Mobotix-Cams lesen jetzt Wetterstationen aus!  (Gelesen 47218 mal)

DeBa

  • Gast
MOBOTIX teuer?
Antwort #10 am: 18.12.2005, 13:25:28
Hallo Leute!

Ich stand vor kurzem auch vor der Entscheidung ob "teuer" oder "billig".

Aus eigener Erfahrung ist mir bekannt, dass "billig" manchmal ganz schön teuer werden kann.

Letztendlich habe ich mich für die MOBOTIX entschieden, da man für den Preis eine voll ausgerüstete Kamera (mit eigener CPU und Speicher) bekommt, die, wenn sie direkt an den Router angeschlossen wird, einiges an PC-Rechenzeit spart.

Zusätzlich ist sie von vorneherein für den Außenbereich ausgestattet (kein zusätzliches Gehäuse mit Heizung etc.) und hat nicht nur eine gute Auflösung, sondern auch eine sehr gute Schärfe und eine außerordentliche (!) Nachttauglichkeit (obwohl es keine Night-Version ist).

Wer will, kann mal rein schauen unter http://www.wetter.parkett-kremer.de/html/wettercam.html

Bis die Tage
Olivier

Wetterstationen.info Forum

MOBOTIX teuer?
« Antwort #10 am: 18.12.2005, 13:25:28 »

Wetter-DJ

  • Gast
Mobotix-Cams lesen jetzt Wetterstationen aus!
Antwort #11 am: 03.06.2007, 12:42:33
Hallo,

muß diesen alten Thread mal wieder nach oben holen, da meine Frage so gut dazu passt:

Die Mobotix wird ja direkt per seriellem Port an den Vantage-Datenlogger angeschlossen und sendet sowohl
das Bild als auch die Daten übers Netzwerk an einen Server.
Ist es dann noch möglich mit Weatherlink, VirtualVP o.ä. Programmen auf die Daten zuzugreifen? Scheint die
Daten ja wohl in einem eigenen Format abzulegen...

DJ

Offline Fonso

    • http://www.MarthalenWetter.ch
  • Registriert:
    23.01.2007, 20:47:55
  • Beiträge: 270
  • Ort:
    411m NN Marthalen CH
Mobotix-Cams lesen jetzt Wetterstationen aus!
Antwort #12 am: 03.06.2007, 13:51:57
Hallo Wetter-DJ

Ich bin auch auf der suche nach einer WEB-Cam. Die MOBOTIX scheint eine gute Wahl zu sein. Das einblenden der Wetterdaten ist eine gute Funktion. Ich habe mir aber auch die Gedanken betreffend Einspeisung der Daten gemacht. Ich besitze eine Davis Wetterstation mit Datenlogger. Die Daten werden permanent ausgelesen mit VP und WsWin. Wenn ich die Daten in die MOBOTIX einspeisen will ist dies leider nicht einfach möglich. Die Kamera befindet sich nicht in der Nähe der Konsole mit Datenlogger. Interessant für mich wäre, wenn man die Daten aufzeichnen kann und gleichzeitig in die MOBOTIX einspeisen. Oder ist es nicht einfacher die Daten nachträglich im Bild unter zu bringen? Vielleicht habt ja jemand schon eine Lösung.

 :-? Fonso

rene76

  • Gast
Mobotix-Cams lesen jetzt Wetterstationen aus!
Antwort #13 am: 03.06.2007, 16:01:17
so viel ich weiss, kann man an den datenlogger nur ein gerät anschiessen. also einen pc oder die mobotix. ausser man kauf sich ein zusätzliches envoy. dann kann man beides anschiessen.

emmewetter

  • Gast
Mobotix-Cams lesen jetzt Wetterstationen aus!
Antwort #14 am: 03.06.2007, 16:16:56
Hallo,

Wetterdaten einblenden geht auch einfach mit einem Skript:
http://emmewetter.de/44-00.jpg

Wetterstationen.info Forum

Mobotix-Cams lesen jetzt Wetterstationen aus!
« Antwort #14 am: 03.06.2007, 16:16:56 »

joseft

  • Gast
Mobotix-Cams lesen jetzt Wetterstationen aus!
Antwort #15 am: 03.06.2007, 17:48:28
Hallo
Wennn man VisionGS als Webcamsoftware nutzt mit der Mobotix, lassen sich Daten aus einer TXT Datei in das Bild einbinden.

Wetter-DJ

  • Gast
Mobotix-Cams lesen jetzt Wetterstationen aus!
Antwort #16 am: 03.06.2007, 18:07:33
Hi,

also könnte man bisher zusammenfassend sagen:

- Ein Betrieb der Mobotix direkt zusammen mit der Vantage wird teuer, da ein zusätzlicher Datenlogger
und WeatherEnvoy benötigt wird (wenn man die herkömmliche Aufzeichnung beibehalten möchte).

- Desweiteren müsste die Konsole entweder im Nahbereich der Mobotix stehen oder es muß ein langes,
serielles Kabel gelegt werden (zusätzlich zum Netzwerkkabel).

- Eine Einblendung der Daten ist aber auch mittels Script oder VisionGS möglich (vorausgesetzt, die
Kamera wird unterstützt; Lt. der VGS-Seite werden derzeit wohl nur M1 und M10 unterstützt).

Ist es mit der Mobotix-Software vielleicht auch möglich, Text-Dateien einzubinden? Die könnte man
dann ja von einem Wetterstations-Programm erstellen lassen. Allgemein scheint die Software von Mobotix
ziemlich umfangreich zu sein.

DJ

PS: Hat hier schon jemand die D12 im Einsatz?

Offline sascha_spieka

    • http://www.wattwetter.de
  • Registriert:
    20.02.2003, 01:00:00
  • Beiträge: 607
  • Ort:
    Oxstedt
Mobotix-Cams lesen jetzt Wetterstationen aus!
Antwort #17 am: 04.06.2007, 11:24:39
....oder mit WeatherDisplay wie bei mir zu sehen ist.


Grüße von der Küste

Wetter-DJ

  • Gast
Mobotix-Cams lesen jetzt Wetterstationen aus!
Antwort #18 am: 04.06.2007, 12:24:00
Hallo Sascha,

das Webcam-Bild hab ich gesehen. Die Einblendung konnte ich aber nur mehr erahnen, was da steht. Ist nämlich
sehr klein geschrieben, so das es eher wie Pixelsalat aussieht (okay, nicht ganz so extrem :wink:). Oder hast Du
da irgendwo noch die Groß-Version online liegen (die aber nicht gefunden habe)?

WeatherDisplay habe ich bei mir nach einer kurzen Probezeit aufgrund von massiven Grafik-Problemen
in die ewigen Jagdgründe (sprich Papierkorb) verbannt. Da waren Schriften entstellt, Grafiken pixelig, falsch
proportioniert etc.

DJ

Wetterstationen.info Forum

Mobotix-Cams lesen jetzt Wetterstationen aus!
« Antwort #18 am: 04.06.2007, 12:24:00 »

Offline Werner

    • http://www.pc-wetterstation.de
  • Registriert:
    24.07.2001, 02:00:00
  • Beiträge: 195
  • Ort:
    Neureichenau
  • geogr. Position:
    N48°45' O13°49' 828m
  • Station:
    viele
Mobotix-Cams lesen jetzt Wetterstationen aus!
Antwort #19 am: 04.06.2007, 13:15:56
Hier ein Bild mit Mobotix, Vision GS und Texteinblendung erstellt mit WsWin



Werner