MOSMIX-Vorhersagen im neuen Format  (Gelesen 4211 mal)

Offline falk

    • Wetterstation Scharnhausen
  • Registriert:
    15.04.2015, 07:28:04
  • Beiträge: 702
  • geogr. Position:
    48°42' 9°16'
  • Station:
    Davis Vantage Vue
Re: MOSMIX-Vorhersagen im neuen Format
Antwort #30 am: 19.03.2018, 22:13:37
Da ich von den 40 Vorhersageparametern nur 9 auswerte, habe ich mir die Ausgabe eingeschränkt. Das kann auch über die URL  https://buwx.de/charts/meteogram/mosmix.php mit dem Parameter opt=1 erzwungen werden.

Die Größe des JSON-Datenpakets sinkt hierdurch immerhin von 200KB auf 24KB. Meine Stationsdaten sehe ich hauptsächlich über mein Smartphone ein und bei schlechter Verbindung kommt es auf jedes Byte an. Der Sourcecode meiner Android-App ist ebenfalls unter GitHub abrufbar https://github.com/buwx/BuWX

 

Wetterstationen.info Forum

Re: MOSMIX-Vorhersagen im neuen Format
« Antwort #30 am: 19.03.2018, 22:13:37 »

Offline Lukas

    • http://www.rheintalmeteo.ch/
  • Registriert:
    01.03.2009, 20:35:33
  • Beiträge: 59
  • Ort:
    Widnau, SG, CH
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2 Plus
Re: MOSMIX-Vorhersagen im neuen Format
Antwort #31 am: 20.03.2018, 23:23:12
@ falk, was für eine Meisterleistung, Bravo  :top:

Ich habe jetzt auch mal einen Blick in den neuen Datensatz geworfen, mir fällt auf dass es Stationen gibt, bei denen der Niederschlag (z.B. RR3c) verrückt spielt, so sind einfach mal 3h-Summen >> 50 kg/m2 möglich, davor und danach ist es trocken. Im Vergleich dazu sehen die "alten" csv-MOS-Daten korrekt aus, dort sind diese Ausreisser nicht zu finden.

Ich hoffe die csv-Dateien bleiben uns noch lange verfügbar...

Gruss Lukas, profiwetter.ch

Offline LE-Wetter

  • Allgemeiner Moderator
    • https://www.leipzig-wetter.de
  • Registriert:
    28.01.2007, 15:34:05
  • Beiträge: 2.999
  • 51°22'05" N, 12°21'52" O, 122 m ü.NN
  • Ort:
    Leipzig
Re: MOSMIX-Vorhersagen im neuen Format
Antwort #32 am: 21.03.2018, 19:31:07
Hallo falk,

mit deiner Vorlage ist das natürlich ein Kinderspiel  :top: auch für "Doofe"  :D

Ich habe jetzt mal die Testdaten hochgeladen http://www.leipzig-wetter.de/Meteogramm/meteogramm.html

Es stimmt nur etwas mit dem Zeichensatz nicht, ich vermute es liegt an UTF-8?

Liebe Grüße von LE-Wetter

WS 888, Mete-On1 und WD4000 und
alte Barometer, Blitzortung, Radioaktivität
https://www.leipzig-wetter.de
www.regionalwetter-sa.de
www.wetternetz-sachsen.de
www.wetterhistorie-leipzig.de

Offline falk

    • Wetterstation Scharnhausen
  • Registriert:
    15.04.2015, 07:28:04
  • Beiträge: 702
  • geogr. Position:
    48°42' 9°16'
  • Station:
    Davis Vantage Vue
Re: MOSMIX-Vorhersagen im neuen Format
Antwort #33 am: 21.03.2018, 20:53:49
@ falk, was für eine Meisterleistung, Bravo  :top:

Danke für das Kompliment. Zumal es von dir kommt. Deine weltweiten Wetterprognosen sind fantastisch.

Zitat
Ich habe jetzt auch mal einen Blick in den neuen Datensatz geworfen, mir fällt auf dass es Stationen gibt, bei denen der Niederschlag (z.B. RR3c) verrückt spielt, so sind einfach mal 3h-Summen >> 50 kg/m2 möglich, davor und danach ist es trocken. Im Vergleich dazu sehen die "alten" csv-MOS-Daten korrekt aus, dort sind diese Ausreisser nicht zu finden.

Ich hoffe die csv-Dateien bleiben uns noch lange verfügbar...

Ich beobachte die Vorhersagen auch sehr kritisch. Aufgefallen ist mir jedoch noch nichts besonderes. Könntest du mir so einen Fall konkret mitteilen? Das würde mich sehr interessieren.

Ich hoffe natürlich ebenfalls, dass die Daten vom DWD weiterhin zur Verfügung gestellt werden. Ich schaue auch regelmäßig nach den Neuigkeiten zu Open Data. Die CSV-Dateien sehe ich als besonderen Service für uns, da hier alle 12 Stunden die Vorhersagedaten schön portitioniert zur Verfügung gestellt werden.

Die KMZ-Daten werden zwar stündlich bereitgestellt und sind auch in stündlicher Auflöung gegeben, dafür muss man aber einen größeren Aufwand treiben um an diesen Datenschatz zu gelangen.

Es stimmt nur etwas mit dem Zeichensatz nicht, ich vermute es liegt an UTF-8?

Ja, das Problem nervt mich seit sehr langer Zeit immer mal wieder...

Deine Seite wird in UTF-8 ausgeliefert. Die Inhalte sollten deshalb ebenfalls UTF-8 kodiert sein. Das scheint bei der Datei meteogramm.html nicht der Fall zu sein. Könntest du das, z.B. mit dem Programm Notepad++ prüfen und ggf. konvertieren?

Gruß
falk

Offline LE-Wetter

  • Allgemeiner Moderator
    • https://www.leipzig-wetter.de
  • Registriert:
    28.01.2007, 15:34:05
  • Beiträge: 2.999
  • 51°22'05" N, 12°21'52" O, 122 m ü.NN
  • Ort:
    Leipzig
Re: MOSMIX-Vorhersagen im neuen Format
Antwort #34 am: 21.03.2018, 21:21:55
Deine Seite wird in UTF-8 ausgeliefert. Die Inhalte sollten deshalb ebenfalls UTF-8 kodiert sein. Das scheint bei der Datei meteogramm.html nicht der Fall zu sein. Könntest du das, z.B. mit dem Programm Notepad++ prüfen und ggf. konvertieren?

 :top:  http://www.leipzig-wetter.de/Meteogramm/meteogramm.html

Konvertieren kann manchmal helfen  :D :top: Klasse falk - Nun sind auch dir Grad Celsius Werte im Diagramm richtig drin
Dann werde ich das mal in meine Page einbinden am Wochenende

Danke dir falk - einfach Spitze  :top:
Liebe Grüße von LE-Wetter

WS 888, Mete-On1 und WD4000 und
alte Barometer, Blitzortung, Radioaktivität
https://www.leipzig-wetter.de
www.regionalwetter-sa.de
www.wetternetz-sachsen.de
www.wetterhistorie-leipzig.de

Wetterstationen.info Forum

Re: MOSMIX-Vorhersagen im neuen Format
« Antwort #34 am: 21.03.2018, 21:21:55 »

Offline Lukas

    • http://www.rheintalmeteo.ch/
  • Registriert:
    01.03.2009, 20:35:33
  • Beiträge: 59
  • Ort:
    Widnau, SG, CH
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2 Plus
Re: MOSMIX-Vorhersagen im neuen Format
Antwort #35 am: 22.03.2018, 11:04:12
Hallo falk,

im Anhang einen grafischen Ausschnitt, unten die Daten (Sorry für die unschöne Formatierung), die Einheit ist kg/m2 müsste also l/m2 oder halt mm entsprechen. Ich habe bis jetzt erst Stationen mit 066* und 067* angeschaut, also keine Deutschen. Bei vielen Ortschaften sind auffallende Ausreisser erkennbar, nicht nur wie hier wos über mehrere Stunden Niederschlag hat, manchmal auch nur ein Datenpunkt mit 80 mm, davor und danach trocken.
Der DWD stellt in seiner App nur Niederschlagsmengen bis Tag 4 dar, im Ausblick nur Wahrscheinlichkeiten. Die Niederschlagsmengen im KMZ unterscheiden sich markant von denen in den csv-Dateien bereitgestellten.

RR3c:
[0.0,
 nan,
 nan,
 18.0,
 nan,
 nan,
 21.0,
 nan,
 nan,
 0.0,
 nan,
 nan,
 0.0,
 nan,
 nan,
 23.0,
 nan,
 nan,
 22.0,
 nan,
 nan]

RR1h:
[0.0,
 6.0,
 5.0,
 6.0,
 7.0,
 7.0,
 7.0,
 0.0,
 0.0,
 0.0,
 0.0,
 0.0,
 0.0,
 7.0,
 7.0,
 9.0,
 8.0,
 7.0,
 7.0,
 0.0,
 0.0]

Offline falk

    • Wetterstation Scharnhausen
  • Registriert:
    15.04.2015, 07:28:04
  • Beiträge: 702
  • geogr. Position:
    48°42' 9°16'
  • Station:
    Davis Vantage Vue
Re: MOSMIX-Vorhersagen im neuen Format
Antwort #36 am: 22.03.2018, 22:36:32
Hallo Lukas,

jetzt weiß ich was du meinst. Bei den deutschen Stationsdaten stimmt auch nicht der Wert RR1c mit der Beschreibung in https://opendata.dwd.de/weather/lib/MetElementDefinition.xml überein. Plausibel sind 1/10 mm. Deshalb teile ich den Wert durch 10. Bei Gelegenheit werde ich dem DWD hier eine Mail schreiben.

Meine Darstellung ist hier wahrscheinlich auch falsch. Da der Niederschlag für die letzten 60 Minuten definiert ist, übernehme ich für die Stunde x den Wert der Stunde x+1. Bei den Wetterereignissen ist das genauso. Ich muss das nochmals überdenken.

          meteogram.precipitation.push({
              x: from,
              y: parseFloat(this.dwd.station.RR1c[i+1])/10
          });

Gruß
falk

Offline Lukas

    • http://www.rheintalmeteo.ch/
  • Registriert:
    01.03.2009, 20:35:33
  • Beiträge: 59
  • Ort:
    Widnau, SG, CH
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2 Plus
Re: MOSMIX-Vorhersagen im neuen Format
Antwort #37 am: 23.03.2018, 10:02:37
Danke falk,

an die Option data=data/10 habe ich auch schon gedacht, gut dass du mir das bestätigst. In den csv-Dateien ist das Datenformat des Niederschlages ja auch mit einer Dezimalstelle versehen.

Gruss Lukas

Offline Lukas

    • http://www.rheintalmeteo.ch/
  • Registriert:
    01.03.2009, 20:35:33
  • Beiträge: 59
  • Ort:
    Widnau, SG, CH
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2 Plus
Re: MOSMIX-Vorhersagen im neuen Format
Antwort #38 am: 26.03.2018, 13:15:23
Hallo falk,

ich habe beim DWD gerade die richtige Abteilung erreicht, sie schauen sich die Differenzen zwischen Datensatz und Einheiten an.

Gruss Lukas

Beiträge zusammengeführt, weil der Autor sich selbst geantwortet hat statt seinen letzten Beitrag zu ändern: 26.03.2018, 16:05:15
Hallo zusammen,

der DWD hat die Daten bereits angepasst, nun sind die Niederschlagsmengen korrekt in der Einzeit kg/m2 oder mm gelistet. Die Routinen müssen dementsprechend angepasst werden.

Gruss Lukas
« Letzte Änderung: 26.03.2018, 16:05:15 von Lukas »

Wetterstationen.info Forum

Re: MOSMIX-Vorhersagen im neuen Format
« Antwort #38 am: 26.03.2018, 13:15:23 »

Offline TheWeather

  • Allgemeiner Moderator
    • Männlich
  • Registriert:
    14.01.2007, 10:30:19
  • Beiträge: 5.015
  • 172 m über NN
  • Ort:
    55126 Mainz
Re: MOSMIX-Vorhersagen im neuen Format
Antwort #39 am: 26.03.2018, 21:33:54
Hallo falk und Lukas,

das Thema ist wahnsinnig interessant und ich bin begeistert, wie (speziell) Ihr beiden derzeit schon Lösungen umgesetzt habt oder auch an Weiterentwicklungen arbeitet.

Dass die Ergebnisse hier im Forum bekannt gegeben werden, freut mich um so mehr und eine Reihe von Usern haben schon von euren Ausführungen bei der Gestaltung ihrer eigenen Website profitiert.

Eure Anleitungen, Beschreibungen oder Diskussionen sind für alle interessierten User dieses Forums eine echte Bereicherung. Dafür von meiner Seite aus einmal herzlichen Dank. Ich lese immer gerne mit, wenn z.B. eines der "nächsten" Probleme von Euch geknackt wurde.

Auch die Initiative von Lukas, direkt beim DWD nachzufragen, eine Bestätigung zur Korrektur des Problems zu erhalten und hier bekannt zu geben, ist mehr als lobenswert.

Euch (und Allen, die noch an dem Thema arbeiten) zunächst vielen Dank. Ich find's großartig.

Gruß Hans
2xTFA Nexus, Sinus, Duo, EOS Max, Klima-Logger, Mebus TE923

Die Titanic wurde von Profis gebaut, die Arche Noah von einem Amateur. ...