Netatmo-Wetterstation > Alternative  (Gelesen 7202 mal)

Offline TheWeather

    • Männlich
  • Registriert:
    14.01.2007, 10:30:19
  • Beiträge: 5.015
  • 172 m über NN
  • Ort:
    55126 Mainz
Re: Netatmo-Wetterstation > Alternative
Antwort #20 am: 15.02.2016, 18:55:39
Hallo Burkhardt,

Du meinst sicherlich die zwei Schlauschellen links und recht des Netatmo-Gebindes. Nö, die schaden sicherlich nichts, weil Netatmo ja weltweit sendet. Wenn er deswegen Sendeprobleme bekäme, wär's auch nicht außergewöhnlich. Die bekäme (möglicherweise) jeder andere Funksensor auch. Der Außensensor sendet ja nicht direkt ins WWW, sondern da ist ja noch ein Empfänger, der den lokalen Funkverkehr aufbereitet und erst dann abschickt. Ob man das lokal "kontrollieren" kann, weiß ich auch nicht, aber wer die Technik bereits einsetzt, wird dazu sicherlich noch was Wissenswertes beitragen können.

Gruß Hans
2xTFA Nexus, Sinus, Duo, EOS Max, Klima-Logger, Mebus TE923

Die Titanic wurde von Profis gebaut, die Arche Noah von einem Amateur. ...

Wetterstationen.info Forum

Re: Netatmo-Wetterstation > Alternative
« Antwort #20 am: 15.02.2016, 18:55:39 »

Offline UweE

    • http://www.wetterinolpe.de
  • Registriert:
    19.07.2001, 02:00:00
  • Beiträge: 92
  • Ort:
    Kürten-Olpe
Re: Netatmo-Wetterstation > Alternative
Antwort #21 am: 15.02.2016, 18:57:57
In das passiv belüftete Wetterschutzgehäuse von Davis (7714) passt der Außensensor von Netatmo mit Gehäuse rein.

siehe Foto.

Danke für das Photo, aber ich habe leider die aktive Belüftung, da wird das wohl nichts.

VG Uwe

Offline xdelta

  • Registriert:
    29.01.2016, 19:22:09
  • Beiträge: 6
Re: Netatmo-Wetterstation > Alternative
Antwort #22 am: 15.02.2016, 19:38:50
Also soweit ich weiß, ist das Sendeprinzip der Netatmo durchaus vergleichbar mit allen anderen Wetterstationen, bis zu einem gewissen Punkt...
Der Aussensensor sendet wie alle weiteren Module an die Basisstation per Funk. Die Basisstation sendet dann per WLAN an die Netatmo Cloud die Daten weiter.

Der Kuschelkatzen Vergleich mag zwar für Katzenliebhaber niedlich wirken, für Hundehalter aber eher befremdlich ;-).  Denn wer das Davis Gehäuse kennt, weiß dass eine Zirkulation sehr wohl rundherum gegeben ist, denn dafür besteht es ja aus einzelnen Platten, die rundherum sehr wohl ausreichende Zirkulation zulassen.   Aber dieses Thema führt nur zu einer Schlussfolgerung aus Katzenliebhabersicht:  es ist halt eine Netatmo Station....  -:)

Beste Grüße
Kai

Offline chorknabe

  • Registriert:
    15.10.2007, 14:27:16
  • Beiträge: 945
Re: Netatmo-Wetterstation > Alternative
Antwort #23 am: 15.02.2016, 21:00:26
Bisher habe ich, trotz der Schlauchschellen, keine Empfangsprobleme gehabt.

Die Belüftung ist reicht auf jeden Fall aus, auch bei über 30 °C vernünftige Werte zu liefern.

Vergleich Davis aktiv - Netatmo in kuschliger 7714

Offline xdelta

  • Registriert:
    29.01.2016, 19:22:09
  • Beiträge: 6
Re: Netatmo-Wetterstation > Alternative
Antwort #24 am: 15.02.2016, 21:21:03


Die Belüftung ist reicht auf jeden Fall aus, auch bei über 30 °C vernünftige Werte zu liefern.

Vergleich Davis aktiv - Netatmo in kuschliger 7714

Vielen Dank für den tollen Vergleich und auch den Tipp mit der Davis 7714!

PS:  die beiden Chartlinien scheinen aber auch recht anschmiegsam zu sein  :D

Wetterstationen.info Forum

Re: Netatmo-Wetterstation > Alternative
« Antwort #24 am: 15.02.2016, 21:21:03 »

Offline webworker

    • private Wetterstation Frohngau / Eifel
  • Registriert:
    22.12.2009, 12:46:52
  • Beiträge: 270
  • Ort:
    Nettersheim
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2
Re: Netatmo-Wetterstation > Alternative
Antwort #25 am: 16.02.2016, 13:37:54
Also soweit ich weiß, ist das Sendeprinzip der Netatmo durchaus vergleichbar mit allen anderen Wetterstationen, bis zu einem gewissen Punkt...
Der Aussensensor sendet wie alle weiteren Module an die Basisstation per Funk. Die Basisstation sendet dann per WLAN an die Netatmo Cloud die Daten weiter.

Beste Grüße
Kai

Ist dem tatsächlich so? Ich habe derzeit das Gefühl, dass jeder Sensor für sich an die Netatmo Cloud sendet - und das in unterschiedlichen Zeitintervallen. Das ist so eine Feststellung beim Abfragen der Netatmo-API - allerdings noch ungesichert. Die Infos die man erhält sind doch sehr verwirrend oder nichts aussagend - insbesondere wenn es um den Export von Daten geht.
Freundliche Grüße

Rene

private Wetterstation Frohngau / Eifel
www.wetterstation-frohngau.de

Offline xdelta

  • Registriert:
    29.01.2016, 19:22:09
  • Beiträge: 6
Re: Netatmo-Wetterstation > Alternative
Antwort #26 am: 16.02.2016, 14:06:44
Hi,
wenn man sich die Netatmo Daten als csv exportieren lässt, kann aufgrund der unterschiedlichen timestamps tatsächlich der Eindruck entstehen.  Da aber keines der Module eine WLAN Verbindung hat und die Funkverbindung nach Frankreich zur Netatmo Cloud nicht ausreicht, schließe ich dies aus.
Die unterschiedlichen timestamps der Module in den csv Dateien entstehen meiner Meinung nach durch die zeitlich unterschiedlichen Meldungen an die Netatmo Zentrale, welche dann so weitergereicht werden - alle 10 min von der Zentrale aus.

Spätestens beim API Abfragen der Daten per Script und Import in eine DB sind die timestamps dann einheitlich.  Was mich wiederum wundert und ich mir nicht erklären kann.

Offline meteoware

  • Mitglied
  • Registriert:
    18.11.2009, 11:02:05
  • Beiträge: 386
  • Ort:
    Berlin
Re: Netatmo-Wetterstation > Alternative
Antwort #27 am: 17.02.2016, 10:24:05
Ich habe derzeit das Gefühl, dass jeder Sensor für sich an die Netatmo Cloud sendet - und das in unterschiedlichen Zeitintervallen. Das ist so eine Feststellung beim Abfragen der Netatmo-API - allerdings noch ungesichert.

Zitat von: Netatmo-Gruppe bei Facebook
Daten werden normalerweise alle 10 Minuten an die Server übermittelt. Gemessen wird alle 5 Minuten, es sei denn, ein Ereignis wie das Über- oder Unterschreiten von Schwellwerten tritt ein. Eine On-Demand-Messung unterbricht auch den Rhythmus.
Quelle: Netatmo-Gruppe bei Facebook


MeteoWare Plus - Auswertesoftware für Netatmo

Offline webworker

    • private Wetterstation Frohngau / Eifel
  • Registriert:
    22.12.2009, 12:46:52
  • Beiträge: 270
  • Ort:
    Nettersheim
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2
Re: Netatmo-Wetterstation > Alternative
Antwort #28 am: 17.02.2016, 12:00:54

Spätestens beim API Abfragen der Daten per Script und Import in eine DB sind die timestamps dann einheitlich.  Was mich wiederum wundert und ich mir nicht erklären kann.

Ok, Erklärung ist:

Bei dem im Thread dargestellten Script wird ausschließlich der Zeitstempel des Aussen-Sensors berücksichtigt, daher alles gleich


// ----- Aussen -----
$date = $array["body"]["modules"][0]["dashboard_data"]["time_utc"];


$timestamp = $date;

$d1 = date("Y.m.d.H.i.s",$timestamp);

-----

mysql_query("INSERT IGNORE INTO $databasetable VALUES

  ('$d1','$tempA','$feuchte','$druck','$regen_1','$regen_24','$windr','$windg','$windbg') ")

  or die(mysql_error());





@meteoware - Danke für die Info. Wenn ich dies dann zusätzlich mit den angegebenen Spezifikationen vergleiche, ist das Sendeprinzip zwar vergleichbar mit anderen Stationen, würde aber spätestens beim Sendeintervall je nach Einsatzzweck gnadenlos raus fallen.



 


« Letzte Änderung: 17.02.2016, 12:10:13 von webworker »
Freundliche Grüße

Rene

private Wetterstation Frohngau / Eifel
www.wetterstation-frohngau.de

Wetterstationen.info Forum

Re: Netatmo-Wetterstation > Alternative
« Antwort #28 am: 17.02.2016, 12:00:54 »

Offline Josef

  • Registriert:
    01.07.2015, 13:06:54
  • Beiträge: 9
Re: Netatmo-Wetterstation > Alternative
Antwort #29 am: 11.08.2017, 12:02:15
Guten Morgen in die Runde
hab mir auch die Station zugelegt, um auch an den Messungen anderer User teilhaben zu können. Leider weiß ich nicht mehr weiter. Bei Einstellungen müsste alles passen, andere Adressen werden in der Suchleiste angezeigt, aber ohne Punkt und Wert in der Karte.

Wo kann ich die Daten als CSV Datei runterladen für Auswertungen?
Herzlichen Dank
Josef