Davis Vantage Pro 2  (Gelesen 10614 mal)

Offline Tanner

    • Wetterstation Biere
  • Registriert:
    04.07.2008, 18:25:47
  • Beiträge: 743
  • Ort:
    Biere / Sachsen-Anhalt
Davis Vantage Pro 2
Antwort #10 am: 26.02.2011, 14:35:01
Am besten ist es für nen 10er sich so ein einfaches Lötgerät mit feiner Spitze zu kaufen (oder ausleihen).
Ich hatte auch noch nie gelötet (und keine Ahnung davon).
Ich habe es probiert. Es sieht nicht so aus wie gefordert (viel dicker die Lötstellen), aber es funktioniert seit über einem Jahr.


Lies hier mal http://www.wetterstationen.info/phpBB/viewtopic.php?t=17821&highlight=kondensator
Davis Vantage Pro Aktiv (6153EU) + Bodenstation, Transmitter, Longe Range Repeater, Davis-Heizung, Datenslogger seriell, Davis Tripod, WSWIN, Win7
www.wetterstation-biere.de
www.regionalwetter-sa.de

Wetterstationen.info Forum

Davis Vantage Pro 2
« Antwort #10 am: 26.02.2011, 14:35:01 »

Offline Fonso

    • http://www.MarthalenWetter.ch
  • Registriert:
    23.01.2007, 20:47:55
  • Beiträge: 270
  • Ort:
    411m NN Marthalen CH
Davis Vantage Pro 2
Antwort #11 am: 26.02.2011, 19:34:21
Hallo Matthias

Ich habe noch nie die Antenne angehängt um den GoldCap ein zulöten. Du musst nur die die Schrauben (inkl. die der Antenne) lösen. Dann kannst du den Print vorsichtig heraus drehen und den GoldCap heraus löten. Ich habe meinem GoldCap gleich steckbar gemacht.

Gruss Philipp

345waldmann

  • Gast
steckbares GoldCap
Antwort #12 am: 27.02.2011, 10:33:30
wie macht man das steckbar ?

Mattes

  • Gast
Davis Vantage Pro 2
Antwort #13 am: 27.02.2011, 17:08:30
Hallo !

Ich schätze, daß ein spezieller Sockel eingelötet wird. Gibt es vielleicht ein paar Bilder davon, oder genaue Bezeichnungen ?  :hehe: