Verkaufe original Blitzdetektor / Gewitterwarner aus den USA  (Gelesen 29190 mal)

JoergK

  • Gast
Hallo Leute,

ich verkaufe neu und originalverpackt einen Gewitterwarner aus den USA. Die komplette Beschreibung findet ihr unter dem Link unten. Falls der Link nicht zum anklicken geht, kopiert ihn bitte einfach hoch in das Browserfenster.


Grüße

Jörg

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3033226471&category=12961&rd=1  
:D

Wetterstationen.info Forum


Ingo

  • Gast
ja klar, das Ding kostet bei stormwise.com knapp 80 Dollar und Du machst einen guten Schnitt, wie?

JoergK

  • Gast
Milchmädchenrechnung
Antwort #2 am: 01.07.2003, 14:30:38
Hallo, vielen Dank für das Interesse,

hat schnonmal jemand versucht so ein Gerät aus Amerika zu bestellen?
Da kostet das Gerät 79.- USD, das Porto nochmal 70.- USD und der deutsche Zoll will für das Ganze 4% Einfuhrzoll + 16 % Mehwertsteuer. So nun rechne Dir das mal aus! Ich möchte bei Leibe nicht gierig erscheinen, aber es gibt keine Möglichkeit die Dinger preiswerter aus Amerika hier rüber zu bringen. Übrigens Ich kann die Angaben beweisen, da ich die Importdokumente habe.
Der Zoll kassiert auch für die Gesamtsumme (also inclusive Porto).

Grüße Jörg

JoergK

  • Gast
Noch eine Bemerkung
Antwort #3 am: 01.07.2003, 14:50:11
Um weiterem Kopfzerbrechen wegen des Preises vorzubeugen:
Ich habe 5 Geräte auf einmal bestellt, dadurch teilen sich die FedEx Gebühren durch 5 also 14 USD pro Gerät. Mit Zoll ist man dann etwa bei 111, 6 USD.  Da sind 129.- Euro sicher kein Wucher, oder? Drei Geräte hab ich noch. Bis jetzt funktioniert mein eigenes auch wirklich hervorragend.

Grüße Jörg

Ingo

  • Gast
Hallo Jörg,

gut, dann wäre das ja geklärt :lol: . Das hohe Porto wundert mich jedoch etwas, woher kommt´s?
Aber wenn es Dir schonmal gelungen ist, bei dieser Firma überhaupt etwas zu bestellen, ich hätte Interesse an dem LSU-30 als PC-Version, weil ich sonst langfristig nichts auswerten kann. Es hieß aber immer "no foreign orders".
Als Computerperipherie wäre der LSU-30 vermutlich sogar zollfrei.

Wetterstationen.info Forum

Verkaufe original Blitzdetektor / Gewitterwarner aus den USA
« Antwort #4 am: 01.07.2003, 15:04:09 »

JoergK

  • Gast
Bestellung
Antwort #5 am: 01.07.2003, 15:30:11
Hallo Ingo,

ich habe auch nicht beim Hersteller bestellt. (weil die eben D nicht beliefern) Ich bestellte bei: http://www.ambientweather.com/
Diese Firma ist offizieller Vertragshänder und liefert nach Deutschland. Allerdings liefern die nur über FedEx und das kostet eben knapp über 70.- USD. Versuch ob die auch Dein Gerät haben. Ich weis aber nicht ob das dann zollfrei ist. Wie gesagt ich musste sogar für die Transportkosten Zoll und Mehrwertsetuer bezahlen  :cry:

Grüße Jörg

Jürgen S

  • Gast
Hallo Jörg

Dienstag, 1. Juli, 2003

111.6 US Dollar = 97.01817 Euro
111.6 Euro (EUR) = 128.373 US Dollar (USD)

Mittelkurs war 0.86889 / 0.86934 (Geld/Brief)
Mindestkurs war 0.86678 / 0.86708
Maximalkurs war 0.87704 / 0.87735

Da hast Du wohl den falschen Wechselkurs erwischt ;-)

Quelle:

Waehrungsrechner.de


Ingo

  • Gast
Hallo Sepp, hallo Jörg,

danke für die Links, da läßt sich ja dank schwachem Dollar richtig Kohle sparen! Das Boltek-System mit PCI Karte kostet in Deutschland bei blitz-radar.de 800 Euro, bei ambientweather.com genau die Hälfte! Heftig. Hätte man für 500 Euro (incl. NexStorm-software) ein komplettes, ortungsfähiges Blitzdetektorsystem. Das wäre übrigens zollfrei, da Computerhardware aus den USA importiert nicht unter die Zollbestimmungen fällt.

Grüße, Ingo

Wetterstationen.info Forum

Verkaufe original Blitzdetektor / Gewitterwarner aus den USA
« Antwort #8 am: 02.07.2003, 12:17:07 »

wind

  • Gast
Kann es sein das es den LSU-30 gar nicht mehr gibt?
Ich find das Ding nirgends mehr.