vorsorgliche Warnung  (Gelesen 19104 mal)

Offline TheWeather

  • Allgemeiner Moderator
    • Männlich
  • Registriert:
    14.01.2007, 10:30:19
  • Beiträge: 4.905
  • 172 m über NN
  • Ort:
    55126 Mainz
vorsorgliche Warnung
Antwort #30 am: 23.01.2011, 18:13:30
Hallo Toni,

Zitat von: "leknilk0815"
... Bei Betrug gibt es keine "für beide Seiten vernünftige" Lösung! Entweder resignieren oder mit voller Wucht den Justizhammer schwingen. Alles andere ist Wasser auf die Mühlen der Betrüger.


Ja - nee! Iss klar!

Problem dabei ist, dass dabei in der Regel niemandem geholfen ist. Die Mühlen (auch die der Gerechten) mahlen langsam - extrem langsam - manchmal bleiben sie auch einfach stecken.

Da verwundert es nicht, lieber jemanden "auf frischer Tat" erwischen zu wollen, statt später irgendeiner wie auch immer verdrehten Beweislage rede und Antwort stehen zu sollen.

Beispiel: Schwager und Schwester wurden im eigenen Fahrzeug von einem anscheinend angetrunkenen Fahrer auf einer Dorfstraße frontal erwischt. Fahrzeug "Totalschaden". Anschließend Fahrerflucht. Der Halter wurde ausfindig gemacht (dessen Kennzeichen lag noch direkt unter dem schrottreif gefahrenen Fahrzeug. Nutzt aber nichts. Der Halter war's nicht selbst, das Fahrzeug wurde nach der Fahrerflucht im Wald versteckt, Zeugen konnten den Fahrer nicht eindeutig erkennen. Hätte den jemand in den ersten wenigen Schrecksekunden aus dem Auto gezerrt, ihm eins auf die Mütze gegeben und ihn so "der Freiheit beraubt", hätte er gerne dagegen klagen dürfen - dann hätte man ihn aber. So zieeeeeeeeeht sich das und wird irgendwann sang- und klanglos untergehen ...

Es gibt zwischen den Extremen "anzeigen" oder "resignieren" immer noch den Weg "sofort stellen und selbstbewusst handeln" oder auch "im Hintergrund Informationen sammeln und gemeinsam mit anderen zuschlagen", weil sich dann keiner mehr so schnell aus der Verantwortung eines "minder schweren Falles" heraus interpretieren kann. Lange warten darf man damit allerdings nicht.

Bei bereits getätigten Überweisungen einfach mal mit der Hausbank klären, inwieweit man die rückwirkend für nichtig erklären kann, weil keine Ware kam - Kontonummer oder Bankverbindung "falsch angegeben" oder der Betrag verkehrt ausgefüllt war - unter gewissen Umständen und innerhalb eines kurzen Zeitraums könnte das funktionieren - selbst wenn's Gebühren kostet, wäre mir das in so einem Fall völlig egal.

Es gibt normalerweise soooo viele Möglichkeiten ...
 
Gruß Hans
2xTFA Nexus, Sinus, Duo, EOS Max, Klima-Logger, Mebus TE923

Die Titanic wurde von Profis gebaut, die Arche Noah von einem Amateur. ...

Wetterstationen.info Forum

vorsorgliche Warnung
« Antwort #30 am: 23.01.2011, 18:13:30 »

Offline Gunga

    • 1.Private Wetterstation Rehau
    • Männlich
  • Registriert:
    13.04.2006, 22:51:33
  • Beiträge: 9.222
  • Ort:
    95111 Rehau / 528 m ü NN
  • geogr. Position:
    50° 14′ 59.25″ N, 12°
vorsorgliche Warnung
Antwort #31 am: 23.01.2011, 18:49:03
leknilk0815,

Zitat
Toll, wir beugen uns also wegen einem schwarzem Schaf und nehmen damit hunderten ehrlicher Mitgliedern die Möglichkeit, an günstige Angebote zu kommen...


Kaufst du im Forum? Ich jedenfalls nicht. Wenn ich was brauche kaufe ich es dort, wo ich einigermaßen sicher sein kann, nicht über den Tisch gezogen zu werden.

Also wo ist dein Vorschlag, wie man das Problem in den Griff bekommen kann?

Es zieht sich ja immerhin schon mehrere Jahre hin.

Gruß

Reiner :-)  :kaffee:
In Sachen Klimawandel "Wir können nicht die Zukunft unserer Kinder aufs Spiel setzen in der falschen Hoffnung, dass die große Mehrheit der Wissenschaftler Unrecht hat"
Rehau ab 1947

 50° 14′ 59.25″ N, 12° 2′ 12.80″ E    528 m ü NN

http://www.rm-54.de

Offline leknilk0815

  • Allgemeiner Moderator
    • http://www.antonhofer.de/wetter/ws300wswin/html/custom.html
  • Registriert:
    14.06.2006, 12:06:21
  • Beiträge: 10.039
  • Ort:
    Wackersberg, 661m / NN
vorsorgliche Warnung
Antwort #32 am: 23.01.2011, 18:54:01
Selbstjustiz ist im Gesetz nicht vorgesehen, wenn es trotzdem so gehandhabt wird, kann es passieren, daß das Opfer danach ärmer dasteht als der Betrüger. Die Justiz läßt sich nicht ins Hanswerk pfuschen.
Gottseidank hat er mich nicht beschissen, ich hätt nur 25km...
Gruß - Toni

KS300+WS444PC (WSL/WSWIN)+Windrichtung+Sonnenschein, CCU2, KS550, KS888

Offline Gunga

    • 1.Private Wetterstation Rehau
    • Männlich
  • Registriert:
    13.04.2006, 22:51:33
  • Beiträge: 9.222
  • Ort:
    95111 Rehau / 528 m ü NN
  • geogr. Position:
    50° 14′ 59.25″ N, 12°
vorsorgliche Warnung
Antwort #33 am: 23.01.2011, 18:57:09
Zitat
ich hätt nur 25km...


Eben :-D

Gruß

Reiner :-)  :kaffee:
In Sachen Klimawandel "Wir können nicht die Zukunft unserer Kinder aufs Spiel setzen in der falschen Hoffnung, dass die große Mehrheit der Wissenschaftler Unrecht hat"
Rehau ab 1947

 50° 14′ 59.25″ N, 12° 2′ 12.80″ E    528 m ü NN

http://www.rm-54.de

Offline leknilk0815

  • Allgemeiner Moderator
    • http://www.antonhofer.de/wetter/ws300wswin/html/custom.html
  • Registriert:
    14.06.2006, 12:06:21
  • Beiträge: 10.039
  • Ort:
    Wackersberg, 661m / NN
vorsorgliche Warnung
Antwort #34 am: 23.01.2011, 18:57:21
Zitat von: "Gunga"
Also wo ist dein Vorschlag, wie man das Problem in den Griff bekommen kann?

Ich hab keinen Vorschlag, weil es den nicht braucht.
Dein Vorschlag ist eine bedingungslose Kapitulation zuungunsten aller Mitglieder (oder umgangssprachlich: das Kind mit dem Bad ausschütten...)

P.S.:
Ich kaufe und verkaufe gelegentlich übers Forum, bisher keine Probleme (ehrlicherweise allerdings nur Kleinigkeiten im 20€- Bereich) (ausser einmal ganz am Anfang, aber da hatte ich die Ware geschickt ohne auf das Geld zu warten.)
Gruß - Toni

KS300+WS444PC (WSL/WSWIN)+Windrichtung+Sonnenschein, CCU2, KS550, KS888

Wetterstationen.info Forum

vorsorgliche Warnung
« Antwort #34 am: 23.01.2011, 18:57:21 »

Offline Waterwind

  • Registriert:
    01.10.2006, 13:05:22
  • Beiträge: 599
  • Ort:
    Ihlienworth 53° 42' 37,65" N, ... 08° 53' 13,14" E, .... 1m üNN
vorsorgliche Warnung
Antwort #35 am: 23.01.2011, 19:04:13
Zitat von: "wneudeck"
Hallo,
ich würde Euch ersuchen, in diesem thread von einer weiteren Diskussion abzusehen,....
Außerdem sollte dieses Thema ein reines Hinweisthema sein, um eben einem, ich sage es nochmals, eventuellen Missbrauch vorzubeugen.


Hallo All,

akzeptiert doch bitte mal Werners Ersuchen und verlegt doch die Diskussion in Diesen Thread hier. Ich als einer der Geschädigten werde dort weiter schreiben.

Grüßle Dirk
WS2500/ WS2500PC (V3.1) mit WsWin, Bodentemperatur +5 cm, Regenmesserheizung, Intervall: 3 min

Offline malfix

  • Registriert:
    15.02.2006, 00:55:06
  • Beiträge: 243
  • Ort:
    84550; 518m ü NN
Forumsregeln beachten!
Antwort #36 am: 23.01.2011, 19:04:59
Hey Leute,
auch wenn ich hier kein Admin bin möchte ich doch Allen die hier posten DRINGENST raten, die FORENREGELN ganz aufmerksam durchzulesen!

Sonst könnten Einige hier mit unbedachten Äußerungen und Handlungen (einfügen von Anschauungsmaterialien etc) der Forumsleitung  ganz große Probleme bereiten!

Dann würde man genau das Gegenteil erreichen, von dem was man eigentlich erreichen will!

MfG Ralph
F: Wie heißt der Koch der Wetterküche?
A: Nach der letzten Fusion weiß das keiner mehr so genau!

Offline TheWeather

  • Allgemeiner Moderator
    • Männlich
  • Registriert:
    14.01.2007, 10:30:19
  • Beiträge: 4.905
  • 172 m über NN
  • Ort:
    55126 Mainz
vorsorgliche Warnung
Antwort #37 am: 23.01.2011, 19:09:59
Hallo Toni (leknilk0815), :-D genau das meine ich ...

 :top: solang's keiner merkt, wäre das durchaus OK. Seine eigenen Interessen durchsetzen mit allem, was man weiß, scheint mir immer ein guter Weg!

 :-D Das funktioniert mit kleinen Kindern, innerhalb der eigenen Familie, unter Kollegen, in der Politik, ... Warum soll's nicht auch mal mit jemandem funktionieren, den man eigentlich gar nicht kennt ... ?

Man kann sich's durchaus zu Herzen nehmen und sehen, wie weit man es ohne die Einschaltung von Behörden bringen kann. Nicht jede Anfeindung muss in einem juristischen Krieg enden. Der dauert in der Regel Jahre, bis dahin ist das letzte Geld, das man hätte zurück bekommen können, auch futsch. Der Versuch, früher zu einer Lösung kommen, gilt immer. Solange man sich brav an die Vorgaben unseres BGB hält, darf man fast alles, ausgenommen natürlich das, was im StrafGB geahndet wird.

Hallo Dirk und Ralph,

ich gehe mit gutem Gewissen davon aus, dass seit Werners Aufruf noch nichts "Schlimmes" gesagt wurde. Eine Diskussion zu unterbinden ist nicht der Stil, welchen die Admins hier pflegen - ganz im Gegenteil  :top:  - jeder darf, solange es im Rahmen bleibt. Eng wird's immer erst dann, wenn es zu persönlichen Anfeindungen innerhalb der Diskussion kommt oder man soweit vom Thema weg ist, dass es auch für den empfindlichen Leser "grauslich" wird. Die letzten knapp zwanzig Beiträge sehe ich diesbezüglich aber alles im Lot.

Wenn man anderes beschließt - klar - akzeptiert! Im Moment läuft aber meines Erachtens alles in einem freundlichen Rahmen, es gab keine Anfeindungen mehr zwischen betroffenen Parteien und es geht einfach nur um Vorschläge, künftige Fehlschläge zu vermeiden.

Damit kann ich persönlich sehr gut leben ...

Gruß Hans
2xTFA Nexus, Sinus, Duo, EOS Max, Klima-Logger, Mebus TE923

Die Titanic wurde von Profis gebaut, die Arche Noah von einem Amateur. ...

Offline Acki-W

    • http://www.acknet.de
  • Registriert:
    21.03.2007, 21:08:19
  • Beiträge: 108
  • Ort:
    Wuppertal
  • Station:
    acknet.de
Re: vorsorgliche Warnung
Antwort #38 am: 11.10.2016, 20:38:07
Guten Abend,

nachdem ich hier seit langer Zeit einmal wieder etwas intensiver lese:

Mit den hiesigen Mitgliedern habe ich noch keine einzige negative Erfahrung in der langen Zeit gemacht, im Gegenteil, und jetzt kommt so eine doofe Formulierung: "Mehr als Positiv".

Was ich damit meine: Die Ware wurde nicht nur prompt -nach oder ohne Vorkasse- in einem prima Zustand geliefert.

Ich bekam auch noch einen tollen "Aftersales-Support", vielen Dank insbes. an Stefan :-)

Das bestätigt ´mal wieder einmal meinen Glauben daran, dass die Welt eigentlich gut ist und nicht hinter jedem Baum ein Verbrecher steht.

In diesem Sinne
Andreas
Schöne Grüße
Andreas
Davis Vantage pro 2 mit UV + Solar und VUE mit Regendauersensor; WsWin sowie RFXCOM mit Meteohub (=24 Sensoren !), Axis+UpCam WebCams, ToA-Blitzortung System BLUE

Wetterstationen.info Forum

Re: vorsorgliche Warnung
« Antwort #38 am: 11.10.2016, 20:38:07 »