Strahlenschutz für Netatmo  (Gelesen 355 mal)

Offline Wetterhexchen

    • Weiblich
  • Registriert:
    15.08.2016, 14:29:42
  • Beiträge: 3
  • Ort:
    90542 Eckental
Strahlenschutz für Netatmo
am: 13.10.2017, 14:00:50
Hallo, zusammen,

hab mir eine Station von Netatmo gegönnt  :D.

Nun ist die Frage, ob ich für den Außensensor auch den "Blumentopfuntersetzer-Strahlenschutz" von Männe bauen lassen kann.

Ist das für diesen Außensensor geeignet?

Wetterstationen.info Forum

Strahlenschutz für Netatmo
« am: 13.10.2017, 14:00:50 »

Offline Henschi

    • Männlich
  • Registriert:
    18.04.2007, 22:33:04
  • Beiträge: 10

Offline Wetterhexchen

    • Weiblich
  • Registriert:
    15.08.2016, 14:29:42
  • Beiträge: 3
  • Ort:
    90542 Eckental
Re: Strahlenschutz für Netatmo
Antwort #2 am: 15.10.2017, 16:52:24
Bilde mir ein, hier irgendwo gelesen zu haben, das die nicht so toll ist.

Sind deine Messwerte realistisch? Und wo steht dein Außensensor?

Offline herbiy

    • Herbi's Wetterseite
    • Männlich
  • Registriert:
    05.11.2013, 15:40:15
  • Beiträge: 243
  • Ort:
    Wien
Re: Strahlenschutz für Netatmo
Antwort #3 am: 15.10.2017, 22:23:21
Hallochen!

Ich benutze diesen Strahlenschutz für einen Netatmosensor dort hilft er auf alle Fälle, allerdings hat der Sensor normalerweise gar keinen Strahlenschutz, auch bei einer WMR 200 hatte ich ihn verwendet hat aber kaum bessere Ergebnisse als der Original gebracht.

Bei meiner wS2500 verwende ich den passiven Schutz von Davis, der ist aber unverschämt teuer und basteln muss man außerdem auch, der hilft allerdings.

lg

Herbert


Offline BlueTang

  • Registriert:
    30.01.2017, 19:19:39
  • Beiträge: 5
Re: Strahlenschutz für Netatmo
Antwort #4 am: 01.11.2017, 08:19:21
Ich habe mir ebenfalls einen passiven Strahlenschutz aus Blumenuntersetzern selbst gebaut. Für meine Bedürfnisse waren die Temperaturmessergebnisse den ganzen Sommer über zufriedenstellend. Ohne Strahlenschutz sind die Messwerte bei Sonneneinstrahlung viel zu hoch.  ;)

Grüße

Franz
« Letzte Änderung: 01.11.2017, 12:33:09 von BlueTang »

Wetterstationen.info Forum

Re: Strahlenschutz für Netatmo
« Antwort #4 am: 01.11.2017, 08:19:21 »