Wetterstation für die 11jährige Tochter  (Gelesen 326 mal)

Offline DaVinci

  • Registriert:
    30.11.2019, 00:38:29
  • Beiträge: 3
Hallo,
meine Tochter interessiert sich sehr für das Wetter. Ich suche eine passende Wetterstation für sie, bin aber bisher noch nicht wirklich fündig geworden. Vor knapp 20 Jahren hatte ich mich mal für das Thema interessiert, aber seit dem hat sich sicher einiges getan.
Die Station sollte mit mehreren Temperatursensoren umgehen können, Anbindung per Funk (und so sicher, dass nicht Nachbars Sensorenwerte angezeigt werden). Windgeschwindigkeit und Niederschlagsmenge sollen auch dabei sein. Sonnenschein und UV wäre nett, vor allem letzteres muss aber nicht. Die Daten sollten auf einem separaten Display angezeigt werden, aber auch in einer App auf dem Handy (iOS) verfügbar sein. Wenn dort auch historische Daten angezeigt werden können, wäre das toll. Ideal wäre in der App auch eine Einbindung von Niederschlagsradar und Blitzen.
Gibt es sowas? Speziell die App-Anbindung habe ich bisher kaum gefunden.
Danke
DaVinci

Wetterstationen.info Forum

Wetterstation für die 11jährige Tochter
« am: 30.11.2019, 00:46:17 »

Offline gargamel

    • Wilfried und Monika
    • Männlich
  • Registriert:
    30.03.2009, 16:41:26
  • Beiträge: 1.295
  • Ort:
    50m ü.NN 41334 Nettetal-Kaldenkirchen
  • geogr. Position:
    Nettetal-Kaldenkirchen
  • Station:
    Davis Vantage Pro2 aktivPlus,TOA-Blitzor
Re: Wetterstation für die 11jährige Tochter
Antwort #1 am: 30.11.2019, 10:27:56
Schaue mal in:
www.wetterladen.de
oder
www.amazon.de
(Stichwort: "Wetterstation")

PS: Ich hoffe ich habe nicht gegen Forenregeln verstossen,
ansonsten an die Admins - Beitrag löschen.
LG
Wilfried

Mitglied beim www.ruhrwetter.de und www.wettersektor.de
www.wilfried-monika.de

Davis VantagePro2 Active Plus, Wetterdirekt Sirius 300 und Sturmglas, TOA-Blitzortung, Radioaktivmessung

Offline tiefkühlgrill

  • Registriert:
    30.11.2019, 11:28:57
  • Beiträge: 6
Re: Wetterstation für die 11jährige Tochter
Antwort #2 am: 30.11.2019, 11:42:12
Ich schmeisse hier mal noch die Produkte von Froggit (international: Ecowitt) in den Raum.

(Disclaimer: ich bin völliger Wetter-Laie und habe wegen Wohnung im Mehrfamilienhaus auch nur Temperatur, Luftfeuchte und Luftdrucksensoren in Gebrauch. Wenn Froggit/Ecowitt nichts taugt, klärt mich bitte auf und löscht ggf diesen Post.)

Ich nutze seit ein paar Tagen das Froggit DP1500 (Ecowitt GW1000) mit 3 Innen und einem Aussen Thermo/Hygrosensor; weitere Sensoren für Wind/Regen/Sonne sowie Displays sind aber erhältlich. Die App Wsview zeigt die momentanen Werte an, wenn man sich im selben WLAN befindet. Für die Historie muss man über die Cloud gehen (ecowitt.net). Es scheint aber auch die Möglichkeit zu geben, lokal einen eigenen Server zu betreiben. Einbindung von Niederschlagsradar oder Blitzortung in der App ist bisher soweit ich das sehe nicht gegeben. (@Mods: falls Verstoss gegen die Regeln das folgende bitte rausnehmen.) Zur Zeit bei Froggit Black Friday Rabatt.

HTH

Offline LE-Wetter

  • Allgemeiner Moderator
    • https://www.leipzig-wetter.de
  • Registriert:
    28.01.2007, 15:34:05
  • Beiträge: 3.040
  • 51°22'05" N, 12°21'52" O, 122 m ü.NN
  • Ort:
    Leipzig
Re: Wetterstation für die 11jährige Tochter
Antwort #3 am: 30.11.2019, 17:37:14
Also die Idee mit der Cloud/App und den Froggit-Stationen ist so verkehrt nicht. Ich weiß alllerdings nicht, wie affin deine 11-jährige Tochter mit der Technik umgehen kann. denn so eine Station wird eben anders bedient und gewartet als ein Smartphone  :D
Liebe Grüße von LE-Wetter

WS 888, Mete-On1 und WD4000 und
alte Barometer, Blitzortung, Radioaktivität
https://www.leipzig-wetter.de
www.regionalwetter-sa.de
www.wetternetz-sachsen.de
www.wetterhistorie-leipzig.de

Offline DaVinci

  • Registriert:
    30.11.2019, 00:38:29
  • Beiträge: 3
Re: Wetterstation für die 11jährige Tochter
Antwort #4 am: 01.12.2019, 01:48:27
Hallo,
die Foggit-Stationen scheinen das alles zu bieten. Die sehe ich mir mal näher an. Wobei es verwirrend ist, derart viele Modelle zu haben, die sich nur minimal unterscheiden. Egal, ich kämpf mich da durch.
Die Wartung bei Foggit beschränkt sich lt. Handbuch auf das Reinigen aller drei Monate und den Batteriewechsel aller 1-2 Jahre. Ich denke, das wird sie hinbekommen. Oder empfehlt ihr eine andere Vorgehensweise bei der Wartung? Gäbe es außer dem Reinigen noch mehr zu beachten?
Danke
Davinci

Wetterstationen.info Forum

Re: Wetterstation für die 11jährige Tochter
« Antwort #4 am: 01.12.2019, 01:48:27 »

Offline tiefkühlgrill

  • Registriert:
    30.11.2019, 11:28:57
  • Beiträge: 6
Re: Wetterstation für die 11jährige Tochter
Antwort #5 am: 01.12.2019, 08:34:48
Im entsprechenden Unterforum von wxforum.net https://www.wxforum.net/index.php?board=111.0 gibt's einiges an Diskussion zu den Modellen und da sind auch Tester und ab und an Mitarbeiter von Ecowitt/Fine Offset unterwegs.

Offline DaVinci

  • Registriert:
    30.11.2019, 00:38:29
  • Beiträge: 3
Hallo,
also nach einigem recherchieren fasse ich mal zusammen:
Wetterstationen mit eigener App gibt es kaum und wenn dann sind die Apps eher zum einrichten der Station gedacht. Der einfachste Weg zu einer vernünftigen App zu kommen ist, die Daten der Wetterstation an Underground.com o.ä. weiterzugeben. Es gibt eine recht große Auswahl an Apps für diesen (und andere) Dienste.
Die Wetterstationen von Froggit sind nicht verkehrt. Sie können eine Menge für das Geld. Stationen von Bresser o.ä. sind oft baugleich mit Froggit, sodass man gleich das Original kaufen kann.

DaVinci