Aufzeinungintrevall bei der VP  (Gelesen 9165 mal)

Alex1976

  • Gast
Aufzeinungintrevall bei der VP
am: 25.03.2008, 20:39:07
Hallo,

wollte euch mal fragen welches Aufzeinungintrevall ihr bei der VP verwendet?

Ich habe derzeit 1 Min eingestellt! Läuft direckt über WsWin, da ich das mit der Datei-Überwachung nicht hinbekomme mit WeatherLink!

Was iss besser 1 Min.oder 5 Min.?

Eventuell hat auch einer von euch einen Rat warum die Überwachung von WeatherLink zu WsWin nicht funktioniert!

Das manuelle Auslesen bei WeatherLink funktioniert ja, und die Daten werden dann bei WsWin aktualisiert, aber der Auto-Download will nicht laufen!

An was könnte das liegen? Habe schon 3 mal die Stromzufuhr zur Konsole getrennt, und den Logger nach ca. 1 Min. wieder in die Konsole gesteckt, doch der Auto-Download will deswegen auch nicht!

Wetterstationen.info Forum

Aufzeinungintrevall bei der VP
« am: 25.03.2008, 20:39:07 »

Offline wettercap

    • http://www.nordhessenwetter.de
  • Registriert:
    04.07.2006, 10:21:52
  • Beiträge: 2.508
  • Ort:
    Sontra / Gross-Zimmern
Re: Aufzeinungintrevall bei der VP
Antwort #1 am: 26.03.2008, 00:35:44
Zitat von: "Alex1976"
Hallo,

wollte euch mal fragen welches Aufzeinungintrevall ihr bei der VP verwendet?


Ich habe derzeit 5minuten eingestellt. Nach einigen fehlfunktionen; konsole hing sich auf, WsWin hängt; bin ich mit neuem Treiber auf 5 minütiges auslesen umgestiegen. Seit dem keinen Fehler mehr. Auch der "COM SChnittstellen"- fehler ist weg.

Wobei ich diesen nochmals hatte als ich die Station per USB Karte betrieben habe. Jetzt habe ich die Station direkt am OnBoard USB und es geht.... komisch aber egal :D
Grüße Christoph

Klimaforschungsprojekt
Infos auf: http://www.Klimaforschungsprojekt.de

:D

Offline icke

    • Männlich
  • Registriert:
    19.03.2007, 12:41:23
  • Beiträge: 1.821
  • Tausche etwas Sonne, gegen etwas Regen..
  • Ort:
    Namibia
  • geogr. Position:
    22º32’37.’’S / 17º05’3
  • Station:
    1685müNN= WS444PCverkabelt, 1658müNN=VP2
Aufzeinungintrevall bei der VP
Antwort #2 am: 26.03.2008, 08:06:03
Guten Morgen,

Ich bin auf 5min. und habe keine Probleme. Weder VP noch Wswin. Wobei ich selten auf "Aufzeichnung" bin, ich lese nur am Wochenende die Daten aus. Hab's aber noch nie mit 1min. takt probiert. Mir reicht die "Datenflut" aus den 5er takt. Soooo genau muss ja nicht sein. ;-)

mfgaNAM
Thomas
MfGaNAM

Thomas

Wettermichel

  • Gast
Aufzeinungintrevall bei der VP
Antwort #3 am: 26.03.2008, 10:12:18
Hallo,

Aufzeichnung alle 5 min.
Hatte auch mal bei besonderen Wetterereignisse 1 min Intervall gehabt, aber das bringt meiner Meinung auch nicht viel mehr, außer eine feinere Auflösung beim Wind.
Die höchste Böe wird sowieso erfasst.
Von daher reichen mir persönlich 5 minuten Aufzeichnungsintervall.


Gruß

Michael

Online wneudeck

  • Administrator
    • Werner Neudecks Wetterpage
    • Männlich
  • Registriert:
    19.04.2002, 02:00:00
  • Beiträge: 13.318
  • Ort:
    Donauwörth
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2
Aufzeinungintrevall bei der VP
Antwort #4 am: 26.03.2008, 10:57:08
Hallo Alexander,
wie meine Vorredner schon sagten: es gibt keinen triftigen Grund,  jede Minute auszulesen, ein 5-minütiges Intervall reicht.
Warum willst Du denn unbedingt die weatherlink-Daten in WSWIN übernehmen, wenn Du doch die Station mit WSWIN auslesen kannst? Ich sehe hierin keinen Sinn.

Wetterstationen.info Forum

Aufzeinungintrevall bei der VP
« Antwort #4 am: 26.03.2008, 10:57:08 »

Pershing

  • Gast
Aufzeinungintrevall bei der VP
Antwort #5 am: 26.03.2008, 19:16:58
Moin !

Ich lese die VP2 jede Minute aus und hab damit bisher keiner Probleme.

private Wetterstation Süderlügum

Tommy

Offline wettercap

    • http://www.nordhessenwetter.de
  • Registriert:
    04.07.2006, 10:21:52
  • Beiträge: 2.508
  • Ort:
    Sontra / Gross-Zimmern
Aufzeinungintrevall bei der VP
Antwort #6 am: 26.03.2008, 19:17:42
wobei sich nun die alte frage stellt: USB oder seriell
Grüße Christoph

Klimaforschungsprojekt
Infos auf: http://www.Klimaforschungsprojekt.de

:D

Alex1976

  • Gast
Aufzeinungintrevall bei der VP
Antwort #7 am: 26.03.2008, 19:18:29
Hallo Werner,

ja hast eigendlich recht gell, für was dann noch WeatherLink mitlaufen lassen.

Werde auch wohl auf 5 Min. Intervall umstellen.

Online wneudeck

  • Administrator
    • Werner Neudecks Wetterpage
    • Männlich
  • Registriert:
    19.04.2002, 02:00:00
  • Beiträge: 13.318
  • Ort:
    Donauwörth
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2
Aufzeinungintrevall bei der VP
Antwort #8 am: 26.03.2008, 19:33:09
Hallo Alexander,
ja, ich halte es schon deswegen für sinnvoll, da Dir ja bei der Vantage keine Daten verlorengehen. Bei den Windböen wird ja dann der Maximalwert innerhalb der 5 Minuten abgespeichert. Dasselbe gilt für die Temperatur. Es werden ja zusätzlich zur Temperatur, die im Moment des Abspeicherns herrscht, der Maximal- und Minimalwert des 5-Minuten-Intervalls gespeichert.
Warum also jede Minute auslesen und eine sinnlose Datenflut verursachen?
Das einzige Argement, das ich noch gelten lassen würde, ist die Sonnenscheinzeit. Denn hier geht nur: 5 Minuten Sonne oder keine Sonne.
Aber selbst dieser "Fehler" gleicht sich über den Tag und erst recht über den Monat aus.
Und zu Weatherlink: Das mitlaufen zu lassen, macht wiederum nur dann Sinn, wenn man gewisse Darstellungen von WL gern hat, die eben bei WSWIN anders sind.

Wetterstationen.info Forum

Aufzeinungintrevall bei der VP
« Antwort #8 am: 26.03.2008, 19:33:09 »

Offline Dete

    • Wetterstation Lienen
    • Männlich
  • Registriert:
    28.12.2006, 16:53:47
  • Beiträge: 3.739
  • Ort:
    49536 Lienen
  • geogr. Position:
    N52°07' O07°56' 64müNN
  • Station:
    Davis VP2 (6152)
Aufzeinungintrevall bei der VP
Antwort #9 am: 26.03.2008, 19:45:44
Zitat von: "Alex1976"
Hallo Werner,

ja hast eigendlich recht gell, für was dann noch WeatherLink mitlaufen lassen.


ich habe die VP2 nun seit letztes Weihnachten und auch sofort WsWin installiert.
Ich muß sagen:
Ich habe WeatherLink von Anfang an noch nich einmal installiert  :roll:  :-)

Auslese  bei mir alle 5 Minuten.
Bei jeder Minute Auslese ist mir die aktuelle Grafik viiiel zu eng/unübersichlich strukturiert :-(
(oder sehe ich da was falsch? :oops: )
Gruß
Frank
Wetterstation Lienen  , 64 m ü NN

VP2 (6152EU) + Tageszeitbelüftung (7747) + Datenlogger (seriell), WsWin (2.98.7 ),
Hellmann (200cm²), Mete-On1, Mobotix M16-D6/N6-061, Davis 6372, Solarsensor 6450.