Neueste Beiträge

Seiten: Vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 Nächste
41
Wetter-Statistiken / Re: Das Wetter bei uns im Januar 2018
« Letzter Beitrag von asterix am 16.01.2018, 07:00:49 »
Hallo,

gestern war es überwiegend bewölkt, bei böig auffrischendem Wind, am späten Abend
Regenschauer

T max  4,4 °C und T min  -1,1 °C (T mittel 1,88 °C)
H max  87 %  -  H min  73 %
P max  1018,6 hPa  -  P min  990,4 hPa
TP mittel  -1,1 °C
Sonnenscheindauer  1:40 h
Niederschlag  0,3 l/m²
Wind mittel  8,5 km/h  -  Böen Spitze  42,5 km/h  S-SW

Das Wetter heute um 07:00 Uhr: bedeckt, regnerisch, böiger Wind

T akt  3,9 °C
H akt  87 %
P akt  985,9 hPa
TP akt  1,1 °C
Niederschlag heute  1,1 l/m²
Wind akt  7,1 km/h  SW  -  Böen Spitze  39,8 km/h  S-SW

Allen einen schönen Tag !
42
Wetter-Statistiken / Re: Das Wetter bei uns im Januar 2018
« Letzter Beitrag von Gunga am 16.01.2018, 06:09:17 »
Hallo,

hier das Wetter vom 15.01.2018 am Standort Rehau/Ofr.

Luftdruck Tagesdurchschnitt    1013,4hPa
Außentemperatur Tagesdurchschnitt     -0,7°C
Mindesttemperatur     -2,1°C
Höchsttemperatur     0,8°C
Taupunkt Tagesdurchschnitt    -3,0°C
Windchill Tagesdurchschnitt   -4,3°C
Windgeschwindigkeit Tagesdurchschnitt   9,9km/h
Höchste Windgeschwindigkeit      28,8km/h
Tagesniederschlagsmenge   0,0Ltr/m²
maximale tägliche Niederschlagsmenge      14,0Ltr/m²
Monatsniederschlagsmenge    19,5Ltr/m²
Jahresniederschlagsmenge    19,5Ltr/m²

Gruß

Reiner   :) :kaffee:  Takt  2,3°C
43
WsWIN / PC-Wetterstation / Re: custom.html
« Letzter Beitrag von joachimF am 15.01.2018, 22:47:26 »
Hallo Bernhard,

die Anzeige soll ungefähr so sein :

2018  3 Frosttage
2017  5 Frosttage
2016  9 Frosttage

Die Jahreszahl soll durch eine Variable ausgegeben werden.
44
WsWIN / PC-Wetterstation / Re: custom.html
« Letzter Beitrag von Bernhard am 15.01.2018, 22:20:12 »
Hallo Joachim,
es könnte im Prinzip so gehen

%rain_mpast[%ws_year%~-001]%

-001 ist ein Jahr zurück, -002 zwei Jahre
aber ob %rain richtig ist?

Es meldet sich bestimmt noch einer der es genau weiß.

Gruß Bernhard
45
WsWIN / PC-Wetterstation / Re: custom.html
« Letzter Beitrag von joachimF am 15.01.2018, 21:24:31 »
Hallo Werner,

der Blick in die ws_variables.txt vermittelt einem, welche Möglichkeiten existieren.  %ws_year%  gibt das aktuelle Jahr aus, aber mit welcher Variablen kann ich das Vor- bzw.  Vor-Vor-Jahr usw. darstellen? Hab Einiges mit datepast erfolglos ausprobiert.
46
Kaufberatung / Ersatz für WS300 ... Plus ein Paar neue Features
« Letzter Beitrag von donner am 15.01.2018, 19:25:32 »
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer neuen WetterStation, vllt. koennt Ihr mir ein wenig helfen und etwas Konkretes empfehlen.

Bisher hatte ich eine WS300 von ELV.
Dazu gab es die KombiSensorik - KS300-2 mit einem 2m Mast.
Ausserdem habe ich noch eine weitere Anzeige im Badezimmer in der 2ten Etage - dabei handelt es sich um die WS 300 PC-II.

Das komplette System duerfte ca. 8 Jahre alt sein.
Vor einiger Zeit ist der WindSensor ausgefallen.
War zwar aergerlich, aber ich konnte drauf verzichten.

Jetzt am WE hat sich anscheinend die Hauptplatine "verabschiedet".
Erst ein Mal wurden die wildesten Werte angezeig ... -29.9°C ein Paar Minuten spaeter dann ploetzlich 68°C.

Seit heute koennen beide Display keine Verbindung mehr herstellen.

Ich habe alles moegliche schon probiert ... aber es scheint tatsaechlich ein Defekt vorzuliegen.

Ich haette als Ersatz gerne wieder etwas mit 2 Displays.

Zusaetzlich zu den Features, die ich gleich auffuehren werde, waere es vom Vorteil / wuenschenswert, wenn ein Funk-PoolTempSensor zur Verfuegung stehen wuerde.

Folgendes sollte vorhanden sein:

- InnenTemp.
- Aussentemp.
- PoolTemp.

"Nice2have":

- Niederschlag
- Windstaerke
- Windrichtung
- Lichteinstrahlung

Es waere interessant, wenn das Geraet respektive die Sensorik eine WLAN-Schnittstelle haette:
Ich habe aufgrund anderer Projekte (PV-Server, FreeNAS mit NextCloud usw) 2, 3 Server lokal im Einsatz, womit ich die Werte abfangen koennte.

Es geht mir nicht um Auswertung ... an sich wuerden mir die TemperaturAngaben (Aussen und Pool) ausreichen ... vllt Lichteinstrahlung, wenn das Geraet es aufweisen wuerde - wie gesagt -
kein MUST.


Das eine Display kann wie gesagt sehr spartanisch ausfallen - hier waere an sich lediglich die Aussentemp. interessant ...

Das andere Display sollte nach Moeglichkeit dann die o.g. Werte anzeigen koennen.

Vllt. hat jemand einen konkreten Tipp fuer mich ... Davis kommt preislich nicht in Frage ;)
... und waere auch ein OverKill fuer meine Beduerfnisse.

Danke vielmals.
Beste Gruesse,
-donner

--- Nachtrag ---
Ich moechte nach Moeglichkeit KEINE externen CloudDienste nutzen.
Als Steuerung fuer meine anderen Geschichten im Haus steht eine UVR1611 zur Verfuegung, falls es eine Rolle spielen sollte. Danke!
47
Allgemeines Softwareforum / PHP Frage zu imagettftext
« Letzter Beitrag von Wetterfrosch1971 am 15.01.2018, 17:34:59 »
Hallo,

ich würde gerne in mein Webcambild einen Text schreiben (und wenn das klappt, irgendwann dann auch meine Messwerte).
Das Bild liegt auf dem Webserver unter cam.jpg und wird alle 10 Minuten durch ein neues Bild überschrieben.

Ich habe im Netz diesen Code gefunden, der laut Aussage des Verfassers funktionieren sollte.
Ich habe ihn auf meine Bedürfnisse/Ordnerstrucktur angepasst, doch irgendwie funzt das nicht so wie gewünscht, der Timer geht nicht (was jetzt weniger das Problem ist, könnte das Script ja auch mittels Cronjob anstoßen) und die Texteinblendung funktioniert auch nur dann, wenn ich im Code das "IPS_GetKernelDir()." entferne (keine Ahnung wofür dieser Befehl da ist oder ob ich da eventuell was falsch gemacht habe, jedoch ohne diesen Befehl funktioniert das Script).
Außerdem ist die Schrift zu klein, somit kann man die eingeblendeten Texte rel. schlecht lesen.

Anbei mal der Originalcode:
<?php
$originalFileName 
'cam.jpg'// Name des originalen Bildes im Media-Ordner
$newFileName 'cam2.jpg'// Name des neuen Bildes im Media-Ordner
$interval 60// Aktualisierungsintervall in Sekunden
$text 'Außentemperatur: '.GetValueFormatted(12345); // Text, ID der Temperaturvariable muss angepasst werden
        
$img imagecreatefromjpeg(IPS_GetKernelDir()."media\\".$originalFileName); // versuchen, das original Bild zu lesen
if ($img)
{
    
$fh = @fopen(IPS_GetKernelDir()."media\\".$newFileName'w'); // Datei für das neue Bild erstellen
    
if ($fh)
    {
        
fclose($fh);
        
$textColor imagecolorallocate($img255255255); // Textfarbe
        
$bgColor imagecolorallocatealpha($img00064); // leicht transparente Hintergrundfarbe
        
$borderColor imagecolorallocatealpha($img25525525532); // leicht transparente Randlinienfarbe
        
imagefilledrectangle($img00imagesx($img), 20$bgColor); // Balken oben zeichnen
        
imageline($img021imagesx($img), 21$borderColor); // Randlinie zeichen
        
imagestring($img2104$text$textColor); // Text zeichnen
        
imagejpeg($imgIPS_GetKernelDir()."media\\".$newFileName85); // neues Bild abspeichern
    
}
}

IPS_SetScriptTimer($IPS_SELF$interval); // Timer setzen
?>


Bezüglich Schriftgröße habe ich gerade herausbekommen, dass ich den Text wohl mit imagettftext  anstatt mit imagestring einlesen sollte, doch irgendwie muss ich da noch $font angeben, doch wo finde ich den Pfad auf meinem Webspace zu der ttf-Datei?
Werde daraus irgendwie nicht ganz schlau oder muss ich erst irgendwo so eine Datei runterladen und auf meinem Webspace ablegen?

Gruß Frank
48
Bastlerforum / Re: Bauanleitung Messung von Niederschlag und Verdunstung
« Letzter Beitrag von Kris am 15.01.2018, 16:34:26 »
Hallo Markus,

vielen lieben Dank fuer die Antwort.
Ja das mit dem Öl wird leider notwendig sein, weil wir sonst gar nicht wissen ob es geregnet hat, da hier gerade Trockenzeit herrscht und eigentlich nichts runter kommt. Bis auf Ausnahmen sicherlich... und damit es eine halbwegs wissenschaftliche Untersuchung bleibt muss ich jeglichen Regen erfassen koennen. Also werde ich es erstmal mit Öl probieren... (fuer die 24/48 Stunden Messung bau ich dann einfach einen neuen)

Meinst du ich kann das Piche-Evaporimeter nachbauen? Das sieht sehr interessant aus und nicht allzu schwer nachzubauen--- ich muesste mal schauen, ob ich so ein Glasrohr kriege, sollte doch aber machbar sein (vielleicht aus Plexiglas)

Ja das mit der Bestelllung von Messinstrumenten (oder jeglichem) kann man hier leider vergessen. Die Post scheint nicht besonders gut zu funktionieren (ich warte schon seit 1,5 Monaten auf ein Paeckchen aus Australien, 1 Monat auf ein Paeckchen aus Deuutschland).
Genauso traurig isses um die Literatur bestellt. Hier kann ich mich nur auf online-Ressourcen verlassen. Wenn du dahingehen Tipps hast bin ich ganz Ohr!

Ich bin Studierende des Naturressourcenmanagement und der Raumentwicklung in Dresden. Bin also was genaues Klima angeht etwas unbedarft und habe durch mein Studium der Ökologie nur Grundkenntnisse. Freu mich also, wenn ich dich mal was fragen kann! :)

Also erstmal besten Dank. Ich geh mal durch den Baumarkt schlendern, um geeignete Sachen zu finden. Gruesse aus Managua
49
WsWIN / PC-Wetterstation / Re: custom.html
« Letzter Beitrag von wneudeck am 15.01.2018, 12:00:03 »
Hallo Joachim,
mit der Datei custom.txt nicht, denn die ist für die aktuelle Situation gedacht.
Aber man kann, wenn man es kann, jederzeit eine benutzerdefinierte Datei erstellen, in der mit Hilfe der entsprechenden Variablen die Werte ermittelt werden.
Ein Blick in die ws_variables.txt zeigt, was da alles möglich ist.
50
WsWIN / PC-Wetterstation / Re: custom.txt anweisen weitere .txt-files abzuarbeiten
« Letzter Beitrag von wneudeck am 15.01.2018, 11:57:08 »
Hallo Markus,
das ist insofern auch die bequemere Lösung, wenn man sich damit anfreundet, denn man kann dann bei Bedarf auch mal eine einzelne Datei deaktivieren, ohne die openfile-Befehle entfernen zu müssen oder die openfile-Kette zu unterbrechen.
Seiten: Vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 Nächste