Autarke Wettercam?  (Gelesen 834 mal)

Offline Wetterfrosch1971

    • Wetterstation-Badenweiler
    • Männlich
  • Registriert:
    05.08.2011, 21:00:37
  • Beiträge: 687
  • Ort:
    79410 Badenweiler (Baden-Württemberg / Südbaden / Südschwarzwald / 350mNN)
  • Station:
    wh1080
Autarke Wettercam?
am: 20.03.2017, 17:45:25
Hallo,

kennt hier Jemand eine Möglichkeit wie man eine Webcam/Wettercam autark betreiben könnte?

Projekt:
1km von mir entfernt gibt es einen 600m hohen Rebberg mit einer wunderschönen Sicht über die komplette Rheinebene.
Ich kenne den Landwirt, der die Felder oben auf diesem Rebberg bewirtschaftet, somit könnte ich da oben eine Webcam mit einem wunderschönen Blick über den Rheinebene und das angrenzende Elsaß installieren.

Leider gibt es da oben weder Strom noch Internet ;-(
Wenn möglich sollte die Webcam auch Nachts funktionieren, denn das Lichtermeer welches man von dort oben sehen kann, ist auch sehenswert.
Gibt es eine Möglichkeit, so eine Webcam autark zu betreiben (möglichst auch Nachts)?

Das Nächste Problem wäre noch der Diebstahlschutz, denn dieser Rebberg ist frei zugänglich und wenn Jemand diese Cam entdeckt, wäre es wohl ein Leichtes sie zu entwenden ;-(
Es gibt aber oben auf dem Rebberg ein größeres Waldstück, so könnte man überlegen, das ganze hoch oben in einem Baum zu installieren, so dass die ganze Geschichte von Langfingern eher unentdeckt bleibt und zudem rel. unzugänglich wäre.

Hat Jemand mit solch einem Projekt Erfahrung und kann mir mitteilen ob so etwas umsetzbar ist?
Wenn ja, gibt es eine materialliste was ich dafür benötige?

Vielen Dank für die Infos.
Gruß Frank

Wetterstationen.info Forum

Autarke Wettercam?
« am: 20.03.2017, 17:45:25 »

Offline jonn68

  • Registriert:
    04.01.2007, 21:24:52
  • Beiträge: 241
  • Ort:
    Grossraum Stuttgart
Re: Autarke Wettercam?
Antwort #1 am: 21.03.2017, 07:24:05
Also umsetztbar ist das schon, ist nur eine Frage des Geldes :x

Ich habe meine Wetterstation komplett autark(PV mit Gelakkus) am laufen, das gleiche könnte man auch mit einer Webcam machen. Dein Hauptproblem wird die Verbindung mit dem Internet sein, du brauchst eine GSM Verbindung, diese zu realisieren wird bestimmt nicht ganz einfach sein.

Als erstes muß man den Stromverbrauch aller Komponenten berechnen, dann kann man die autarke Versorgung mit Solarpanel und Batterien(diese müssen wetterfest und vor allem frostsicher untergebracht werden) planen.
Davis Vantage Pro 2 Plus

http://ebersbach-weilerwetter.de/

Offline Wetterfrosch1971

    • Wetterstation-Badenweiler
    • Männlich
  • Registriert:
    05.08.2011, 21:00:37
  • Beiträge: 687
  • Ort:
    79410 Badenweiler (Baden-Württemberg / Südbaden / Südschwarzwald / 350mNN)
  • Station:
    wh1080
Re: Autarke Wettercam?
Antwort #2 am: 21.03.2017, 10:35:59
Hallo,

danke für die Antwort.
Ich denke, dass ich mein Vorhaben eher wieder "at Acta" lege, denn so etwas "teures" frei zugänglich aufzubauen ist wohl eher nicht ratsam, denke nämlich, dass diese Komponenten dann sehr bald "Füße" bekommen werden.
Hätte man so etwas eher etwas unscheinbar aufbauen können, wäre das wohl noch möglich, doch ein großes Solarpanel + einen dicken Bleiakku lässt sich ja nicht so leicht "verstecken".

Gruß Frank

Offline Thunderfreak

    • Männlich
  • Registriert:
    14.05.2007, 14:48:27
  • Beiträge: 659
  • Ort:
    96465 Neustadt OT Wildenheid 340 m ü. NHN Bayern
  • Station:
    Davis VP2 Kabel mit 24h-Belüftung
Re: Autarke Wettercam?
Antwort #3 am: 24.03.2017, 13:31:29
Servus,

willst du wirklich schon die Flinte ins Korn werfen?

Mir ist grade in den Sinn gekommen, dass ich mal ne Wildkamera mit LTE-Modul gesehen hab.

Hab das Teil gefunden, für deinen Zweck doch perfekt.

https://www.gartenxxl.de/MINOX-Wildkamera-DTC-1100/Ueberwachungskameras/Werkstatt/p-1766603000?RefID=PLA_297_1766603000_pla&c=psm&rc=XXL-7RP-2403&rp=367,30&gclid=CjwKEAjwh9PGBRCfso2n3ODgvUcSJAAhpW5oVHV8Wn_hNYIoUfaRf-pDzGWxO_xrR5QsWtQIiXrpgRoC0x7w_wcB

Lass mal hören, was sagst du?
Pfiat di
Dominik


Neustadt in Europa

Offline Wetterfrosch1971

    • Wetterstation-Badenweiler
    • Männlich
  • Registriert:
    05.08.2011, 21:00:37
  • Beiträge: 687
  • Ort:
    79410 Badenweiler (Baden-Württemberg / Südbaden / Südschwarzwald / 350mNN)
  • Station:
    wh1080
Re: Autarke Wettercam?
Antwort #4 am: 24.03.2017, 20:31:06
Hi,

so eine Wildbeobachtungskamera ist eine geniale Idee, darauf bin ich noch gar nicht gekommen, stellt sich nur die Frage, ob das Objektiv für die Wetterbeobachtung zweckmässig ist.
Außerdem ist der Preis von rund 400€ auch nicht ohne, deswegen muss ich mir dieses Vorhaben erst noch mal durch den Kopf gehen lassen.

Gruß Frank

Wetterstationen.info Forum

Re: Autarke Wettercam?
« Antwort #4 am: 24.03.2017, 20:31:06 »

Offline WernerWetter

  • Registriert:
    31.01.2013, 17:53:24
  • Beiträge: 75
Re: Autarke Wettercam?
Antwort #5 am: 25.03.2017, 10:48:58
Wie wäre folgendes:

Raspberry Zero: 6€
Kameramodul: ca. 25€
GSM Surfstick: ca. 15€
... könnte noch mit Temperatur/Umweltsensoren erweitert werden.

Stromversorgung:
z.B. bei pearl.de
- 20Watt Akku incl Solarpanel für 150€ oder
(- 5 Watt Akku incl Solarpanel für 50€ wird wohl zu klein sein bei 0,5 Watt Verbrauch des Raspebrry) 
Stepdown converter: Beim Chinamann: ca. 1€

Gehäuse:
?

SW:
Crontab alle 5 Minuten:
- Schaltet USB an
- Macht Foto
- Lädt Foto mit Timestamp auf Server
- Schaltet USB aus
 

Offline Wetterfrosch1971

    • Wetterstation-Badenweiler
    • Männlich
  • Registriert:
    05.08.2011, 21:00:37
  • Beiträge: 687
  • Ort:
    79410 Badenweiler (Baden-Württemberg / Südbaden / Südschwarzwald / 350mNN)
  • Station:
    wh1080
Re: Autarke Wettercam?
Antwort #6 am: 26.03.2017, 15:00:29
@WernerWetter

Diese Lösung scheint mir recht praktikabel zu sein, doch mein Vorhaben scheitert aktuell am öffentlich zugänglichen Standort, da wenn ich dort so etwas installiere, diese Anlage wohl dann nicht lange vor Langfingern bzw. vor Vandalen sicher sein wird ;-(

Muss mir jetzt erst mal etwas überlegen, was ich da bezüglich Standort noch für Möglichkeiten habe.

Danke für die Infos.

Gruß Frank

Offline Thunderfreak

    • Männlich
  • Registriert:
    14.05.2007, 14:48:27
  • Beiträge: 659
  • Ort:
    96465 Neustadt OT Wildenheid 340 m ü. NHN Bayern
  • Station:
    Davis VP2 Kabel mit 24h-Belüftung
Re: Autarke Wettercam?
Antwort #7 am: 26.03.2017, 15:06:31
Hi,

so eine Wildbeobachtungskamera ist eine geniale Idee, darauf bin ich noch gar nicht gekommen, stellt sich nur die Frage, ob das Objektiv für die Wetterbeobachtung zweckmässig ist.
Außerdem ist der Preis von rund 400€ auch nicht ohne, deswegen muss ich mir dieses Vorhaben erst noch mal durch den Kopf gehen lassen.

Gruß Frank

Servus,

war ja nur ein Beispiel, gibt auch deutlich günstigere Modelle mit ähnlicher Ausstattung.

Pfiat di
Dominik


Neustadt in Europa

Offline Wetterfrosch1971

    • Wetterstation-Badenweiler
    • Männlich
  • Registriert:
    05.08.2011, 21:00:37
  • Beiträge: 687
  • Ort:
    79410 Badenweiler (Baden-Württemberg / Südbaden / Südschwarzwald / 350mNN)
  • Station:
    wh1080
Re: Autarke Wettercam?
Antwort #8 am: 26.03.2017, 15:19:17
Hallo,

wie oben schon geschrieben, muss ich jetzt erst noch mal den Standort überdenken, bevor ich dieses Vorhaben eventuell angehe, denn es nutzt mir absolut nix, wenn ich jetzt für dieses Projekt Geld investiere und dann wird mir die Anlage binnen weniger Tage geklaut oder zerstört ;-(

Die Wildbeobachtungskamera lässt sich diesbezüglich sicherlich unauffälliger installieren, dennoch müsste ich sie über ein Solarpanel betreiben, was wieder sichtbar sein wird.

Gruß Frank

Wetterstationen.info Forum

Re: Autarke Wettercam?
« Antwort #8 am: 26.03.2017, 15:19:17 »

Offline WernerWetter

  • Registriert:
    31.01.2013, 17:53:24
  • Beiträge: 75
Re: Autarke Wettercam?
Antwort #9 am: 26.03.2017, 16:51:22
GGf. könntest solltest/müsstest Du mit dem Waldbesitzer (Privat/Stadt/Landkreis) / Förster Kontakt aufnehmen. Eventuell unterstützt er dich sogar bei der Installation und Wartung so einer Webcam auf einer Baumspitze => Schutz vor Diebstahl&Vandalismus.

Außerdem weiß er welchen Baum er nicht so einfach fällen sollte  8)

Bzgl. Wildkameras und Landschaftsbilder - habe ich keine Erfahrung. Taugen die dafür? Auch bei einer Pi-Cam musst Du den Focus ordentlich einstellen damit so ein Bild schön wird...