Antennenstandort  (Gelesen 2111 mal)

Offline wslittau

  • Registriert:
    02.10.2008, 22:33:24
  • Beiträge: 63
  • Ort:
    Luzern
Antennenstandort
am: 31.07.2011, 01:50:44
Hallo miteinander

Ich bin gerade dabei meine Toa Station in Betrieb zu nehmen.
Im Moment liegen die Antennen auf meinem Balkon-Tisch. Muss man bei der Standortwahl auf etwas bestimmtes achten oder kann die Atenne irgendwo im Freien platziert werden?
Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und möchte sie im Balkon am Geländer oder so anbringen.

Danke für die Hilfe.

Wetterstationen.info Forum

Antennenstandort
« am: 31.07.2011, 01:50:44 »

Offline ClemensK

  • Registriert:
    09.12.2007, 10:28:31
  • Beiträge: 9
  • Ort:
    Solingen
Antennenstandort
Antwort #1 am: 31.07.2011, 17:57:48
Da die Emfangsfrequenz für TOA Stationen im VLF Bereich liegen,sollten die Antennen möglichst entfernt von Störsignalen sich befinden. Also weit entfernt (mehrere Meter) von Schaltnetzteilen wie sie z. B in Fernsehern,Computern und den meisten heutzutage benutzten elektronischen Geräten zu finden sind.
Zu nahe am Balkongeländer wird sich mit Sicherheit auch störend  auswirken, denn ich vermute, das es sich um ein Metallgeländer handelt.
Wahrscheinlich wirst Du etwas experimentieren müssen, um den für Deine Situation besten Platz zu finden.

Viel Erfolg wünscht Dir

Clemens

Offline brotherD

    • Männlich
  • Registriert:
    05.03.2018, 21:09:16
  • Beiträge: 34
  • Davis Vantage Vue ISS mit Vantage PRO 2 Konsole
Re: Antennenstandort (Blitzortung)
Antwort #2 am: 15.04.2018, 10:36:22
Hallo!

Für die künftige Planung meiner Wetterbeobachtung stellt sich mir derzeit die Frage, ob
es möglich ist, die Antenne zur Blitzortung in / auf einem Dachboden (unisoliert) zu installieren.
Falls das möglich ist, würde sich der Empfang der Antenne verschlechtern, wenn das Dach isoliert würde?

Offline LE-Wetter

  • Allgemeiner Moderator
    • https://www.leipzig-wetter.de
  • Registriert:
    28.01.2007, 15:34:05
  • Beiträge: 3.013
  • 51°22'05" N, 12°21'52" O, 122 m ü.NN
  • Ort:
    Leipzig
Re: Antennenstandort
Antwort #3 am: 15.04.2018, 12:40:58
Hallo brotherD,

also prinzipiell kann man das unter dem Dach anbringen.
Bei der Frage der Isolierung scheiden sich die Geister. Sagen wir mal so, es kommt auf die Isolierung an - wenn es Dämmwolle ist, die in Metallfolie eingewickelt ist - in der Regel Alufolien, hast du ganz bestimmt Qualitätsverluste - ggf. bis zum Nullempfang bzw. Störungen
Liebe Grüße von LE-Wetter

WS 888, Mete-On1 und WD4000 und
alte Barometer, Blitzortung, Radioaktivität
https://www.leipzig-wetter.de
www.regionalwetter-sa.de
www.wetternetz-sachsen.de
www.wetterhistorie-leipzig.de

Offline brotherD

    • Männlich
  • Registriert:
    05.03.2018, 21:09:16
  • Beiträge: 34
  • Davis Vantage Vue ISS mit Vantage PRO 2 Konsole
Re: Antennenstandort
Antwort #4 am: 15.04.2018, 16:57:18
Hallo!

Vielen Dank, für die Einschätzung! :-)

Wetterstationen.info Forum

Re: Antennenstandort
« Antwort #4 am: 15.04.2018, 16:57:18 »