Was kann man mit einem Gewittermelder (GWM-4) alles machen?  (Gelesen 82405 mal)

Gewitterzelle

  • Gast
Nachricht von der Fa.Heller
Antwort #70 am: 02.07.2007, 20:59:03
Hallo,

hier die E-Mail zum Thema Gewittermelder GWM-5:

Sehr geehrter Herr Weinem,

den GWM-5 gibt es seit einem Jahr, allerdings nicht zum Verkauf.
Es wurde damals der Vertrieb des GWM-5 verhindert. Das "Forum" hat
dafür den wesentlichen Beitrag dazu geleistet. Aus diesem Grund werde
ich auch keine Beiträge mehr ins Forum posten. Es gibt da leider nur
die alternative sich ein ähnliches Produkt von einem amerikanischen
Hersteller anzuschaffen. Es tut mir Leid, Ihnen keine positive
Antwort geben zu können.

Mit freundlichen Gruessen,
 
Thomas Heller
 (Geschäftsführer)

Wetterstationen.info Forum

Nachricht von der Fa.Heller
« Antwort #70 am: 02.07.2007, 20:59:03 »

Offline wneudeck

  • Administrator
    • Werner Neudecks Wetterpage
    • Männlich
  • Registriert:
    19.04.2002, 02:00:00
  • Beiträge: 12.991
  • Ort:
    Donauwörth
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2
Hallo Herr Heller,
dies ist nun ein etwas komischer Umweg, wenn ich auf diesem Umweg über die Mail an "Gewitterzelle" mich an Sie wende.
Aber es befremdet mich einfach, wenn Sie sagen, das Forum hätte einen Beitrag geleistet, das Erscheinen des GWM5 zu verhindern. Hier würde mich nun schon ein konkreter Anlass interessieren.
Nebenbei:
Ich habe ja etwas weiter oben meine Meinung zum GWM4 gepostet und ich stehe nach wie vor dazu: Ich bin nicht überglücklich. (was jetzt nicht heißt, dass es ein schlechtes Gerät ist. Man muss immer das Preis-Leistungsverhältnis sehen und das ist beim GWM 4 gut).
Grund für meine eher negative Beurteilung: Das Detektieren ist einfach zu ungenau und die von Haus aus mitgelieferte Software ist schlichtweg ungenügend. Wenn nicht Edmund Korffmann dazu ein eigenes Programm geschrieben hätte, wäre das Gerät für mich nahezu unbrauchbar.

Offline MarcP

    • City-Wetter Bochum
    • Männlich
  • Registriert:
    03.11.2002, 01:00:00
  • Beiträge: 564
  • Ort:
    D | NRW | BO | 98 m ü. NN
  • Station:
    Vantage Pro2 plus EU6163/WS 2500
Hallo,

achso das Forum ist nun Schuld, ja was denn nun ? Ich zitiere mal einen alten Thread, da Herr Heller es ja damals nicht für nötig gehalten hat, sich mal zu dem Thema zu äußern:

Zitat
Hallo Edmund,

die Quelle stammt von Thtec. Sicherlich ist es nicht schön,dass man keine Auskunft bekommt, aber Thtec anscheinend Ärger mit Konkurrenz. Da können wir alle nichts dafür. Hat was mit Bürokratie zu tun und Wettbewerb.


Ich denke mal die Schuld sollte der Herr Heller mal langsam lieber bei sich und seiner Firmenpolitik suchen !
Diese "Immer sind die anderen Schuld"-Methode langweilt doch langsam ein wenig !
Wenn ich so an die Orginalsoftware denke und an die Aussage als alles irgendwie nicht klappen wollte: " Ja eigentlich war das ja mehr als Hobbyprojekt gedacht gewesen ", denke ich mir mal einfach den Rest dieses Postings ;)
Da kann der Herr Heller froh sein, das der Edmund damals seine Freizeit geopfert hat, sonst wäre der GWM 4, PC-Technisch nämlich komplett für die Tonne gewesen !

Zitat
Aus diesem Grund werde
ich auch keine Beiträge mehr ins Forum posten.


Das ist auch vielleicht besser so ! :-?

Gruß

Marcus

Gandalf

  • Gast
Ich kann mich meinen beiden Vorrednern nur anschliessen.

Anderen die Schuld in die Schuhe zu schieben ist wirklich einfach. Das erinnert mich stark an Lukas 6,41

Das eine Entwicklung länger dauert als geplant kommt in den besten Familien vor, aber das die Entwicklung nur halbherzig erfolgt und immer andere Gründe und Personen als Entschuldigung herhalten müssen ist schon komisch. Wenn ich mich recht erinnere war das Gerät auch anders geplant worden, als es nachher realisiert wurde!?

Gruss
Thomas