CSV Datei in WeatherLink PC Software importieren  (Gelesen 154 mal)

Offline Wetter-Drögennindorf

  • Registriert:
    14.01.2020, 07:35:25
  • Beiträge: 2
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe auch gleich mal ein Problem:

Meine Frau hat zu Weihnachten eine VantagePro2 bekommen, und ich habe bei der Installation leider gleich zu Anfang einen großen Fehler gemacht... :oops:

5m Meter Mast mit Anemometer und ISS aufgestellt, Verbindung zur Basis geprüft, USB-Datenlogger und WeatherlinkLive konfiguriert, alles soweit OK. Dann habe ich den Fehler gemacht, dass ich die ISS noch einmal korrekt ausgerichtet habe, ohne den Regenmesser vorher abzuklemmen...  :sorry:

Der Wind hat ein bisschen mit dem Regenmesser gespielt und jetzt haben wir in der All-Time Aufzeichnung eine maximale Regenrate von 1152 mm/h!

Die möchte meine Frau natürlich wieder weg habe, um dort den echten Wert zu haben.

Meine Anfrage bei Davis, ob die falschen Daten gelöscht werden können hat leider ergeben, dass die Datenbank nicht editiert werden kann. Einzige Möglichkeit wäre, die Station zu löschen und neu anzulegen, dann sind aber auch alle anderen bisherigen Daten weg. Sind zwar nicht viele, aber es wäre natürlich schön, wenn wir wenigstens das Jahr ab dem 01. Januar durchgehend an Daten hätten.

Mit der Software (Wetherlink und WSWIN) hat sich meine Frau noch nicht näher beschäftigt, da die er noch ein bisschen zu kompliziert sind. Daher fehlen auch die Daten vom USB-Datenlogger. Mit 1 Minute Aufzeichnungsrate habe ich da gerade mal die letzten drei Tage.

Nun meine eigentliche Frage:
Von Weatherlink kann ich die Daten als CSV-Datei herunterladen. Wenn ich die WeatherlinkLive ab- und wieder anmelde könnte ich die Daten aus der Weatherlink Software importieren.

Besteht die Möglichkeit die CSV-Datei in die Weatherlinksoftware zu importieren, um die Datenbank dann wiederum zu Weatherlink Online zu importieren? Diese Möglichkeit gibt es ja anscheinend.

Alles was ich bisher recherchiert habe, hat mir da leider nicht weitergeholfen. Wäre super, wenn mir jemand einen Tipp geben kann, wie ich die Daten ab dem 01. Januar retten kann, wenn wir die WeatherlinkLive auf Null setzen.

Vieleb Dank im Vorraus!

Gruß,

Lars

https://www.weatherlink.com/embeddablePage/show/784dbe072b0f4708a2bf49906f341e85/summary

Wetterstationen.info Forum

CSV Datei in WeatherLink PC Software importieren
« am: 14.01.2020, 08:00:21 »

Offline herbiy

    • Herbi's Wetterseite
    • Männlich
  • Registriert:
    05.11.2013, 15:40:15
  • Beiträge: 522
  • Ort:
    Wien
Re: CSV Datei in WeatherLink PC Software importieren
Antwort #1 am: 14.01.2020, 11:35:42
Hallo Lars.

Mein erster Tipp, melde dich gleich bei AWEKAS an, die Davis Cloud ist eine Zumutung!

Mit dem Programm Weatherlink kann man sich die Daten von der Daviscloud holen und ich glaube es ist mit 14 Tagen beschränkt, also noch heute machen, dann hast du zumindest deine Daten auf deinen PC und kannst du dir noch immer überlegen wie du weiter machst.

Wenn du Hilfe brauchst schreib mir eine Mail.

lg

Herbert

Offline Wetter-Drögennindorf

  • Registriert:
    14.01.2020, 07:35:25
  • Beiträge: 2
Re: CSV Datei in WeatherLink PC Software importieren
Antwort #2 am: 14.01.2020, 14:31:07
Hallo Herbert,

danke für den Tipp!

Werde das gleich heute Abend mal ausprobieren. Sollte ich Probleme haben melde ich mich.

Gruß, Lars



Beiträge zusammengeführt, weil der Autor sich selbst geantwortet hat statt seinen letzten Beitrag zu ändern: 14.01.2020, 20:54:51
So, jetzt ist alles wieder auf "Null", allerdings anders als geplant:

Da wir die Daten über eine WeatherlinkLive online stellen, kann ich nicht parallel über die PC-Software die Daten auslesen oder hochladen. Da wird dann ja gleich ein neues Gerät angelegt.

Wir haben jetzt die WeatherlinkLive gelöscht und neu hinzugefügt. Das ging ohne Probleme. Beim Versuch die alten Daten über die PC-Software hochzuladen habe ich dann natürlich ein neues Gerät hinzugefügt, das ich jetzt selbst nicht mehr löschen kann. Habe dafür bereits den Davis-Support angemailt.

AWEKAS muss ich mir dann noch einmal genauer anschauen, das war mir heute dann etwas zu kompliziert. Da kann ich dann ja die Daten hochladen, die ich jetzt in Weatherlink bzw. WSWIN loakal über den USB-Logger auslese.

Wettersoftware ist ja leider ein Nischenprodukt und nicht unbedingt Anwenderfreundlich. Das erinnert mich teilweise noch an Windows 3.11!  :D

Ich werde mich demnächst bestimmt noch mal melden wenn es an die Nutzung der Software geht.

Danke erst einmal für die schnelle Antwort auf meine Frage.

Gruß, Lars
« Letzte Änderung: 14.01.2020, 20:54:51 von Wetter-Drögennindorf »

Offline wneudeck

  • Administrator
    • Werner Neudecks Wetterpage
    • Männlich
  • Registriert:
    19.04.2002, 02:00:00
  • Beiträge: 13.317
  • Ort:
    Donauwörth
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2
Re: CSV Datei in WeatherLink PC Software importieren
Antwort #3 am: 15.01.2020, 10:53:48
Hallo Lars,
in WSWIN, weil Du es erwähnst, kannst Du übrigens problemlos alle Werte editieren und natürlich auch falsche Regenwerte, denn das war ja Dein Ausgangsproblem. Ich habe mich nur zurückgehalten, weil ich WeatherlinkLive eben nur dem Namen nach kenne und kein falschen Aussagen einstellen möchte.

Offline herbiy

    • Herbi's Wetterseite
    • Männlich
  • Registriert:
    05.11.2013, 15:40:15
  • Beiträge: 522
  • Ort:
    Wien
Re: CSV Datei in WeatherLink PC Software importieren
Antwort #4 am: 15.01.2020, 13:22:43
Hallo Lars.

Ich habe wohl wieder mal schlampig gelesen und bin von einen IP-Logger ausgegangen nicht von Weatherlink Live. Das Teil kann sehr viel, allerdings kannst du alles nur nutzen wenn du ein Upgrade von Davis kaufst. Mit den Gratiszugang kann man nicht viel mehr machen, als das aktuelle Wetter ablesen, ein MiniPc wäre günstiger gewesene.

Mit dem Basiszugang kann man auch keine Daten vom Davis Server holen, geht nur mit den IP-Logger.

Du solltest au jeden Fall die Daten regelmäßig über den USB Logger auslesen, sonst sind sie weg. Bei 1. Minute intervall speichert die Basisstation nicht einmal 2 Tage die Daten.

Ich werde mich mit AWEKAS in Verbindung setzen, eventuell haben die schon eine Möglichkeit die Windowslivedaten abzugreifen.

Lg.

Herbert


Habe von Othi (AWEKAS) folgende Antowrt bekommen:

Leider zur Zeit gar nicht. Davis hat dazu die Schnittstelle nicht offengelegt.

Ich habe aber schon eine Anfrage an Davis gesendet. In Amerika gehen die Uhren aber etwas langsamer (weil vielleich auch AWEKAS als Konkurenz zu weatherlink.com gesehen wird)

lg.

Herbert
« Letzte Änderung: 15.01.2020, 20:47:30 von herbiy »

Wetterstationen.info Forum

Re: CSV Datei in WeatherLink PC Software importieren
« Antwort #4 am: 15.01.2020, 13:22:43 »