weewx treiber  (Gelesen 451 mal)

Offline roska

  • Registriert:
    11.12.2016, 15:44:28
  • Beiträge: 7
weewx treiber
am: 23.12.2016, 14:14:30
Hallo,

gibt es hier jemanden, der einen Treiber für weewx geschrieben hat, mit dem er aktiv daten periodisch aus an den RPi angeschlossenen Sensoren ausliest? Also zB. I2C oder Onewire Sensoren oder ähnlichem?

Wenn schon jemand sowas hat, dann könnte ich das vielleicht als Grundlage nehmen.

Die meisten Treiber für Wetterstationen lauschen ja an einer Schnittstelle, und reagieren wenn was kommt. Ich möchte den Treiber periodisch die Daten von angeschlossenen Sensoren auslesen lassen, in meinem Fall über die Serielle Schnittstelle mit Modbus Protokoll.


Vielen Dank,

Robert


Wetterstationen.info Forum

weewx treiber
« am: 23.12.2016, 14:14:30 »

Offline falk

    • Wetterstation Scharnhausen
  • Registriert:
    15.04.2015, 07:28:04
  • Beiträge: 702
  • geogr. Position:
    48°42' 9°16'
  • Station:
    Davis Vantage Vue
Re: weewx treiber
Antwort #1 am: 23.12.2016, 16:13:22
Hallo,

ein Treiber für WeeWX lässt sich relativ einfach entwickeln. Das ist gut dokumentiert: http://www.weewx.com/docs/customizing.htm#Implement_the_driver

Bezüglich deiner Anfrage solltest du auch mal hier recherchieren: https://groups.google.com/forum/#!forum/weewx-development

Ich selber nutze meinen Raspi als Datenlogger. Die Sensorendaten der Vue ISS lese ich über ein RF-Modul (RFM69CW) via SPI aus und den Luftdruck über den Luftdrucksensor BMP280 via I2C aus. Die Sensor-Daten werden dann in einer Datenbank zwischengespeichert.

Meine eigentliche WeeWX-Instanz läuft auf einem VServer und speist sich aus einer Datenbank, die minütlich über den Raspi aufgefüllt wird. Mein WeeWX-Treiber liest also die Daten aus der DB und interpretiert anschließend die Davis-Datenpakete. https://github.com/buwx/weewx


Offline roska

  • Registriert:
    11.12.2016, 15:44:28
  • Beiträge: 7
Re: weewx treiber
Antwort #2 am: 26.12.2016, 22:26:22
Das ist schon mal super, danke. Die Sensoren werden bei mir mit Arduinos realisiert oder ausgelesen, das ist für mich alles kein Thema, und wird so nebenbei zwischebdurch gemacht. Aber da ich mich mit Python wenig bis garnicht auskenne, ist das die grosse Unbekannte bei dem Projekt, da muss ich mich erst einarbeiten, wird aber irgendwie lösbar sein.