Davis Windmesser schwergängig  (Gelesen 1811 mal)

Offline Tanner

    • Wetterstation Biere
  • Registriert:
    04.07.2008, 18:25:47
  • Beiträge: 725
  • Ort:
    Biere / Sachsen-Anhalt
Re: Davis Windmesser schwergängig
Antwort #20 am: 07.12.2017, 21:48:57
das ist ärgerlich, trotzdem Danke für deine Berichte
Davis Vantage Pro Aktiv (6153EU) + Bodenstation, Transmitter,10m Mast, Longe Range Repeater, Davis-Heizung, Datenslogger seriell, Davis Tripod, WSWIN, Win7
www.wetterstation-biere.de
www.regionalwetter-sa.de

Wetterstationen.info Forum

Re: Davis Windmesser schwergängig
« Antwort #20 am: 07.12.2017, 21:48:57 »

Offline rf-leo

    • http://www.krentruperhagen.de
  • Registriert:
    22.01.2007, 21:20:26
  • Beiträge: 67
  • Ort:
    Leopoldshöhe
  • Station:
    Davis VP2 + Solar, Blitzortung
Re: Davis Windmesser schwergängig
Antwort #21 am: 08.12.2017, 16:44:03
Hallo Udo,

das ist in der Tat SEHR ärgerlich, tut mir leid für dich.

Da ich in der jüngsten Vergangenheit auch bereits ein Auge auf diesen Windmesser geschmissen habe, würde ich mich persönlich freuen, wenn Du uns weiter in der Sache auf dem Laufenden halten könntest. Vielleicht war es ja der "1 ppm" in der Qualitätsstatistik  :? ;)

Dafür möchte ich bereits schon einmal DANKE sagen!

Gruß
Rainer
Davis VP2 mit Solar, und Blitzortung unter www.krentruperhagen.de

Offline dk5ya

    • http://www.spessartwetter.de/
  • Registriert:
    03.02.2004, 02:58:26
  • Beiträge: 86
  • Ort:
    Johannesberg/Ufr.
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2 Aktiv Plus
Re: Davis Windmesser schwergängig
Antwort #22 am: 08.12.2017, 18:46:05
Hallo Rainer et al.,
das Problem ist offenbar die Spannungsversorgung. Zwar läuft der Sonic lt. Datenblatt auch bereits ab 2.7V, das schafft aber das Anenometer-Kit in der dunklen Jahreszeit trotz Stützbatterie nicht vernünftig, da der Sonic und der Sender zusammen ca. 18mA ziehen. An dieser Stelle scheint die Spannung zu stark zusammenzubrechen. Trotz nagelneuer LiOn 3V. Wer also darüber nachdenkt, sich so ein Teil anzuschaffen sollte dabei im Auge haben, dass eine zusätzliche Spannungsversorgung vor allem in der dunklen Jahreszeit wohl Pflicht sein wird.

Der Sonic verträgt 2.5 bis 27V, ich werde morgen versuchen, irgendwie eine Zwischenlösung zu finden, die den Sonic von der Stromversorgung des Anenometer-Kits unabhängig macht.

Es gibt von Sonic übrigens auch eine Variante mit Solarmodul, die autark funktioniert. Allerdings sitzt das Solarmodul on top, wenn da Schnee drauf liegt ist es gleich wieder Sense mit der Zuverlässigkeit. Zudem scheint diese Variante derzeit nicht oder schlecht lieferbar zu sein. Rätselhaft ist, dass die autarke Solarmodul-Variante 100€ billiger ist... :confused:

Udo

Offline dk5ya

    • http://www.spessartwetter.de/
  • Registriert:
    03.02.2004, 02:58:26
  • Beiträge: 86
  • Ort:
    Johannesberg/Ufr.
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2 Aktiv Plus
Re: Davis Windmesser schwergängig
Antwort #23 am: 30.12.2017, 17:45:14
Neuer Zwischenbericht: der Sonic läuft nun seit geraumer Zeit stabil und sehr präzise mit einer externen 12V-Quelle. Versorgt wird er vom Wetterrechner, der ohnehin 24/7 läuft. Ich hatte glücklicherweise am Anenometer noch eine alte 4-adrige Leitung liegen, die aus Zeiten der Kabel-Vantage stammte. Das ist zwar nur eine simple 4x0.25², reicht aber trotz rund 25 Meter Länge dicke aus, da der Sonic bei 12V nur ca. 8mA zieht.

Vorbei sind auch endlich die Zeiten des merkwürdigen "53,1 km/h"-Effekts, den ich bei allen Davis-Anenometern beobachten konnte. Im Böen-Bereich zwischen 53 und 70 km/h zeigten alle bisherigen Davis stets durchgehend exakt 53,1 km/h an, erst ab Böen > 70 km/h verlor sich das wieder. Ich hatte hier vor Jahren schon einmal darüber berichtet und bin nie schlau draus geworden. Derartiger Unsinn ist dem Sonic fremd.

Kurzum: es war eine reichlich happige Investition und ich hoffe für die Zukunft, dass sie sich auszahlt. Keine bewegten Teile=Störungs- und Verschleissfreiheit. Ich hoffe, diese Gleichung geht auf. Und ja - wer das Kleingeld übrig hat sollte sich die Anschaffung überlegen. Die Präzision ist der eines Davis-Anenometers weit überlegen.

Udo

Offline rf-leo

    • http://www.krentruperhagen.de
  • Registriert:
    22.01.2007, 21:20:26
  • Beiträge: 67
  • Ort:
    Leopoldshöhe
  • Station:
    Davis VP2 + Solar, Blitzortung
Re: Davis Windmesser schwergängig
Antwort #24 am: 31.12.2017, 09:42:02
Hallo Udo,

vielen Dank für deine weitere Berichterstattung.

Das hört sich ja schon mal besser an. Mir geht es in erster Linie um die saubere Erfassung der Werte. Und das scheint mit dem Sensor ja gegeben zu sein.

Nur, ich habe leider das Problem, dass ich keine externe Spannungsversorgung realisieren kann und liebäugel mit dem Sensor mit eingebauten Solarpanel.

Deshalb: Hat diesen Sensor schon jemand anderes verbaut?


Gruß
Rainer

Davis VP2 mit Solar, und Blitzortung unter www.krentruperhagen.de

Wetterstationen.info Forum

Re: Davis Windmesser schwergängig
« Antwort #24 am: 31.12.2017, 09:42:02 »

Offline Wardenburger

    • Wardenburger Wetterstation
    • Männlich
  • Registriert:
    24.11.2014, 20:43:04
  • Beiträge: 5
  • Ort:
    Wardenburg
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2 Aktiv
Re: Davis Windmesser schwergängig
Antwort #25 am: 02.01.2018, 20:09:01
Moin Moin

Ich hatte die gleichen Probleme.Der Windmesser blieb bei wenig Wind stehen.Also rauf aufs Dach und abgebaut.Bei der Überprüfung des Löffelrads konnte ich keine Verschmutzung oder andere Mängel feststellen.Der Grund für die Schwergängigkeit war nicht zu erkennen.Ich kann mir vorstellen, das es am Lager lag.Der Windmesser war 2,5 Jahre alt.Also habe ich mir einen neuen bestellt.Bis er geliefert wird, habe ich den alten Windmesser mit einem Spezialöl behandelt.Das Öl ist Wasser- und Schmutzabweisend, Silikonfrei, Hitze und Kälte unempfindlich.Das Öl habe ich 5 min einwirken lasse.Der Versuch hatte Erfolg.Der Windmesser läuft wieder einwandfrei, bis heute. :)
Wenn man das richtige Öl nimmt, kann man einen Windmesser ölen.Der Versuch lohnt sich
           

Offline TheWeather

  • Allgemeiner Moderator
    • Männlich
  • Registriert:
    14.01.2007, 10:30:19
  • Beiträge: 4.914
  • 172 m über NN
  • Ort:
    55126 Mainz
Re: Davis Windmesser schwergängig
Antwort #26 am: 02.01.2018, 20:16:03
Hallo Wardenburger, willkommen im Forum.

Du darfst bezüglich des "Spezialöls" ruhig einen Namen nennen, sofern es beim ersten Beitrag nicht schon in Werbung endet. Wir sind natürlich alle gespannt ...

Ich mache so ziemlich alles mit WD-40 wieder flott, aber das 8)  kennt wahrscheinlich schon jeder ...

Gruß Hans
2xTFA Nexus, Sinus, Duo, EOS Max, Klima-Logger, Mebus TE923

Die Titanic wurde von Profis gebaut, die Arche Noah von einem Amateur. ...

Offline Tanner

    • Wetterstation Biere
  • Registriert:
    04.07.2008, 18:25:47
  • Beiträge: 725
  • Ort:
    Biere / Sachsen-Anhalt
Re: Davis Windmesser schwergängig
Antwort #27 am: 02.01.2018, 20:38:49
Ich wäre dankbar für eine Namensnennung. Mein Windmesser ist auch nur etwa 3 Jahre alt. Der läuft ab etwa 20-30km/h an, bei weniger Wind bleibt er ruckzuck stehen.
Davis Vantage Pro Aktiv (6153EU) + Bodenstation, Transmitter,10m Mast, Longe Range Repeater, Davis-Heizung, Datenslogger seriell, Davis Tripod, WSWIN, Win7
www.wetterstation-biere.de
www.regionalwetter-sa.de

Offline Wardenburger

    • Wardenburger Wetterstation
    • Männlich
  • Registriert:
    24.11.2014, 20:43:04
  • Beiträge: 5
  • Ort:
    Wardenburg
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2 Aktiv
Re: Davis Windmesser schwergängig
Antwort #28 am: 02.01.2018, 20:59:54
Moin

Von WD-40 rate ich ab.Es kann sein, das es eintrocknet und das wäre nicht gut.
Ich benutze High Press Protect und das kostet ca 7,90 Euro 400ml.

Produktdetails


Dieses Hochdruck-Haftschmiermittel fettet alle hochdruckbelasteten Teile und ist für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie zugelassen.

    stark wasserabweisend
    äußerst druckbeständig
    frei von klebrigen Polymerverdickern, bindet daher keinen Schmutz
    silikonfrei
    hervorragende Hafteigenschaft
    sehr gute Kriechfähigkeit
    Temperaturbeständigkeit von - 20°C bis + 140°C (kurzzeitig +180°C)
    Farbe: beige/transparent

Gruß Thomas

Wetterstationen.info Forum

Re: Davis Windmesser schwergängig
« Antwort #28 am: 02.01.2018, 20:59:54 »

Offline TheWeather

  • Allgemeiner Moderator
    • Männlich
  • Registriert:
    14.01.2007, 10:30:19
  • Beiträge: 4.914
  • 172 m über NN
  • Ort:
    55126 Mainz
Re: Davis Windmesser schwergängig
Antwort #29 am: 02.01.2018, 21:09:33
OK, Danke.

Du scheinst Dich auszukennen. Wodurch unterscheidet sich "High Press Protect" inhaltlich vom bekannten "WD-40", das ja auch oft genug mehr als gut funktioniert?

Es geht zwar im Titel um "Davis-Windmesser", aber generell dürfte das Produkt dann ja auch für andere Anemometer geeignet sein ...

Gruß Hans
2xTFA Nexus, Sinus, Duo, EOS Max, Klima-Logger, Mebus TE923

Die Titanic wurde von Profis gebaut, die Arche Noah von einem Amateur. ...