1.5 km Funkstrecke  (Gelesen 6976 mal)

Bodo

  • Gast
1.5 km Funkstrecke
am: 23.09.2008, 17:38:42
Hallo,

Wer hat Erfahrungen mit der Übertragung von Funksignalen der Davis Vantage Pro 2 Wireless über eine Entfernung von ca. 1.5 km mit Hilfe von Funkverstärkern wie Repeatern, Antennen u. ä. bis hin zum Empfang im heimischen PC?

Hat das schon jemand hinbekommen?

Schöne Grüße, Bodo

Wetterstationen.info Forum

1.5 km Funkstrecke
« am: 23.09.2008, 17:38:42 »

Offline wettercap

    • http://www.nordhessenwetter.de
  • Registriert:
    04.07.2006, 10:21:52
  • Beiträge: 2.508
  • Ort:
    Sontra / Gross-Zimmern
1.5 km Funkstrecke
Antwort #1 am: 23.09.2008, 17:42:59
mit den neuen long range repeatern geht das.

Gibts bei e-agrar. die sind sehr gut und funken bei sichtverbindung auch bis 3km :)

Manko an den dingern: Du brauchst netzstrom vor ort, da das Davis Solarpanel mit der Leistung nicht ausreicht
Grüße Christoph

Klimaforschungsprojekt
Infos auf: http://www.Klimaforschungsprojekt.de

:D

Offline leknilk0815

  • Allgemeiner Moderator
    • http://www.antonhofer.de/wetter/ws300wswin/html/custom.html
  • Registriert:
    14.06.2006, 12:06:21
  • Beiträge: 10.039
  • Ort:
    Wackersberg, 661m / NN
1.5 km Funkstrecke
Antwort #2 am: 23.09.2008, 17:50:23
Zitat von: "mx5-captain"
Du brauchst netzstrom vor ort, da das Davis Solarpanel mit der Leistung nicht ausreicht


Ich kenn mich zwar mit Davies nicht aus, aber das will mir jetzt nicht in den Kopf...
Die Sendeleistung ist doch von Gesetzgeber begrenzt, also dürfen auch die Davies- Repeater nicht höher powern. Bei gleicher Leistung ist auch der Strombedarf nahezu gleich (die Leistungsgrenzen nutzen vermutlich alle aus...). Warum soll dann die Paneel- Leistung nicht reichen? Ich schätze doch, daß die weite Strecke durch spezielle Sende- und Empfangsantennen realisiert wird, das hat mit Strom nichts zu tun...
Gruß - Toni

KS300+WS444PC (WSL/WSWIN)+Windrichtung+Sonnenschein, CCU2, KS550, KS888

Offline wettercap

    • http://www.nordhessenwetter.de
  • Registriert:
    04.07.2006, 10:21:52
  • Beiträge: 2.508
  • Ort:
    Sontra / Gross-Zimmern
1.5 km Funkstrecke
Antwort #3 am: 23.09.2008, 18:04:26
gut kenn mich jetzt zwar mit davis gut aus aber mit dem sendezeuch nicht.

Den Repeater gibts einfach noch nicht mit solar... schade, da der sicher besser wäre und öfter verkauft werden würde, da die VP2 dann an einem ordentlich platz aufgestellt werden könnte, ohne das man dort strom brauch.

Derzeit steht nur der Repeater mit Netzstromversorgung zur Verfügung, weil die Planarantennen für das original Davis Solarpanel zu viel Strom brauchen.
Grüße Christoph

Klimaforschungsprojekt
Infos auf: http://www.Klimaforschungsprojekt.de

:D

Offline leknilk0815

  • Allgemeiner Moderator
    • http://www.antonhofer.de/wetter/ws300wswin/html/custom.html
  • Registriert:
    14.06.2006, 12:06:21
  • Beiträge: 10.039
  • Ort:
    Wackersberg, 661m / NN
1.5 km Funkstrecke
Antwort #4 am: 23.09.2008, 18:18:23
hmmm..., man muss wohl nicht alles verstehen... :-?
Gruß - Toni

KS300+WS444PC (WSL/WSWIN)+Windrichtung+Sonnenschein, CCU2, KS550, KS888

Wetterstationen.info Forum

1.5 km Funkstrecke
« Antwort #4 am: 23.09.2008, 18:18:23 »

Offline wettercap

    • http://www.nordhessenwetter.de
  • Registriert:
    04.07.2006, 10:21:52
  • Beiträge: 2.508
  • Ort:
    Sontra / Gross-Zimmern
1.5 km Funkstrecke
Antwort #5 am: 23.09.2008, 18:57:18
ich hab mal einen satz bestellt.

Vielleicht kann ich mit der davis Solarstromversorgung und nem anderen akku was anrichten.

Werde dann berichten :)
Grüße Christoph

Klimaforschungsprojekt
Infos auf: http://www.Klimaforschungsprojekt.de

:D

Offline Keep

    • http://www.neckar-odenwald.de
  • Registriert:
    02.01.2005, 14:33:32
  • Beiträge: 442
  • Ort:
    74821 Mosbach
  • Station:
    Vantage Pro2 passiv UV/Solar
1.5 km Funkstrecke
Antwort #6 am: 23.09.2008, 20:21:05
der Neue sieht mir stark nach Richtantenne aus, während der alte rundum strahlt... das wird die Reichweitenerhöhung sein.

Offline wettercap

    • http://www.nordhessenwetter.de
  • Registriert:
    04.07.2006, 10:21:52
  • Beiträge: 2.508
  • Ort:
    Sontra / Gross-Zimmern
1.5 km Funkstrecke
Antwort #7 am: 23.09.2008, 20:26:23
Zitat von: "Keep"
der Neue sieht mir stark nach Richtantenne aus, während der alte rundum strahlt... das wird die Reichweitenerhöhung sein.


Naja alt... Den gibt es auch weiterhin. Der "alte" Long Range Repeater wurde überarbeitet. Vielleicht kennt den ja noch wer. Das war dieser mit der richtigen Antenne, welcher in D nicht betrieben werden durfte.

Also wieder eine Verbesserung, das es endlich einen gibt den man hier einsetzen kann. (Denk ich mal, da der hier mir noch nicht lange bekannt ist)
Grüße Christoph

Klimaforschungsprojekt
Infos auf: http://www.Klimaforschungsprojekt.de

:D

Offline dc3yc

    • http://www.dc3yc.privat.t-online.de
  • Registriert:
    14.10.2001, 02:00:00
  • Beiträge: 704
  • Ort:
    Nürnberg
1.5 km Funkstrecke
Antwort #8 am: 23.09.2008, 20:59:43
Hallo,

also wenn sich Davis mit diesem Repeater an die EU-Normen hält, dann kann das Ding nicht recht viel weiter als der normale Repeater gehen. Auf der Frequenz 868.35MHz ist nämlich nur eine ERP (Strahlungsleistung) von 25mW erlaubt. Da darf auch die am besten bündelnde Richtantenne nicht drüber. Wenn eine Antenne gut bündelt, brauche ich für gleiche ERP halt weniger Sendeleistung, aber eine Reichweitenerhöhung ist nicht drin!
Stolzer Preis für den Repeater!

Servus,
Helmut.

Wetterstationen.info Forum

1.5 km Funkstrecke
« Antwort #8 am: 23.09.2008, 20:59:43 »

Offline leknilk0815

  • Allgemeiner Moderator
    • http://www.antonhofer.de/wetter/ws300wswin/html/custom.html
  • Registriert:
    14.06.2006, 12:06:21
  • Beiträge: 10.039
  • Ort:
    Wackersberg, 661m / NN
1.5 km Funkstrecke
Antwort #9 am: 23.09.2008, 21:09:48
...das meinte ich damit, daß das Ding eigentlich nicht mehr Strom brauchen dürfte und daher die Netzversorgung ziemlich hirnrissig erscheint (zumindest die Begründung hierfür)
Gruß - Toni

KS300+WS444PC (WSL/WSWIN)+Windrichtung+Sonnenschein, CCU2, KS550, KS888