Juchhu endlich Gewitter  (Gelesen 36466 mal)

Offline Wetterwarte

    • Wetterstation Emden Ostfriesland
  • Registriert:
    20.07.2001, 02:00:00
  • Beiträge: 2.490
  • Ort:
    Emden
Juchhu endlich Gewitter
Antwort #30 am: 28.03.2006, 15:08:14
Hier zwei beeindruckende Fotos von dem Tornado in Hamburg. Siehe auch die Postings im WZ-Forum:

http://www.wetter-zentrale.com/cgi-bin/webbbs/wzconfig.pl?noframes;read=863630
http://www.wetter-zentrale.com/cgi-bin/webbbs/wzconfig.pl?noframes;read=863844

Gruß
Thomas
Gruß Thomas

Wetterstation Emden:
wetter-ostfriesland.de

Wettermessnetz Niedersachsen und Bremen: Neuwetter.de

Wetterstationen.info Forum

Juchhu endlich Gewitter
« Antwort #30 am: 28.03.2006, 15:08:14 »

Offline Holli

  • Hausmeister
    • http://wetter.altenessen.info
    • Männlich
  • Registriert:
    23.01.2006, 13:25:25
  • Beiträge: 9.221
  • Alles wird gut!
  • Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
  • geogr. Position:
    N51°30' O7°0' 45m
  • Station:
    Davis VP2
Juchhu endlich Gewitter
Antwort #31 am: 28.03.2006, 15:46:04
Zitat von: "Wetterwarte"
Zwei Stunden reichen für eine Evakuierung der Baustelle vollkommen aus.

Eine Evakuierung wäre ja nicht mal erfoderlich gewesen, lediglich Maßnahmen gegen Starkwind und Niederschläge. Also Räumen von hochflächigen Arbeitsplätzen und Kränen, verlassen von Gruben, und bei Eintreffen des Wetters Aufsuchen geschützter Bereiche.

Zitat
Aus Zeitdruck ist hier sicherlich die Antwort gekommen: "Ach, das zieht schon an uns vorbei. Arbeite ruhig weiter." Und genau da lag vermutlich der Leichtsinn an dem Unfall.

Genau dieser Leichtsinn sollte angesichts der bekannten Lage nicht ungeahndet bleiben.

Um ganz ehrlich zu sein: Wenn ich auf einem Kran am Horizont das gesehen hätte, was auf den Bildern zu sehen ist, hätte der Arbeitgeber mir drohen können wie er wollte, ich hätte die Beine in die Hand genommen und wäre in Rekordzeit unten gewesen.

Zitat
Gewitter können über das Nowcasting fast fehlerfrei vorhergesagt werden, die Zugrichtung der Zellen ist jedoch noch immer ein Schwachpunkt.

Natürlich. Gestern ist hier eine Zelle, auf die ich mich schon gefreut hatte, unmittelbar vor uns von West auf Nordwest "abgebogen" und vorbeigezogen. Trotzdem hatte ich mich darauf vorbereitet und wäre nicht auf die Idee gekommen, genau zu diesem Zeitpunkt draußen etwas zu erledigen. Und ich bin nicht der Meinung, daß es von Verantwortlichen, bei denen das Leben der Untergebenen von solchen Ereignissen abhängen kann, nicht zu erwarten sein soll, ebenso vorausschauend zu organisieren. Insgesamt war schließlich nicht mehr als ein Zeitraum von 30 Minuten betroffen.
Dietmar

Eine Aussage, die durch ein Ausrufezeichen bekräftigt werden muß, ist zumindest zweifelhaft.
Eine Aussage, die durch mehrere Ausrufezeichen bekräftigt wird, ist definitiv falsch.
Der aktuelle Deppensport: Wir töten ein Akkusativ.