Livebild mit Visiongs übertragen?  (Gelesen 2254 mal)

Offline klaus289

    • http://www.buehlertal-wetter.de http://www.buehlot-blick.de
    • Männlich
  • Registriert:
    03.01.2011, 20:18:49
  • Beiträge: 963
  • Ort:
    Bühlertal im Schwarzwald
Re: Livebild mit Visiongs übertragen?
Antwort #10 am: 02.08.2015, 23:30:32
Ja, der Fred hat ja auch schon fünf Jahre auf dem Buckel.

Aber bevor ihm die Decke auf den Kopf fällt kann er es ja ausprobieren oder auch sein lassen.
War nur eine Anregung über die ich kurz drüber gelesen hatte.

Eine echte Lösung kann so ein Vorhaben wohl nicht sein, sonst wäre das bestimmt schon verbreiteter.
Nur eine Bestätigung, dass es machbar ist.
Wenn dann einige Dauer-Besucher darauf zugreifen und den Router und die Kamera damit lahm legen, ist die Freude bestimmt bald vorbei.

Wetterstationen.info Forum

Re: Livebild mit Visiongs übertragen?
« Antwort #10 am: 02.08.2015, 23:30:32 »

Offline leknilk0815

  • Allgemeiner Moderator
    • http://www.antonhofer.de/wetter/ws300wswin/html/custom.html
  • Registriert:
    14.06.2006, 12:06:21
  • Beiträge: 10.039
  • Ort:
    Wackersberg, 661m / NN
Re: Livebild mit Visiongs übertragen?
Antwort #11 am: 03.08.2015, 06:32:47
Wenn dann einige Dauer-Besucher darauf zugreifen und den Router und die Kamera damit lahm legen, ist die Freude bestimmt bald vorbei.
...das ist eigentlich das KO- Argument, das ich leider übersehen habe... - eine entsprechende Uploadrate sollte vorhanden sein, ansonsten wirds am Router tatsächlich schnell "eng"...
Gruß - Toni

KS300+WS444PC (WSL/WSWIN)+Windrichtung+Sonnenschein, CCU2, KS550, KS888

Offline Holli

  • Hausmeister
    • http://wetter.altenessen.info
    • Männlich
  • Registriert:
    23.01.2006, 13:25:25
  • Beiträge: 9.202
  • Alles wird gut!
  • Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
  • geogr. Position:
    N51°30' O7°0' 45m
  • Station:
    Davis VP2
Re: Livebild mit Visiongs übertragen?
Antwort #12 am: 03.08.2015, 07:56:39
Ich will zwar nicht ausschließen, daß es Privat-Cams gibt, die für mehr Leute als den Besitzer interessant sind, aber mal ehrlich: Wie viele sind das?

Ich halte die Wahrscheinlichkeit, daß externe Besucher den Upstream voll auslasten für wesentlich geringer als die, daß der Besitzer das selbst schafft, indem er ungebremst Bilder und Daten auf einen Server schiebt, die niemand ansieht.
Dietmar

Eine Aussage, die durch ein Ausrufezeichen bekräftigt werden muß, ist zumindest zweifelhaft.
Eine Aussage, die durch mehrere Ausrufezeichen bekräftigt wird, ist definitiv falsch.
Der aktuelle Deppensport: Wir töten ein Akkusativ.

Offline leknilk0815

  • Allgemeiner Moderator
    • http://www.antonhofer.de/wetter/ws300wswin/html/custom.html
  • Registriert:
    14.06.2006, 12:06:21
  • Beiträge: 10.039
  • Ort:
    Wackersberg, 661m / NN
Re: Livebild mit Visiongs übertragen?
Antwort #13 am: 03.08.2015, 08:02:29
...prinzipiell richtig - allerdings will man ja zeigen, was man hat...
Somit kommt der Stream meist auf die Startseite und damit wird er auch geladen, ob der Besucher das will oder nicht... :eek:
Gruß - Toni

KS300+WS444PC (WSL/WSWIN)+Windrichtung+Sonnenschein, CCU2, KS550, KS888

Offline Holli

  • Hausmeister
    • http://wetter.altenessen.info
    • Männlich
  • Registriert:
    23.01.2006, 13:25:25
  • Beiträge: 9.202
  • Alles wird gut!
  • Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
  • geogr. Position:
    N51°30' O7°0' 45m
  • Station:
    Davis VP2
Re: Livebild mit Visiongs übertragen?
Antwort #14 am: 03.08.2015, 08:32:26
Sowas ist natürlich ausgesprochen dumm. Da reicht ein verlinktes winziges Vorschaubild.
Dietmar

Eine Aussage, die durch ein Ausrufezeichen bekräftigt werden muß, ist zumindest zweifelhaft.
Eine Aussage, die durch mehrere Ausrufezeichen bekräftigt wird, ist definitiv falsch.
Der aktuelle Deppensport: Wir töten ein Akkusativ.

Wetterstationen.info Forum

Re: Livebild mit Visiongs übertragen?
« Antwort #14 am: 03.08.2015, 08:32:26 »

Offline joergeli

    • Wetter Heinzenberg/Taunus
  • Registriert:
    02.03.2007, 20:15:02
  • Beiträge: 1.151
  • Ort:
    61279 Heinzenberg / Taunus (297m ü. NN)
  • Station:
    WS2500 PC
Re: Livebild mit Visiongs übertragen?
Antwort #15 am: 03.08.2015, 10:56:51
Zitat
Wenn dann einige Dauer-Besucher darauf zugreifen und den Router und die Kamera damit lahm legen, ist die Freude bestimmt bald vorbei
... bei mir wird deshalb per Javascript nach 1 Min. automatisch von der Cam-Page auf die Startseite meiner Homepage umgeleitet: http://joergeli.de/edimax/live_cam_direkt.php
Ansonsten ist es so eingerichtet, wie die Vorredner beschrieben haben: DynDns und Portweiterleitung am Router.
Wetterdaten werden via HTML-Layer über das Cambild gelegt.

Gruß
Jörg

P.S.
Ich habe einen D-Link Router und D-Link hat wohl ein Joint-Venture mit DynDns,
so  dass es (für mich) weiterhin kostenlos ist ( bleibt ?).
Leider sind bei meiner Edimax die DynDns-Anbieter per Pulldown-Menü vorgegeben,
d.h. ich kann dort keine eigenen, wie z.B. no-ip eintragen.
« Letzte Änderung: 03.08.2015, 11:03:31 von joergeli »
Wetterstation Heinzenberg / Taunus:
http://www.joergeli.de/
WS 2500-PC (V3.1) mit Superhet-Empfänger HFS 302
2xWS 1000, WS 2000, WS2200, WS2500, WS 3001, WS 3000TV

Arduino-Bastelseite:
http://www.arduino.joergeli.de

Offline maierreini

    • Ramingstein-Wetter
  • Registriert:
    08.08.2014, 15:00:39
  • Beiträge: 124
  • geogr. Position:
    N47'5' O13'50'
  • Station:
    Oregon WMR180
Re: Livebild mit Visiongs übertragen?
Antwort #16 am: 14.08.2015, 17:59:41
Hallo
Ich habe noch eine Frage zur DDNS, die IP-Adresse der Kamera muss  ich dann in Router bei den Porteinstellungen eingeben?
Bei der Kamera habe ich die Anmeldedaten von no-ip eingegeben.
Ich habe mich bei no-ip angemeldet mit der Adresse "reinhard1.no-ip.org" diese Adresse muß ich dann im Internet Browser eingeben um das Bild zu sehen?
Im Bild1 die Kamera Einstellung im Bild2und3 die Router Einstellungen ist das so richtig?
« Letzte Änderung: 14.08.2015, 18:07:52 von maierreini »

Offline leknilk0815

  • Allgemeiner Moderator
    • http://www.antonhofer.de/wetter/ws300wswin/html/custom.html
  • Registriert:
    14.06.2006, 12:06:21
  • Beiträge: 10.039
  • Ort:
    Wackersberg, 661m / NN
Re: Livebild mit Visiongs übertragen?
Antwort #17 am: 14.08.2015, 18:52:24
Servus,
doppelt gemoppelt!
Die Einstellungen in der Cam kannst Du löschen, bzw. "Third Party DDNS" auf OFF setzen, da Du ja im Router bereits alle Anfragen an die Cam weiterleitest (sofern die Cam die Adresse 192.168.0.51 hat).
Dann sollte das auch funktionieren.
Allerdings läuft Dein no-ip- Account nicht, er gibt keine Antwort (ping reinhard1.no-ip.org). Solange der nicht tut, ist alles andere für die Katz.
« Letzte Änderung: 14.08.2015, 19:02:21 von leknilk0815 »
Gruß - Toni

KS300+WS444PC (WSL/WSWIN)+Windrichtung+Sonnenschein, CCU2, KS550, KS888

Offline Holli

  • Hausmeister
    • http://wetter.altenessen.info
    • Männlich
  • Registriert:
    23.01.2006, 13:25:25
  • Beiträge: 9.202
  • Alles wird gut!
  • Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
  • geogr. Position:
    N51°30' O7°0' 45m
  • Station:
    Davis VP2
Re: Livebild mit Visiongs übertragen?
Antwort #18 am: 14.08.2015, 19:35:50
Der noip-Account funktioniert, er löst zur richtigen IP auf. Aber nach dem T-Mobile.at-Server 213162088165.public.t-mobile.at [213.162.88.165] klemmt das Routing. Ein "tracert reinhard1.no-ip.org" zeigt das Problem. Die Anfrage erreicht den Router überhaupt nicht.
Dietmar

Eine Aussage, die durch ein Ausrufezeichen bekräftigt werden muß, ist zumindest zweifelhaft.
Eine Aussage, die durch mehrere Ausrufezeichen bekräftigt wird, ist definitiv falsch.
Der aktuelle Deppensport: Wir töten ein Akkusativ.

Wetterstationen.info Forum

Re: Livebild mit Visiongs übertragen?
« Antwort #18 am: 14.08.2015, 19:35:50 »

Offline leknilk0815

  • Allgemeiner Moderator
    • http://www.antonhofer.de/wetter/ws300wswin/html/custom.html
  • Registriert:
    14.06.2006, 12:06:21
  • Beiträge: 10.039
  • Ort:
    Wackersberg, 661m / NN
Re: Livebild mit Visiongs übertragen?
Antwort #19 am: 14.08.2015, 19:48:05
...so pauschal würde ich das nicht sagen - ich habs grade bei einem Spezl in A probiert, da ist das selbe. Das GW in A reagiert nicht, obwohl eine Adresse aufgelöst wird. Vermutlich ist er offline, da ich ansonsten seine Daten bis zur Schuhgröße habe.
Edit:
auch wenn das GW nicht durchroutet, müsste die Cam über die aufgelöste IP direkt zu erreichen sein. Ergo hat sich die IP geändert (und no-ip funktioniert nicht richtig) oder der Router ist offline.
Edit:
...war da nicht noch was mit Mobilfunk und NAT?
Könnte durchaus auch sein, daß da was querschlägt. Allerdings habe ich von LTE und damit verbundenen Problemen nur wenig Ahnung...
Auf jeden Fall ist es ein Unterschied, ob man über Festnetz- DSL oder über Mobilfunk angebunden ist.
« Letzte Änderung: 14.08.2015, 20:42:52 von leknilk0815 »
Gruß - Toni

KS300+WS444PC (WSL/WSWIN)+Windrichtung+Sonnenschein, CCU2, KS550, KS888