TX- PROTOKOLL OFFEN te923 cresta815 irox (hideki)  (Gelesen 11774 mal)

nane

  • Gast
sensoren protokoll te923 (nexus) cresta815 irox (hideki)

tolle news aus holland :)
das sensoren protokoll scheint offengelegt ..
saubere arbeit und gut dokumentiert  :top:

http://members.upc.nl/m.beukelaar/Crestaprotocol.pdf

Wetterstationen.info Forum

TX- PROTOKOLL OFFEN te923 cresta815 irox (hideki)
« am: 14.08.2009, 14:23:13 »

Offline docbee

  • Registriert:
    20.08.2006, 13:51:35
  • Beiträge: 888
TX- PROTOKOLL OFFEN te923 cresta815 irox (hideki)
Antwort #1 am: 14.08.2009, 17:55:44
Ich bezweifle, dass dies Dekodierungsinformation zu den USB-Daten der Hideki-Stationen ist, da diese per USB-HID kommunizieren und eher dialogartig im request-response Verfahren Daten zu angefragten Speicherbereichen ausgeben.

Oder soll es ein direktes Mitlesen der RF-Daten sein? Doch dann stellt sich die Frage mit welcher additiven Hardware das zu empfamgen ist, und wie man diese an seinen Computer anstöpselt?

Ich bin etwas verwirrt... kann aber an mir liegen ;-)
www.smartbedded.com the home of Meteohub - Meteoplug - Meteobridge

nane

  • Gast
TX- PROTOKOLL OFFEN te923 cresta815 irox (hideki)
Antwort #2 am: 14.08.2009, 18:14:23
wie schon geschrieben, dass sensoren protokoll !
tx=sender, derzeit nur 433mhz bereich.
und jetzt ist die eierlegende wollmilchsau der wetterstationen wieder einen schritt weiter :)
sofern sich einer erbarmt, diese daten ins bestehende µC-pic zu pflanzen.
alles eine sache der zeit  :top:  :kaffee:

die tx2,3,4 und ws2000/2500 sensoren werden ja schon im selbstbau empfänger verarbeitet und zur rs232 gesendet.

siehe http://www.wetterstationen.info/phpBB/viewtopic.php?t=11548&start=150

Offline docbee

  • Registriert:
    20.08.2006, 13:51:35
  • Beiträge: 888
TX- PROTOKOLL OFFEN te923 cresta815 irox (hideki)
Antwort #3 am: 14.08.2009, 19:34:30
Ein wirklicher Schritt in Richtung "eierlegende Wollmilchsau" wäre es, wenn die RFXCOM-Empfamgseinheit, die ja bereits die Oregon Sensoren im 70cm Band dekodieren kann, diese Protokolle mit integriert. Selbstbauempfänger sind zwar nochmal ein interessantes Hobby für sich, aber für den breiteren Anwenderkreis weniger geeignet.

Ich werde mal die RFXCOM-Entwickler drauf aufmerksam machen.
www.smartbedded.com the home of Meteohub - Meteoplug - Meteobridge

nane

  • Gast
TX- PROTOKOLL OFFEN te923 cresta815 irox (hideki)
Antwort #4 am: 14.08.2009, 19:57:27
Oregon Sensoren ?  :lol:
hab ich schon mal von gehört .. hat die jemand ?

hideki(honeywell)/lacrosse(elv ws) sind die marktführer  :-D
wer stellt diese oregon her, ist das bekannt ?

Wetterstationen.info Forum

TX- PROTOKOLL OFFEN te923 cresta815 irox (hideki)
« Antwort #4 am: 14.08.2009, 19:57:27 »

Offline docbee

  • Registriert:
    20.08.2006, 13:51:35
  • Beiträge: 888
TX- PROTOKOLL OFFEN te923 cresta815 irox (hideki)
Antwort #5 am: 15.08.2009, 10:33:20
Ich hatte gestern kurz Kontakt zum Thema mit RFXCOM. Es könnte sein, dass die Anfang nächsten Jahres die Auswertungsfähigkeiten Ihrer Receiver entsprechend erweitern. Es wird also in jedem Fall noch etwas Geduld brauchen...

Hm, Hideki als Marktführer? Habe ich bisher nicht so gesehen ;-)

Aber mal flachs beiseite, wenn es ein Empfangsmodul gäbe, das Oregon, Hideki und Davis dekodiert, das wäre schon genial. Die Hersteller würden es aber wahrscheinlich nicht so toll finden  :-D
www.smartbedded.com the home of Meteohub - Meteoplug - Meteobridge

nane

  • Gast
TX- PROTOKOLL OFFEN te923 cresta815 irox (hideki)
Antwort #6 am: 15.08.2009, 13:44:15
Zitat
Hm, Hideki als Marktführer? Habe ich bisher nicht so gesehen
 
dann schau mal .. (schon was älter, aber genug info)..

hideki hat ein riesiges produktions umfeld ..
http://www.honeywellweatherstations.com/Press%20Release/Hideki%20-%20Analog-Digital%20CES%2006.pdf

wie auch die seite der entwickler (von zb. te923,irox,cresta815,nexus ...) "honeywell" ...
http://www.honeywellstore.com/home-convenience

nebenher hab ich noch was interessantes gefunden ..
es gibt eine neue software für die serie zum download.

http://www.hidekielectronics.us/Support.html

nane

  • Gast
TX- PROTOKOLL OFFEN te923 cresta815 irox (hideki)
Antwort #7 am: 15.08.2009, 22:33:27
ich habe die neue hidekisoft gerade getestet .. nich schlecht :)

auf der cresta 815LM läufts ohne probleme ..
auch auf deutsch umschaltbar  :top:

Offline Sundog

  • Registriert:
    13.01.2013, 00:10:21
  • Beiträge: 116
Re: TX- PROTOKOLL OFFEN te923 cresta815 irox (hideki)
Antwort #8 am: 05.08.2016, 17:20:28
nach gut 7 jahren knüpfe ich hier mal an :)

da ich noch einen teilzerschossenen arduino mega hier liegen hatte,
teilzerstört durch fehlerhafte extern angeschlossene 3d-drucker bauteile,
nutze ich den rest jetzt zum decodieren meiner hideki sensorik.

bin gerade dabei, das - im ersten post verlinkte - hideki protokoll, eigenständig
programmiert, in klartext ausgabe zu übersetzen.

bisher habe ich nur fertige versionen gefunden, die sich in der auswertung
auf den t/h sensor beschränken.
deswegen habe ich den RX roh paketstream genommen um die auswertung zu
verstehen, weil ich dann auch die restlichen sensoren irgendwann korrekt
dekodieren kann.

falls schon jemand versionen kennt, die mehr als den t/h sensor umsetzen,
dann bitte ich um mitteilung.
ansonsten dauert die sache noch sehr lange, mangels zeit.  :kaffee:

meine planung geht richtung eigenbau RX-basis, mit eigenem layout,
auf - mit arduino angesteuertem - 7" tft color panel (später touch),
was sich im falle der hideki sensorik durchaus lohnt.
 
so siehts derzeit auf dem seriellen teildekodierten mitschnitt aus ..

7580CC - 14 - (04.3) - 66 - 59525100002
754DCE - 30 - (20.7) - 51 - FFB63700002
90, T/H CH:2, 20.7°C, 51 %
754DCE - 30 - (20.7) - 51 - FF76D00002
754DCE - 30 - (20.7) - 51 - FF361B00002
75ADCE - 30 - (22.0) - 62 - FF825700002
98, T/H CH:4, 22.0°C, 62 %
75ADCE - 30 - (22.0) - 62 - FFC24100002
754DCE - 30 - (20.7) - 51 - FFB63700002
45, T/H CH:2, 20.7°C, 51 %
754DCE - 30 - (20.7) - 51 - FF76D00002

Wetterstationen.info Forum

Re: TX- PROTOKOLL OFFEN te923 cresta815 irox (hideki)
« Antwort #8 am: 05.08.2016, 17:20:28 »

Offline Sundog

  • Registriert:
    13.01.2013, 00:10:21
  • Beiträge: 116
Re: TX- PROTOKOLL OFFEN te923 cresta815 irox (hideki)
Antwort #9 am: 14.08.2016, 20:32:31
warum mach ich mir die arbeit? lol .. egal, war lehrreich!
rf-link auf den arduino mega geflasht und alle sensoren die ich in betrieb habe, werden erkannt.
.. alles von lacrosse und hideki wird ohne umschaltung erkannt.
wahrscheinlich gibts kaum ein protokoll, welches nicht - zukünftig - funktioniert :)

auszug vom raw-log
20;C4;Cresta;ID=7703;TEMP=0115;BAT=OK;
20;C5;Cresta;ID=4D02;TEMP=00e5;HUM=53;BAT=OK;
20;C6;Cresta;ID=9B01;WINDIR=0010;WINSP=0001;WINGS=0000;WINTMP=00d4;WINCHL=00d4;BAT=OK;
20;C7;Cresta;ID=7703;TEMP=0115;BAT=OK;
20;C8;Cresta;ID=2E01;TEMP=00db;HUM=63;BAT=OK;
20;C9;LaCrosseV3;ID=0407;TEMP=00eb;HUM=0067;BARO=01b8;
20;CA;LaCrosseV3;ID=0407;TEMP=00ec;HUM=0067;BARO=0276;
20;CB;LaCrosseV3;ID=0407;TEMP=00ec;HUM=0067;BARO=0334;
20;CC;LaCrosseV3;ID=0407;TEMP=00ee;HUM=0067;BARO=03f2;
20;CD;Cresta;ID=4D02;TEMP=00e5;HUM=53;BAT=OK;
20;CE;LaCrosseV3;ID=0407;TEMP=00ef;HUM=0066;BARO=03f2;
20;CF;LaCrosseV3;ID=0407;TEMP=00f0;HUM=0066;BARO=03f2;
20;D0;LaCrosseV3;ID=0407;TEMP=00f0;HUM=0065;BARO=03f2;
20;D1;LaCrosseV3;ID=0407;TEMP=00f0;HUM=0065;BARO=03f2;
20;D2;LaCrosseV3;ID=0407;TEMP=00f1;HUM=0065;BARO=03f2;
20;D3;Cresta;ID=7703;TEMP=0115;BAT=OK;
20;D4;LaCrosseV3;ID=0407;TEMP=00f1;HUM=0065;BARO=03f2;
20;D5;LaCrosseV3;ID=0407;TEMP=00f2;HUM=0064;BARO=03f2;
20;D6;Cresta;ID=8001;RAIN=0268;BAT=OK;
20;D7;Cresta;ID=2E01;TEMP=00da;HUM=63;BAT=OK;
20;D8;Cresta;ID=7703;TEMP=0115;BAT=OK;
20;D9;LaCrosse;ID=0401;TEMP=0232;
20;DA;Cresta;ID=4D02;TEMP=00e5;HUM=53;BAT=OK;
20;DB;Cresta;ID=9B01;WINDIR=0010;WINSP=0000;WINGS=0000;WINTMP=00d4;WINCHL=00d4;BAT=OK;

interessant dabei, mein test basierte auf eine interrupt (digital) rx auswertung.
die rf-link lösung läuft analog und hat beim gleichen billigst rx wesentlich bessere auswertung.