Nur Luftdruck wird Übertragen mit Open2300 auf Kubuntu 8.10  (Gelesen 5390 mal)

shane

  • Gast
Hallo!

Seit gestern habe ich meine WS2300 installiert und versuche mit OPEN2300 die Daten der Station einzulesen.
Die Kommunikation scheint zu klappen, da ich z.B. mit fetch2300 folgende Daten bekomme:
Date 2009-Jan-19
Time 21:59:22
Tendency Falling
Forecast Rainy

mit log2300 erhalte ich folgenden Datensatz:
20090119204940 2009-Jan-19 20:49:40 Falling Rainy

mit histlog2300 erhalte ich:
20090119190400 2009-Jan-19 19:04:00 949.200
20090119200400 2009-Jan-19 20:04:00 949.700
20090119210400 2009-Jan-19 21:04:00 949.800
20090119220400 2009-Jan-19 22:04:00 949.600

Ich hoffe, dass ich irgendeinen einfachen Fehler mache oder eine Stelle in der Anleitung überlesen habe. Kann mir jemand sagen warum ich die restlichen Daten, wie Temperatur, Regenmenge, Windstärke und Richtung etc... nicht erhalte.
Das Gerät selbst zeigt diese Daten an, empfängt also was.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Gruß
Shane

Wetterstationen.info Forum


Offline jusch

    • http://www.wetter-hilfe.de
  • Registriert:
    09.07.2007, 11:54:03
  • Beiträge: 1.543
  • Ort:
    Elmshorn (Schleswig-Holstein)
Zitat von: "shane"
Ich hoffe, dass ich irgendeinen einfachen Fehler mache oder eine Stelle in der Anleitung überlesen habe. Kann mir jemand sagen warum ich die restlichen Daten, wie Temperatur, Regenmenge, Windstärke und Richtung etc... nicht erhalte.
Das Gerät selbst zeigt diese Daten an, empfängt also was.


Das sieht beides recht unvollständig aus.

Hast Du bei Dir bereits kompilierte Binaries installiert?

Oder hast Du das Projekt aus den Sourcen selbst übersetzt?

Wenn Du die Programme selbst kompiliert hast, würde ich erstmal drauf tippen, daß beim Kompilieren was schiefgegangen ist.

Ich habe selbst gerade zwar nur Zugriff auf Dateien, die mit der Windowsversion von open2300 erstellt wurden, aber die sehen (bei einem Test mit nicht angeschlossenem Windsensor) so aus:

fetch2300
Date 2007-Jul-27
Time 18:03:23
Ti 24.4
Timin 23.6
Timax 27.2
TTimin 08:42
DTimin 2007-07-26
TTimax 19:15
DTimax 2007-07-21
To 19.5
Tomin 12.6
Tomax 26.4
TTomin 06:03
DTomin 2007-07-23
TTomax 17:55
DTomax 2007-07-21
DP 14.1
DPmin 10.2
DPmax 17.4
TDPmin 20:04
DDPmin 2007-07-21
TDPmax 09:49
DDPmax 2007-07-24
RHi 56
RHimin 46
RHimax 63
TRHimin 17:50
DRHimin 2007-07-23
TRHimax 12:14
DRHimax 2007-07-27
RHo 71
RHomin 40
RHomax 94
TRHomin 18:06
DRHomin 2007-07-21
TRHomax 06:48
DRHomax 2007-07-25
WS 51.0
DIRtext N
DIR0 0.0
DIR1 0.0
DIR2 0.0
DIR3 0.0
DIR4 0.0
DIR5 0.0
WC 81.1
WCmin 81.1
WCmax 81.1
TWCmin 00:10
DWCmin 2000-00-00
TWCmax 00:10
DWCmax 2000-00-00
WSmin 0.0
WSmax 0.0
TWSmin 00:00
DWSmin 2001-01-01
TWSmax 00:00
DWSmax 2001-01-01
R1h 0.00
R1hmax 13.46
TR1hmax 05:19
DR1hmax 2007-07-24
R24h 12.95
R24hmax 35.74
TR24hmax 03:52
DR24hmax 2007-07-23
Rtot 85.98
TRtot 01:05
DRtot 2007-07-20
RP 1010.000
RPmin 994.000
RPmax 1015.900
TRPmin 12:26
DRPmin 2007-07-24
TRPmax 00:00
DRPmax 2001-01-01
Tendency Rising
Forecast Sunny


histlog2300:
20070725213000 2007-Jul-25 21:30:00 24.8 17.9 13.0 53 73 51.0 0.0 N 14.4 72.52 1011.400
20070725214500 2007-Jul-25 21:45:00 24.8 17.8 12.9 53 73 51.0 0.0 N 14.3 72.52 1011.500
20070725220000 2007-Jul-25 22:00:00 24.7 17.5 13.0 53 75 51.0 0.0 N 13.8 72.52 1011.500
20070725221500 2007-Jul-25 22:15:00 24.5 17.3 12.8 53 75 51.0 0.0 N 13.5 72.52 1011.600


Ansonsten kann ich nur sagen, daß die open2300 Programme teils ein merkwürdiges Verhalten zeigen, wenn der Windsensor nicht angeschlossen ist und demzufolge Errorwerte für den Wind gemeldet werden. In dem Fall beträgt die Laufzeit von Tools, die normalerweise nur ca. 5 Sekunden beträgt, plötzlich roundabout 3+ Minuten, aber es werden die Daten, die da sind, trotz der überlangen Programmlaufzeit vollständig in die zu schreibenden Dateien eingetragen.
Downloads auf meiner Website: Wettervorhersage-Freeware und History.dat-Editor/Filetool

shane

  • Gast
wo kann ich noch suchen?
Antwort #2 am: 20.01.2009, 07:56:36
Danke für die schnelle Antwort.

1. Ich habe selbst kompliert - mit einer Reihe von Warnings
2. Ich habe ein .deb File gefunden und dieses eingesetzt.

Beide Varianten zeigen das gleiche Verhalten :-(

Das Einlesen der Information dauert schon ein paar Sekunden (>20), aber keine 3 Minuten.

Ideen?

Danke

Offline jusch

    • http://www.wetter-hilfe.de
  • Registriert:
    09.07.2007, 11:54:03
  • Beiträge: 1.543
  • Ort:
    Elmshorn (Schleswig-Holstein)
Re: wo kann ich noch suchen?
Antwort #3 am: 20.01.2009, 13:48:41
Zitat von: "shane"

1. Ich habe selbst kompliert - mit einer Reihe von Warnings
2. Ich habe ein .deb File gefunden und dieses eingesetzt.


Gibt es keine fertigen und getesteten Binaries für Deine Linux-Distribution, die Du einfach mit einem Paketmanager nachinstallieren kannst?

"Irgendwo gefunden" muß ja nicht gleichbedeutend mit "getestet und funktioniert" sein.

Zitat von: "shane"

Das Einlesen der Information dauert schon ein paar Sekunden (>20), aber keine 3 Minuten.


Die Zeitangabe von wenigen Sekunden bezieht sich glaube ich auf log2300 (wenn ich mich richtig erinnere).

Zitat von: "shane"
Ideen?


Nö, so ein verkrüppelter Output ist mir mit open2300 noch nicht untergekommen, und ich habe open2300 schon auf der kleinen Net-Appliance "NSLU2" mit extrem wenig Speicher laufen lassen. Keine Ahnung, woran das bei Dir liegt.
Downloads auf meiner Website: Wettervorhersage-Freeware und History.dat-Editor/Filetool

shane

  • Gast
Doch Kompilationfehler...
Antwort #4 am: 20.01.2009, 20:07:19
Hallo!

Das Problem hat sich erledigt. Es handelte sich tatsächlich um einen Fehler beim kompilieren.

Danke für die Hilfe, so wußte ich wo ich suchen musste. Ich hatte die Befürchtung ich hätte die eine Konfiguration übersehen.

Gruß
Shane.

Wetterstationen.info Forum

Doch Kompilationfehler...
« Antwort #4 am: 20.01.2009, 20:07:19 »

Offline Lazarus Long

    • http://www.lichterfelde-ost.de/Wetter.php
  • Registriert:
    02.05.2006, 17:42:21
  • Beiträge: 1.191
  • Ort:
    Berlin
Re: wo kann ich noch suchen?
Antwort #5 am: 21.01.2009, 18:39:08
Zitat von: "jusch"
Zitat von: "shane"

2. Ich habe ein .deb File gefunden und dieses eingesetzt.


Gibt es keine fertigen und getesteten Binaries für Deine Linux-Distribution, die Du einfach mit einem Paketmanager nachinstallieren kannst?


ein deb-File ist ein Programm-Paket für Debian-basierende Linux-Versionen.
Also z.B. Debian und Ubuntu
Das leben ist Lang
Das Wetter ist schön(?) ;-)

Lazarus Long

Berlin: http://www.lichterfelde-ost.de/Wetter.php Vantage 2 Pro