Webcam Livestreaming (H.264) auf die eigene Webseite ohne Streaming Provider  (Gelesen 593 mal)

Offline datarhei

    • Datarhei/Restreamer - Open Source Video Streaming
  • Registriert:
    02.03.2015, 12:33:58
  • Beiträge: 1
  • Stream me up, Scotty!
  • Ort:
    Zürich
Hallo liebe Wetterstationen.info Community.

Wir haben unser Projekt "Datarhei/Restreamer" bei GitHub veröffentlicht. Es ist unter der Adresse: https://datarhei.github.io/restreamer/ öffentlich erreichbar.

Der Datarhei/Restreamer ermöglicht einfaches Videostreaming. Das Videosignal kann mit Hilfe eines iFrames, welches auf der eigenen Webseite eingebunden werden muss, angezeigt werden. Auch der Videoplayer wird mitgeliefert. Neben der Raspberry Pi-Kamera werden auch IP-Kameras und Modelle mit USB unterstützt. Es wird kein Streaming Anbieter benötigt und es fallen keine monatlichen Kosten an, da eure eigene Internetleitung für das Streaming genutzt wird. Es kann auch an externe Videodienste wie YouTube-Live, Ustream, Twitch oder Livestream.com gestreamt werden, um diese Dienste als Verteiler für euer Video zu nehmen.

Die aufwändigen Installationen und Konfiguration  der benötigten Programme, um eine Kamera zu streamen, fallen durch den Restreamer vollständig weg. :top:


Hauptfunktionen:
1. H.264 Streaming
2. IP-, USB- und Raspberry Pi Kamera Unterstützung
3. HLS Streaming für iOS und Android
4. HTML 5 Player (Clappr)
5. iFrame-Code für eigene Webseite
6. Snapshot (Intervall einstellbar)
7. Externes Streaming zu YouTube, Ustream, Livestream.com, Twitch oder Streaming Servern von professionellen Dienstleistern (Benutzerkonto für den jeweiligen Dienst vorausgesetzt)
8. Einfache Installation über Docker für Linux 64bit, Windows, OSX, ARMv6l (Pi 1/Linux), ARMv7l (Pi2 (Linux), Odroid U3 (Linux)
9. Datarhei/Restreamer ist freie Software unter Open Source Apache Lizenz, für private und kommerzielle Nutzung freigegeben

Anmerkungen:
1. Raspberry Pi und USB-Kameras sind noch nicht in die GUI implementiert, diese müssen noch über ein kleinen sehr einfachen Hack gestartet werden.

2. Da ihr eure eigene Internetleitung für das Streaming nutzt, überlastet die Leitung bei sehr vielen Zuschauern. Wann die Überlastung eintritt, hängt von eurer Videoauflösung, dem Internetupload und dem Motiv ab. Der Restreamer zeigt euch die Bandbreite eurer Kamera an. Ihr könnt so kalkulieren, bei wie viel Zuschauern euer Upload nicht mehr ausreicht. Informationen zu Videokompression findet ihr bei uns im Wiki.

3. Die Installation des Dockerfiles benötigt seine Zeit, da ein komplettes Image ausgerollt wird. Sobald dieser Prozess läuft, könnt ihr euch zurücklehnen und ein Kaffee trinken gehen. Je nach CPU Leistung eures Rechners kann der Vorgang etwas dauern.

4. Vergesst bitte nicht den Port 8080 in eurem Router, wie in der Anleitung beschreiben, weiterzuleiten (Port forwarding) wenn ihr den iFrame Code auf eurer Webseite nutzen wollt.

Sollten euch Fehler oder Unstimmigkeiten auffallen, sind wir sehr dankbar für ein konstruktives Feedback. Gerne könnt ihr auch Funktionswünsche für zukünftige Versionen des Restreamers äußern.

Jeder ist sehr herzlich eingeladen, den Webchat oder unser Forum für Fragen rund um den Restreamer auf Google Groups zu nutzen. In unserem Wiki werden bereits einige Fragen rund um die technischen Aspekte von Livestreaming beantwortet. Ihr könnt auch sehr gerne hier im schönen wetterstationen.info Forum Anmerkungen machen.

Vielen Dank für eure Zeit und euer Feedback.

Es grüsst euch freundlich.

Das Datarhei-Team
(Sven)

PS: Wer Lust auf Softwareentwicklung hat, kann nat. auch direkt auf GitHub forken und loslegen - Jeder ist willkommen, es gibt immer etwas zu tun!

Wetterstationen.info Forum


Offline maierreini

    • Ramingstein-Wetter
  • Registriert:
    08.08.2014, 15:00:39
  • Beiträge: 125
  • geogr. Position:
    N47'5' O13'50'
  • Station:
    Oregon WMR180
Hallo
Gibt es dafür keine Deutsche Anleitung ?

mfg
maierreini