Ich denke nach fast 20 Jahren muß mal was Neues her  (Gelesen 389 mal)

Offline beeblebrox

  • Registriert:
    09.07.2019, 23:56:45
  • Beiträge: 100
Hallo,
ich habe jetzt seit fast 20 Jahren eine WS2300 in Betrieb. So langsam aber sicher altert alles ein wenig
und mit Ersatzteilen wird es auch eng.
Jetzt wird in diesem Thread viel empfohlen, aber damit und auch mit dem was ich beim Suchen so
alles finde werde ich schier erschlagen.
Also dachte ich ich schreibe mal einige Eckpunkte auf was ich gerne hätte.

a) Wichtig wären mir Außensensoren ohne Verkabelung, das ist auf unserem kleinen Balkon nicht so dolle.
b) Ist unsicher : Ich sehe viele Stationen mit Kombi-sensoren, aber da habe ich die Befürchtung das
die Temperaturmessung oben auf meinem Mast nicht so dolle ist weil ja alles permanent in der Sonne ist.
Oder sind die so gut geschirmt das des geht ? Also Tendenz doch zu Einzelsensoren.
c) Nett wäre Versorgung via Solarstrom.
d) Einigermaßen bezahlbar mit zwei Anzeigeeinheiten.
e) Ich würde die Daten gerne auf dem PC haben damit eine Software (bis jetzt verwende ich WS-WIN)
sie auswerten und meine Website erzeugen kann.
f) Anbindung an den PC wäre drahtlos auch nett. Eventuell mit separatem Datenlogger oder schöner
via WLAN. Aber hierbei (WLAN) will auch selber an die Daten kommen (Cloud würde ich als ADDON hinnehmen). Kabelverbindung mit einer Anzeige wäre nicht unbedingt ein KO-Kriterium.
g) Eventuell mehr als die Standardsensoren. z.B. Feuchtemesser, UV (macht sonst noch was Sinn ?)
h) WS-Win sollte mit den Daten klarkommen.

Wobei WS-Win für mich nicht unbedingt Pflicht wäre.
Ich habe mein WS-Win lange nicht mehr "upgedatet". Geht das noch unter WIN2000 (hat seit Ewigkeiten mein kleine Server).

Noch netter fände ich allerdings wenn ich auf einen Raspi als Server umsteigen könnte.
Gibt es dafür eine hübsche Software die meine Website (einfach) erzeugen kann ?
Meinen ollen Server muss ich langsam mal ausrangieren weil 25W (damals war das richtig gut) sind
heute einfach nicht mehr zeitgemäß. Und ein Raspi sollte allemal dafür reichen und auch noch (wie jetzt) meinen FTP-Server beheimaten.

Also  :D Am besten eine Station die alle Punkte hat, nicht zu teuer ist und mit der ich einfach mit Hilfe
eines Raspis meine Seite erzeugen kann (sind doch gar nicht so viele Wünsche)  8)

Ich hatte mir die Nexus ja schon mal angeschaut aber viele miese Kritiken gelesen.

Ulli

p.s. Das mit dem Preis soll erst mal keine Rolle spielen. Ich kann immer noch entscheiden was zu teuer ist

Wetterstationen.info Forum


Offline herbiy

    • Herbi's Wetterseite
    • Männlich
  • Registriert:
    05.11.2013, 15:40:15
  • Beiträge: 516
  • Ort:
    Wien
Re: Ich denke nach fast 20 Jahren muß mal was Neues her
Antwort #1 am: 15.07.2019, 00:28:48
hallo Ulli!

Bei deinen Ansprüchen an Sensoren gibt es eigentlich nur die Davis Pro (übrigen wird die Temperatur standardmäßig nur in der Sonne gemessen).

Bei Wetteraufzeichnung geht es eigentlich nur auf Statistikdaten und das kann, so viel ich weis, nur WSWIN oder man programmiert sich seine eigene Datenbank.

Mein Tipp daher, eine ISS + Meteostick + MiniPC. Seit kurzen gibt es ein Programm von Othi (AWEKAS) der den Meteostick am PC auslesen kann und eine Importdatei für WSWIN zur Verfügung stellt. Das ganze kostet ca 800€

lg

Herbert

Offline beeblebrox

  • Registriert:
    09.07.2019, 23:56:45
  • Beiträge: 100
Re: Ich denke nach fast 20 Jahren muß mal was Neues her
Antwort #2 am: 15.07.2019, 14:07:31
(übrigen wird die Temperatur standardmäßig nur in der Sonne gemessen).


Aber dann gut abgeschirmt und gelüftet nehme ich an.
Ich habe die Kritik von einer Bresserstation gelesen da wurde die Genauigkeit als super bewertet, außer
wenn die Sonne scheint  :( !

Als für den Raspi ist an Software nix in sicht ?
Ich brauchte auf der Website auch erst mal keine Langzeitstatistiken. Die könnte ich ggt später mal
selber nach programmieren.

Also 800€ ist doch ein wenig heftig.
So ein MiniPC kostet auch (da ist ein Rapsi günstiger).
Also eventuell doch erst mal eine Lösung wo mein alter Server mit Win2000 bleibt.
(noch mal die Frage läuft WS-Win noch auf 2000?).

Ist die Nexus wirklich so schlecht wie ich gelesen habe ?

Gibt es denn was mit Datentransport via WLAN zum PC (ohne Clound ?) Oder gibt es nur
die üblichen Wege drahtlos zur Anzeige und dann per Kabel zum Wetterserver ?

Ulli

Beiträge zusammengeführt, weil der Autor sich selbst geantwortet hat statt seinen letzten Beitrag zu ändern: 15.07.2019, 14:29:33
Puhh, ich habe mich gerade bei Davis mal umgeschaut.
das ist ja eine ganz schöne Preistreiberei.

Der Datenlogger ist ja nur der Adapter um eine Anzeige oder halt den Standaloneempfänger an den PC anschließen
zu können. Bei anderen kann man eine Anzeigeeinheit direkt an den PC-Anschließen.
Diese Envoy-Teil kann man auch nicht ohne den Logger an den  PC anschließen.
Der Logger ist ja eigentlich nur ein Adapter. Und das Dingen kostet alleine 164€.

Alles eine Nummer zu hart.

Auch die Davis VUE hat nur so einen Kombisensor (wäre mir egal wenn es klappt) Und da haut wirklich hin
wenn der Sensor Sonne kriegt ? Meine olle WS 2300 kriegt so von 5 - 7:00 Uhr Morgensonne und wegen dieser
Morgenmesswerte fliege ich regelmäßig bei AWekas raus weil die Werte viel zu hoch sind.

Gibt es bei der Unzahl von Stationen (damals gab es nur recht wenige) die es heute gibt keinen Cheap Trick
der so annäherungsweise meinen Ansprüchen genügt ?

Ulli
« Letzte Änderung: 15.07.2019, 14:29:33 von beeblebrox »

Offline herbiy

    • Herbi's Wetterseite
    • Männlich
  • Registriert:
    05.11.2013, 15:40:15
  • Beiträge: 516
  • Ort:
    Wien
Re: Ich denke nach fast 20 Jahren muß mal was Neues her
Antwort #3 am: 15.07.2019, 14:36:41
Hallo Ulli.

Da Wswin auch noch unter XP läuft nehme ich an, dass es unter WIN 2000 auch läuft.

Übrigens einen Mini PC gibt schon unter 100 € inkl Windows.

Lg

Herbert

Offline beeblebrox

  • Registriert:
    09.07.2019, 23:56:45
  • Beiträge: 100
Re: Ich denke nach fast 20 Jahren muß mal was Neues her
Antwort #4 am: 15.07.2019, 14:39:57
Na ja, ist ja immerhin das doppelte von einem Raspi. Und !? Ist der auch so sparsam wie ein Raspi ?

Hast du eventuell mal einen Link auf so einen PC. Ich finde nur deutlich teureres !

Ulli

Wetterstationen.info Forum

Re: Ich denke nach fast 20 Jahren muß mal was Neues her
« Antwort #4 am: 15.07.2019, 14:39:57 »

Offline herbiy

    • Herbi's Wetterseite
    • Männlich
  • Registriert:
    05.11.2013, 15:40:15
  • Beiträge: 516
  • Ort:
    Wien
Re: Ich denke nach fast 20 Jahren muß mal was Neues her
Antwort #5 am: 15.07.2019, 15:21:26
Der Verbrauch liegt bei ca 5 Watt. Ich habe alle bei Amazon gekauft. Man muss warten können, manchmal gibt es wochenlang keine Angebot, dann wieder jede Menge. Anscheinend immer wenn die Chinesen einen Container voll schicken:-)

Es gibt sicher auch super Konfigurationen für den Raspi, da aber WSWIN für mich ausschlaggebend ist habe ich mich dafür nicht interessiert.

Lg

Herbert

Offline beeblebrox

  • Registriert:
    09.07.2019, 23:56:45
  • Beiträge: 100
Re: Ich denke nach fast 20 Jahren muß mal was Neues her
Antwort #6 am: 15.07.2019, 15:26:11
Kannst du mir sagen was für einer das ist(war).
Ich habe jetzt einen bei A.....n gesehen der sieht aus wie ein USB-Stick.

Aber wichtiger wie der PC (Stufe 2 so zu sagen) ist die Auswahl einer neuen Station.
Na ja, habe ich ja selber so gelenkt  ;)

Ulli

Beiträge zusammengeführt, weil der Autor sich selbst geantwortet hat statt seinen letzten Beitrag zu ändern: 15.07.2019, 17:20:05
Wie sieht es denn nun wirklich mit der Qualität der Nexus aus ?
Jetzt habe ich doch ein paar gute Tests gelesen.
Sensoren alle einzeln -> das ist super.
Bei A...n gerade ein günstiges Angebot mit 2 Displays.
Na gut, dann muss halt wieder ein Kabel von dem einen Display zum Wetterrechner.

Es gibt einen günstigen "Strahlungsschutz für den Temperatursensor".
Alles in Allem hätte ich schon Bock auf das Dingen.

Hat schon mal jemand den Funkdatenstrom der Nexus analysiert ?
Ich frage deshalb weil ich mir für meine WS2300 einen eigenen Empfänger gebaut habe.
Würde ich auch gerne weiter nutzen (halt umprogrammieren)


Ulli
« Letzte Änderung: 15.07.2019, 17:20:05 von beeblebrox »

Offline herbiy

    • Herbi's Wetterseite
    • Männlich
  • Registriert:
    05.11.2013, 15:40:15
  • Beiträge: 516
  • Ort:
    Wien
Re: Ich denke nach fast 20 Jahren muß mal was Neues her
Antwort #7 am: 15.07.2019, 17:37:09
Hallo Ulli.

Mindestanforderung für den Mini PC: 2GB Ram, 32GB SSD, besser das doppelte. Bei den PC-Stick gibt es meist nur einen USB-Anschluß, ansonst ist die Technik gleich.

Zur Nexus kann ich nicht viel anmerken, zwei meiner Bekannten die auf meine Webseite melden haben an ihren Geräte eine Menge gebastelt (Empfänger, Strahlenschutz und Regenmesser). Beide Stationen laufen recht stabil.

lg

Herbert