TX-23 an WS 2300  (Gelesen 92 mal)

Offline beeblebrox

  • Registriert:
    09.07.2019, 23:56:45
  • Beiträge: 62
TX-23 an WS 2300
am: 10.07.2019, 00:02:32
Hallo,
ich war früher hier schon aktiv, aber nach vielen Jahren habe ich meinen Benutzernamen vergessen und
da sich die Email auch schon lange geändert hat musste ich mir einen neuen Account zulegen.

Zu meiner Frage : Ich habe seit Uhrzeiten eine WS2300 und benuzte WS-WIN um meine
Wetterseite (wetter.uklaas.de) zu betreiben.
Irgendwann hatte ich mir den Windmesser mit Kreuzschalen zugelegt.
Jetzt hat der sich einfach mechanisch nach so vielen Jahren zerlegt. Klar : Plastik auf Plastik gibt irgendwann man auf.

Da ich im weiten GoogleRaum gelesen habe das der TX23 von Conrad kompatibel mit dem TX20 ist,
habe ich mir so einen besorgt. Aber jetzt gibt es keine Werte.
Ist der doch nicht kompatibel oder ist der einfach nicht in Ordnung ?

Ulli

Wetterstationen.info Forum

TX-23 an WS 2300
« am: 10.07.2019, 00:02:32 »

Offline Tex

    • woldegk-wetter
    • Männlich
  • Registriert:
    25.01.2019, 11:16:56
  • Beiträge: 93
Re: TX-23 an WS 2300
Antwort #1 am: 10.07.2019, 12:42:49
Sieh mal hier: http://www.wetterstationen.info/forum/wetterstationsforum/unterschied-tx20-tx23/

Kann also auch sein, das Deine Konsole ne Macke hat.
bis dann, Tex

Offline beeblebrox

  • Registriert:
    09.07.2019, 23:56:45
  • Beiträge: 62
Re: TX-23 an WS 2300
Antwort #2 am: 11.07.2019, 12:05:53
Was meinst du mit Konsole ? Die Empfangsstation ?
Da habe ich sogar 3 von. Zwei normale WS2300 und eine Marke-Eigenbau.

Schließe ich den alten TX20 kriege ich Werte (der ist mechanisch kaputt nicht elektrisch).
Bei dem neuen TX23 zeigen die Originalstationen --- an und mein Eigenbau konstant N und 186.3  :D.
Ich habe da kein Errorhandling für die Windwerte eingebaut.

Also Sensor sollte gehen aber geht nicht. D.h. meine Neuerwerbung ist defekt ?
(Also kompatibel aber tot)

Ulli