Linux Minitreiber für WS444  (Gelesen 9295 mal)

svenb

  • Gast
Linux Minitreiber für WS444
am: 12.05.2009, 14:59:57
Hallo,

da mir dieses Forum ein ganzes Stück weit geholfen hat, was die Entwicklung eines Treibers für die WS444 betraf, möchte ich das Projekt hier gerne vorstellen.

Ziel war es, einen Treiber für Linux zu schreiben der sehr klein ist und nur Daten liefert ohne diese zu verarbeiten. Das ganze soll einmal auf einem OpenWrt Router mit USB Anschluß laufen, welcher die Daten dann via LAN/WLAN ins Netz bringt. Die Auswertung der Daten (bzw. das Speichern in eine Datenbank) übernimmt ein externer Rechner.

Dank Jörg Köhlers Protokollanalyse konnte das ganze ziemlich schnell umgesetzt werden und ist jetzt unter http://gitorious.org/wstool verfügbar.

Eine Demo-Ausgabe kann man dort in der README betrachten, diese ist aber relativ leicht an eigene Vorstellungen anpassbar um so andere Auswertesoftware ranzuhängen.

Über Fragen, Anregungen und Patches würde ich mich freuen :-)

Tschau
  Sven

Wetterstationen.info Forum

Linux Minitreiber für WS444
« am: 12.05.2009, 14:59:57 »

Offline docbee

  • Registriert:
    20.08.2006, 13:51:35
  • Beiträge: 888
Linux Minitreiber für WS444
Antwort #1 am: 13.05.2009, 01:00:52
Danke Sven.
Ich habe daraus ein Plugin für Meteohub gebaut, dass es jetzt auch erlaubt die WS300 und WS444 mit Meteohub auszuwerten.

Das Plugin liegt hier im Quellcode: http://www.meteohub.de/joomla/index.php?option=com_docman&task=doc_details&gid=255&Itemid=29
www.smartbedded.com the home of Meteohub - Meteoplug - Meteobridge

Offline Trix

    • WebSeite
  • Registriert:
    21.05.2013, 17:13:49
  • Beiträge: 2.273
  • Station:
    Vantage VUE, WS300PC, Eigenbau
Linux Minitreiber für WS444
Antwort #2 am: 13.05.2009, 01:16:32
Hi

Das ist wie im wahren Leben.  ;-)

Gruß Steffen
WS2000 Sensoren, ELV Testempfänger,WS444PC, KS555, WSWin auf Futro S400 und viel VB6

(ohne VB6 hätte die Welt lauter Ecken und Kanten, mit ist sie schön rund)

Offline TheWeather

    • Männlich
  • Registriert:
    14.01.2007, 10:30:19
  • Beiträge: 5.015
  • 172 m über NN
  • Ort:
    55126 Mainz
Linux Minitreiber für WS444
Antwort #3 am: 13.05.2009, 02:02:37
:-D  Hallo Steffen,

Zitat von: "Trix"
Hi

Das ist wie im wahren Leben.  ;-)

Gruß Steffen


ich find's auch erstaunlich, wie schnell hier erste Ergebnisse in brauchbare Tools umgewandelt werden, nur weil ein paar Leute "Hand in Hand" arbeiten.

Linux ist leider nicht meine Schiene - Windows-Entwicklungen unter Borland C++ dagegen schon ... wenn's in der Richtung mal Bedarf gibt, würde ich gerne ein bisschen mitmischen.

@Trix: Hab' mir gerade mal Deine Homepage und die Tabellen angeschaut: T Schatten deutlich größer T Sonne? Jetzt - mitten in der Nacht? DAS hat mich dann schon erstmal gewundert ...

Ansonsten! Ich bin nicht minder begeistert von den schnellen Erfolgen beim Umsetzen neuer Protokolle ...

Gruß Hans
2xTFA Nexus, Sinus, Duo, EOS Max, Klima-Logger, Mebus TE923

Die Titanic wurde von Profis gebaut, die Arche Noah von einem Amateur. ...

Offline LE-Wetter

  • Allgemeiner Moderator
    • https://www.leipzig-wetter.de
  • Registriert:
    28.01.2007, 15:34:05
  • Beiträge: 3.194
  • 51°22'05" N, 12°21'52" O, 122 m ü.NN
  • Ort:
    Leipzig
Linux Minitreiber für WS444
Antwort #4 am: 13.05.2009, 07:04:57
Was sagen denn die Experten?, wäre der Umbau bzw. die Kompatibilität zu WS500/WS550 bzw. WS777/888 damit auch gegeben?
Liebe Grüße von LE-Wetter

WS 888, Mete-On1 und WD4000 und
alte Barometer, Blitzortung, Radioaktivität
https://www.leipzig-wetter.de
www.regionalwetter-sa.de
www.wetternetz-sachsen.de
www.wetterhistorie-leipzig.de

Wetterstationen.info Forum

Linux Minitreiber für WS444
« Antwort #4 am: 13.05.2009, 07:04:57 »

svenb

  • Gast
Linux Minitreiber für WS444
Antwort #5 am: 13.05.2009, 07:52:20
Guten Morgen,

zuerstmal Danke für eure erfreulichen Kommentare :-)

@docbee: Hab deine Mail erhalten, werd deine Änderungen heut mal durchsehen und mit integrieren, danke :-)

@LE-Wetter: Gibts denn irgendwo Infos über deren Protokoll und dessen Auswertung?

Tschau
  Sven

Offline Trix

    • WebSeite
  • Registriert:
    21.05.2013, 17:13:49
  • Beiträge: 2.273
  • Station:
    Vantage VUE, WS300PC, Eigenbau
Linux Minitreiber für WS444
Antwort #6 am: 13.05.2009, 08:48:53
Hi

@Sven

Django hatte mal ein Programm für die WS unter Linux geschrieben.

@Micha

Nachts ist das normal. Der Schattenfühler ist geschützt. Wegen dem Schatten halt, zwar ist nachts nur wenig Schatten aber ...  ;-)

Der Sonnenfühler steht frei und ist bei mir Nachts schon immer kälter. Meistens sind es so 1 bis 2K je nach Bewölkung, warum es letzte nacht 3,6K waren:  :confused:

Gruß Steffen
WS2000 Sensoren, ELV Testempfänger,WS444PC, KS555, WSWin auf Futro S400 und viel VB6

(ohne VB6 hätte die Welt lauter Ecken und Kanten, mit ist sie schön rund)

Offline docbee

  • Registriert:
    20.08.2006, 13:51:35
  • Beiträge: 888
Linux Minitreiber für WS444
Antwort #7 am: 13.05.2009, 17:52:14
@svenb: Die Änderung, die Du vielleicht mit aufnehmen solltest, wäre die productID der WS300PC und die Info, dass es damit auch geht. Ansonsten habe ich Deinen sehr strukturierten Code eher "etwas verschandelt", da ich da in eine Datei packen wollte, sonst verliere ich bei den vielen Stationstreibern für Meteohub voellig den Überblick und die Code-Menge an sich passt ja auch noch locker in eine Datei.

Wenn Du magst, könntest Du die Meteohub Ausgaberoutinen ja mit integrieren, dann könnte man Dein Programm direkt als Meteohub Plugin verwenden, ansonsten tut diese reduzierte Funktion auch der von mir aus Deinem Code abgeleitete Zweig, der ja ebenfalls GPL ist und zum weiteren Herumbasteln einlädt.

@all: Inwieweit mit diesen Routinen vielleicht durch Änderung der ProductID noch weitere ELVs erfasst werden können, kann ich noch nicht sagen. Die ELVs sind Neuland für mich.

Kennt sich hier jemand aus und kann mal nen Tipp geben?
www.smartbedded.com the home of Meteohub - Meteoplug - Meteobridge

svenb

  • Gast
Linux Minitreiber für WS444
Antwort #8 am: 13.05.2009, 22:37:48
Hallo,

@docbee: Ok, werde die WS300PC mit durchtesten lassen, momentan ist eh nur die Anzeige von genau einer der angeschlossenen, unterstützten Wetterstationen möglich. Die Ausgabefunktionen von Meteohub werd ich offiziell mit einbauen, quasi dann mit Parameter ala "--format meteohub".

Aber das wird wohl erst morgen / übermorgen :-)

Ich meld mich dann bei dir.

Tschau
  Sven

Wetterstationen.info Forum

Linux Minitreiber für WS444
« Antwort #8 am: 13.05.2009, 22:37:48 »

Offline docbee

  • Registriert:
    20.08.2006, 13:51:35
  • Beiträge: 888
Linux Minitreiber für WS444
Antwort #9 am: 17.05.2009, 13:01:57
Durch Einsetzen der passenden vendor und product IDs kann man mit dem Code auch die WS300PC und dei WS300PC-2 auswerten.

Ich habe versucht eine WS500 damit zu betrieben, aber das scheitert bereits beim Einlesen der Versionsinfo. Init und Sende-kommando gehen ohne Fehler raus, doch der Leseprozess dreht leer, d.h. kann keine Daten empfangen. ftdi_read_data berichtet konstant , dass keine bytes ankommen.

Hat jemand eine WS500, WS550 oder WS777 und mal Lust, zu versuchen ob da was bei ihm ankommt? (Ich habe diese Stationen leider nicht selbst).

Hier der entsprechend auf die gesamte Familie erweiterte Code. Die Stationsart wird als numerischer Parameter übergeben. Welche nummer welche Station is, sieht man im Quellcode (13 = ws300pc, 17 = ws500, ...).

Link: http://www.meteohub.de/joomla/index.php?option=com_docman&task=doc_details&gid=255&Itemid=29

Nachtrag: Die verwendete libftdi hat bei mir Versionsstand 0.16.
www.smartbedded.com the home of Meteohub - Meteoplug - Meteobridge