Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 5 ... 10 Nächste
1
Gebote / Verkaufe: Young Wetter- und Strahlungsschutz für Wetterstation
« Letzter Beitrag von Plankton am Heute um 16:13:05 »
Hallo zusammen,

ich habe zwei Exemplare des Wetter- und Strahlungsschutzhütten von Young zu verkaufen. Diese habe ich gegen die ventilierte Version von Thies ausgetauscht, daher benötige ich die unventilierte Variante nun nicht mehr. Die unventilierten Versionen von Young und Thies Clima sind von der Bauart nahezu gleich, unterscheiden sich jedoch von der Sensoraufnahme. Ich habe sie mehrere Jahre für die Wettermessung verwendet.

Beide Geräte sind von mir komplett gereinigt worden; leider hat sich die Pulverbeschichtung der Metallwinkel abgelöst - bei dem einen Exemplar sehr stark, bei dem anderen etwas weniger. Gebrauchsspuren sind offensichtlich vorhanden, aber der Kunststoff hat noch eine solide weisse Farbe und ist nicht vergilbt. Die Mastaufnahme ist neu. Die Schraubverbindung an der Unterseite kann Sensoren bis zu einem Durchmesser von ca. 15mm aufnehmen.

Optimal nutzbar für alle, die ihren selbstgebauten Strahlungsschutz aus Blumentopfuntersetzen in Rente schicken möchten.

Preis: 95 Euro VHB inkl. versichertem Versand über DHL innerhalb Deutschlands. Preis gilt natürlich pro Stück. Wer sich zuerst meldet, bekommt auch den schöneren von beiden.

Der guten Form halber folgender Hinweis:
Privatverkauf, daher keine Garantie, keine Gewährleistung, keine Rücknahme.

Nachfolgend die Fotos des "besseren" Strahlungsschutzes:









Und hier die Bilder des zweiten Exemplares, bei welchem sich die Pulverbeschichtung an der Halterung stärker gelöst hat:






2
Wetterstationsforum / Re: Eierlegende Wollmilchsau
« Letzter Beitrag von LE-Wetter am Heute um 16:08:43 »
 :top: richtig, die neueren sind ja mit USB - ich betreibe bei meinem Schwiegervater noch einen alten Logger, der tadellos seinen Dienst verrichtet.

@Schwabe12345 30 Meter Luftlinie sollten dick reichen. Wenn du ein Sichtfenster hast, wo du die Basis aufstellen kannst, wäre das optimal
3
Wetter-Statistiken / Re: Das Wetter bei uns im März 2020
« Letzter Beitrag von wetnol am Heute um 15:51:02 »
Private Wetterstation Steinölsa - Wolf-Dieter Kirschstein -

Aktuelle Werte
15:30 29.03.2020

neblig-trüb, leichter Regen

Temperatur   3,8 °C
rel.Feuchte   68 %
Taupunkt   -1,6 °C
Luftdruck   1018,6 hPa
Tendenz   +2,5 hPa/6h
Wind   1,2 km/h
Richtung   O
Regen 24h   0,1 l/m²
ET-Tag   0,6 l/m²

Min./Max.-Werte
MinTemp   -0,3 °C   06:27
MaxTemp   5,1 °C   12:20
MaxWind   29,3 km/h   09:05

Gruß Dieter
4
Gesuche / Re: Suche STR918 / STR 928
« Letzter Beitrag von Basti am Heute um 15:39:39 »
Da nun auch leider das neuwertige Ersatzteil defekt ist, wollte ich mal fragen, ob jemand weiß, was eine dauerhaft rot leuchtende LED an dem Sender zu bedeuten hat. Der Defekt kam aus heiterem Himmel nach mehrmonatigem einwandfreien Betrieb. Nun regt sich leider gar nichts mehr. Hat jemand Ideen zur Abhilfe?

Danke und viele Grüße  :)
5
Bastlerforum / Re: Die Thies Clima Wetterstation lebt wieder :)
« Letzter Beitrag von Tobias111 am Heute um 15:38:23 »
Hallo Tobias, da hast Du gute Arbeit geleistet. :top:

Danke. Ja das war auch eine ganz schön schwierige Aufgabe für mich. War das erste elektronische was ich wieder in Schuss gebracht habe. Ich konnte Sie da einfach noch so liegen lassen. Die wäre bei dem bestimmt irgendwann im Schrott gelandet :(

Beiträge zusammengeführt, weil der Autor sich selbst geantwortet hat statt seinen letzten Beitrag zu ändern: Heute um 15:40:19
Genial  :top:

Also wenn ein Landwirt eine Thies auf die Palette schmeißt, hat er vermutlich nicht gewußt, was er da eigentlich besitzt  :D

Gut, dass sie jetzt in den richtigen Händen ist  :top:
Danke :)

Nein das wusste der bestimmt auch nicht, oder es war ihm einfach egal. War so ein junger Mann. Die lag da einfach auf einer Palette im Regen und im Dreck.... Die konnte ich einfach nicht dort so lassen. Wäre bestimmt im Schrott gelandet
6
Wetterstationsforum / Re: Eierlegende Wollmilchsau
« Letzter Beitrag von Amateur-Funker am Heute um 13:54:52 »
Hallo,

ich habe mir eine Zweitstation mit dem KlimaLogg Pro gebaut. Diese steht im Gelände unserer Kläranlage da dort immer die Tiefstwerte in unserer Gemeinde gemessen werden. Diese Station besteht aus dem Basisgerät KlimaLogg Pro, dem Funksender Temperatur und Feuchte Kat.-Nr. 30.3180.IT und dem Temperatur Kabelsensor Kat.-Nr. 30.3181.IT. Der Strahlungsschutz ist Eigenbau aus Blumentopfuntersetzern. Die Daten werden ein- bis zweimal im Monat ausgelesen. Dank des USB Sticks sogar ohne das Gehäuse öffnen zu müssen.



Viele Grüße Falk
7
Wetterstationsforum / Re: Eierlegende Wollmilchsau
« Letzter Beitrag von SuestedtWetter am Heute um 13:43:50 »
Moin!

Das kommt natürlich immer auch auf die Dicke der Wände an. Laut Herstellerangaben beträgt die Reichweite im Freifeld 100m.

Weitere Infos findest du auf der Herstellerseite: https://www.tfa-dostmann.de/produkt/profi-thermo-hygrometer-mit-datenlogger-funktion-klimalogg-pro-30-3039/

8
Wetterstationsforum / Re: Eierlegende Wollmilchsau
« Letzter Beitrag von Schwabe12345 am Heute um 13:39:11 »
Hallo und danke für eure Antworten!
Der Stall und das Gewächshaus stehen jeweils etwa 30 Meter luftlininie entfernt. Ist das noch in der Reichweite des angesprochenen Geräts?
9
Wetterstationsforum / Re: Eierlegende Wollmilchsau
« Letzter Beitrag von SuestedtWetter am Heute um 13:25:10 »
Willst du was am PC auswerten, brauchst du aber eine RS232 Schnittstelle.

Moin ihr beiden,

ich glaube hier liegt eine Verwechslung vor. Der "neue" Klima-Logg Pro kommt mit einem "USB-Stick" zum Auslesen daher.
10
Allgemeines Softwareforum / Re: WinSCP läuft nicht durchgängig
« Letzter Beitrag von Gewittersturm am Heute um 12:59:41 »
Hallo Rainer,
wir sind gleich im Ziel. Das Programm meckert noch am Pfad/Verzeichnis 'html' rum. Das verstehe ich jetzt aber garnicht. Ich nutze diesen Pfad mit WinSCP ohne Batch und das läuft. Ich habe auch schon 'wswin\html' versucht. Aber mehr Varianten gibt es doch nicht.   

Gruß
Gewittersturm  :blitz: :regenwolke:   


                 

Beiträge zusammengeführt, weil der Autor sich selbst geantwortet hat statt seinen letzten Beitrag zu ändern: Heute um 14:33:13
Hallo Rainer,
endlich, es läuft! Ich hatte meine Anmeldedaten gelöscht. PC hochgefahren. Neu angemeldet.Jetzt funzt es.
Vielen Dank für Deine Hilfe und Ausdauer. Vor ein paar Tagen wollte ich ja schon aufgeben.Ich finde die Lösung mit der Batch-Datei eine Supersache. Ich habe auch schone eine Datei für die 2.Befehlszeile.Aber keine Angst, ich weiß jetzt wie es geht.

Nochmals  :danke:   und bleibe gesund!

GrußGewittersturm  :blitz: :regenwolke:
Seiten: [1] 2 3 4 5 ... 10 Nächste