-Anhalt
Re: Jahresabschluss 2017
Antwort #5 am: 02.01.2018, 15:04:54
Statistik für das Jahr 2017
Private Wetterstation Weißenfels

Lufttemperatur

Mittelwert: 11,21°C
MaxWert: 35,7°C    22.06.
MinWert: -10,5°C    07.01.

Taupunkt

Mittelwert: 6,4°C
MaxWert: 21,2°C
MinWert: -12,9°C

Luftdruck

Mittelwert: 1017,9 hPa
MaxWert: 1041,4 hPa    06.01.
MinWert: 981,9 hPa    10.12.

Luftfeuchte

Mittelwert: 74%
MaxWert: 94%    24.09.
MinWert: 23%    28.03.

Niederschlag

Gesamtsumme: 658 l/m²
MaxTag: 37,2 l/m²    21.06.

Windgeschwindigkeit

Mittelwert: 3,9 km/h
Windspitze: 30,5 km/h    29.10.
Spitzenböe: 75,1 km/h    05.10.

Sonnenschein

Sonnenstunden: 1255:20 h
MaxTag: 14:15 h    02.06.

Klimatologische Tage

Warme Tage: 118
Sommertage: 67
Heiße Tage: 18
Kalte Tage: 108
Frosttage: 54
Eistage: 13
s. kalte Tage: 0
Sonnentage: 119
Tropennächte: 2
Regentage: 167

Gruß
Erhardt
« Letzte Änderung: 02.01.2018, 16:35:14 von erry »
Station: CRESTA WXR815LM, 2x Tfa Nexus, CRESTA und 1x Nexus mit RX-4MM3/F, Genio 300,
Tfa-Klimalogg Pro 30.3039.IT, Hellmann 100cm²
Software: WsWin V2.94.1, Tfa-Nexus

Offline pumafreddy

  • Registriert:
    20.12.2009, 11:36:31
  • Beiträge: 443
  • Ort:
    06255 Mücheln
Re: Jahresabschluss 2017
Antwort #6 am: 03.01.2018, 01:05:52
Statistik für das Jahr 2017
Private Wetterstation Mücheln/Geiseltal
Gruß
Egbert

TFA Nexus

Offline Wetterfrosch13

    • Wetterstation Lambach
    • Männlich
  • Registriert:
    16.09.2017, 11:43:55
  • Beiträge: 26
  • https://wetterlambach.jimdo.com/
  • Ort:
    Lambach
  • geogr. Position:
    N48°05' O13°52´ 356m
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2 Plus aktiv
Re: Jahresabschluss 2017
Antwort #7 am: 04.01.2018, 11:21:19
Grias eich!

2017 ist schon seit 4 Tagen um, darum kommt hier die Jahresstatistik 2017!



Zu aller erst - das Klimadiagram. Hier überrascht mich, dass ausnahmsweise einmal der Juni der wärmste Monat war - und er ist gerade noch arid. Normalerweise ist ja der Juli bei uns der wärmste Monat. Niederschlag ha es insgesamt genug gegeben, 858mm, das ist eine Abweichung von rund +19mm zum 30ig - jährigen Mittelwert.



Hier die Extremwerte und Klimatologischen Kenntage, im Vergleich zu 2016 und dem langjährigen Mittelwert lässt sich nicht enorm viel Abweichung erkennen.








Und schließlich noch der Vergleich mit dem 30ig Jahre Mittelwert:


hier habe ich noch viel mehr Statistik erstellt, was jetzt aber hier den Rahmen sprengen würde, wen es interessiert, kann es gerne hier nachschauen:
https://www.wetterlambach.at/klima/2017/



So das war´s von meiner Seite, ich hoffe, dass ich euch nicht gelangweilt habe :)
LG, Paul
Private Wetterstaion Lambach https://wetterlambach.jimdo.com/

Offline Leoloewe

    • Helmut´s Wetter Web  www.wetter-schwoerstadt.de
    • Männlich
  • Registriert:
    22.07.2012, 02:26:48
  • Beiträge: 165
  • Ort:
    Schwörstadt/Südbaden
  • geogr. Position:
    07.52 O 47.35 N
  • Station:
    DAVIS Vantage Pro2 Aktiv Plus / WS 2500
2017 war das drittwärmste Jahr seit Aufzeichnungsbeginn
Antwort #8 am: 06.01.2018, 13:54:39
Hallo liebe Wetterfreunde,
hier noch der Schwörstädter Jahres-Witterungsrückblick 2017

Trotz eines sehr kalten Januar war das Witterungsjahr 2017 in Schwörstadt mit 82 Sommertagen (Norm 57 Tage) und 26 Hitzetagen (Norm 12,9 Tage) mit einem Temperaturüberschuss von 1,3°C nach 2015 (+1,7°C) und 2014 (+1,6°C) das drittwärmste Jahr seit Aufzeichnungsbeginn. Die Sonne machte gegenüber der Norm von 1981 bis 2010 296 Überstunden und mit 38 zu vielen Niederschlagstagen gab es einen sehr geringen Niederschlagsüberschuss von 2 l/m².

Hier die Schwörstädter Wetterbesonderheiten des Witterungsjahres 2017:

03. Januar: mit einer Tages-Höchsttemperatur von -0,1°C der erste Eistag in diesem Jahr/Winter.
05. Januar: bei einem starken Schneeschauer fielen innerhalb von nur 15 Minuten 7 cm Neuschnee.
07. Januar: mit -12,8°C die kälteste Temperatur seit dem 4. Februar 2012.
10. Januar: nach 14 cm Neuschnee stieg die Schneedecke mit 20 cm auf den höchsten Wert seit dem 15. Februar 2013 an.
Der Januar war mit einer Durchschnittstemperatur von -2,52°C der kälteste Januar der letzten 30 Jahre.
Noch nie seit Aufzeichnungsbeginn 1997 gab es in einem Monat 29 Frosttage.
Noch nie seit Aufzeichnungsbeginn 1997 gab es in einem Monat 30 Tage (und das sogar in Folge) mit einer Schneedecke.

23. Februar: mit 20,9°C die höchste Februartemperatur seitAufzeichnungsbeginn.
Mit einem Sonnenscheinüberschuss von 133:45 Stunden der sonnenreichste meteorologische Winter der letzten 50 Jahre und mit einem Niederschlagsdefizit von 84,2 l/m² der zweittrockenste Winter der letzten 20 Jahre.

Der März war mit einer Durchschnittstemperatur von 9,5°C gemeinsam mit dem März 1994 der wärmste erste Frühlingsmonat seit Beginn der systematischen Wetteraufzeichnungen vor über 150 Jahren.

09. April.: mit 26,7°C der erste Sommertag (ab 25°C) des Jahres.
21./22. April: Noch nie in den letzten 20 Jahren sank in einer 2. Aprilhälfte die Temperatur auf -2,2°C bzw. auf -2,3°C ab. An der bereits weit fortgeschrittenen Vegetation entstanden große Frostschäden. So wurden in der Region zum Beispiel Obstplantagen und Weinreben zu 100% geschädigt.
26. April: nach starkem Schneefall bildete sich eine 2 cm hohe Schneedecke. Noch nie seit Aufzeichnungsbeginn gab es Ende April eine so hohe Schneedecke.

17. Mai: mit 30,2°C der erste Hitzetag (ab 30°C) des Jahres.
28. Mai: mit 33,5°C die höchste Schwörstädter Maitemperatur seit Messbeginn.

19. Juni bis 23. Juni: die erste Hitzewelle des Jahres (mindestens 5 Tage in Folge eine um mindestens 5°C höhere Durchschnittstemperatur).
22. Juni: mit 36,6°C nach dem 23. Juni 2003 (38,5°C) die zweithöchste Junitemperatur seit Messbeginn.
23. Juni: mit einer Tiefsttemperatur von 20,1°C hatten wir die erste Tropennacht (Temperatur sinkt nicht unter 20°C) des Jahres.
Der Juni war mit einem Temperaturüberschuss von 3,6°C nach dem Juni des Rekord-Hitzesommers 2003 der zweitheißeste Juni seit Beginn der Aufzeichnungen 1864.

02. Juli: Bei dem unwetterartigen Gewitter kurz vor 2 Uhr, fiel in 5 Minuten 10 l/m² und in 15 Minuten 19 l/m² Regen mit Hagel.

Der August 2017 war einer der zehn heißesten Augustmonate in den über 150-jährigen Wetteraufzeichnungen.
Der meteorologische Sommer 2017 war laut Meteo Schweiz der drittwärmste Sommer seit Messbeginn vor über 150 Jahren.

Am 06. September wurde bereits die langjährige Jahres-Sonnenscheindauer übertroffen.
Nach 7 zu warmen Monaten in Folge war der September nach dem Januar der 2. zu kalte Monat in diesem Jahr.

31.Oktober: mit -1,1°C der erste Frosttag in diesem Herbst.

11. bis 13. November: mit 89,2 l/m² Regen fiel fast der normale gesamte Novemberniederschlag innerhalb nur 46 Stunden.
19. November: erster Schneefall in diesem Herbst.

31.12.: mit 11,4°C die höchste Minimum-Temperatur und mit 16,1°C die höchste Dezembertemperatur seit Messbeginn.

Mehr unter www.wetter-schwoerstadt.de

Euch allen ein gesundes, frohes und erfolgreiches neues Jahr mit stets interessantem Wetter

Viele Grüße Helmut
private Wetterstationen Schwörstadt
www.wetter-schwoerstadt.de

Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich das Wetter, oder es bleibt wie es ist.

Davis Vantage Pro2 Aktiv, WS 2500, Weather Link IP, WsWin

Wetterstationen.info Forum

2017 war das drittwärmste Jahr seit Aufzeichnungsbeginn
« Antwort #8 am: 06.01.2018, 13:54:39 »