WS 2500PC selbstgebaut/ Bausatz -> Selbsthilfe  (Gelesen 148481 mal)

Offline Cato

  • Allgemeiner Moderator
    • http://nuthetal-wetter.de
  • Registriert:
    05.11.2006, 13:08:42
  • Beiträge: 2.066
  • Ort:
    PM 40m ü NN
  • Station:
    Davis Vantage II Pro Aktiv
Datum: Mon, 25 Jun 2007 08:03:14 +0200
Von: "Behrens, Wolfgang" <Wolfgang>
An: xxx
Betreff: AW: *****SPAM*?**** WS2500PC
Sehr geehrter Herr xxxxx

Leider ist das WS-2500-Interface nicht mehr lieferbar, da dieses nicht mehr produziert wird.

Wir bedauern Ihnen keine andere Mitteilung machen zu können.


Mit freundlichen Grüßen

W. Behrens
( Technischer Kundendienst )


Hallo,

soweit die ernücherternde Antwort. So wird man von ELV einfach im  stehen gelassen.

Warum drehen wir den Spieß nicht um und gehen den Weg der Selbsthilfe?

In wie weit gibt es die Möglichkeit, die WS2500PC selbst nachzubauen?
Gibt es jemanden der aus einem Original einen Bauplan ableiten kann?
Kann die Software einfach überspielt werden?

Die Frage geht an die technisch und fachlich Versierten.  


Viele Grüße

Cato


Ps. Der Testempfänger scheint, wie die WS 7000-13(siehe Forum), den Helligkeitssensor S2500H nicht empfangen zu können.
Alle reden über das Wetter, aber keiner ändert irgendetwas daran. (Mark Twain)


Wetterstationen.info Forum

WS 2500PC selbstgebaut/ Bausatz -> Selbsthilfe
« am: 25.06.2007, 11:34:44 »

Offline Cato

  • Allgemeiner Moderator
    • http://nuthetal-wetter.de
  • Registriert:
    05.11.2006, 13:08:42
  • Beiträge: 2.066
  • Ort:
    PM 40m ü NN
  • Station:
    Davis Vantage II Pro Aktiv
zum Verständnis...
Antwort #1 am: 25.06.2007, 11:38:43
Hallo,

zum Verständnis hier das Forum, wo alles begann...

Viele Grüße

Cato


http://www.wetterstationen.info/phpBB/viewtopic.php?p=79552#79552
Alle reden über das Wetter, aber keiner ändert irgendetwas daran. (Mark Twain)


mad_max

  • Gast
WE 2500 Interface ersetzen mit Testekpfänger
Antwort #2 am: 25.06.2007, 12:30:08
WS 2500 Interface

da gibts offenbar keine Hoffnung mehr, dass dieses Interface nochmals produziert wird.
Mit dem Testempfänger kann das WS2500 teilweise ersetzt werden. Die einzige Einschränkung ist,
dass der Testempfänger keinen specher hat. Der PC muss also dauernd eingeschaltet sein.
Der Testempfänger hat aber den grossen Vorteil, dass wenn ein
Sensor sendet, bzw. zu empfangen ist auch empfangen wird. Es gibt keinen Zeitschlitz wo
der Sensor senden muss damit er vom Interface empfangen wird. Auch der Helligkeitssensor
lässt sich mit diesem Testempfänger empfangen, wenn es eine neuere Version ist.
Ein älter Testempfänger der den Helligkeitssensor noch nicht empfangen kann, lässt sich aber Upgraden,
es muss der Processor im Testempfänger ausgewechselt werden.ELV anfragen.
Ich verwende den Testempfänger immer, wenn ich beim WS 2500 Interface die Batterien wechsle,
bis das WS2500 Interface wieder alle Sensoren empfängt.

mfg mad max

Offline Limo198

    • Wetter Altmersleben
    • Männlich
  • Registriert:
    06.02.2007, 12:31:36
  • Beiträge: 747
  • Ort:
    Altmersleben
  • Station:
    VP2 Plus aktiv
WS 2500PC selbstgebaut/ Bausatz -> Selbsthilfe
Antwort #3 am: 25.06.2007, 12:38:48
Hallo.

Also wenn jemand die Chance hat, und das Nowhow, einen nachzubauen, ich habe Interesse. Kann man in den Testempfänger keinen Speicher integrieren?


LG
Steffen
Davis VP2 Plus mit 24h Belüftung, Bodenmessfeld mit Bodenfeuchte und Temperatur; TOA Blitzortung; Erschütterungssensor; Radioaktivitätsmessung;

EchoWhisky

  • Gast
WS 2500PC selbstgebaut/ Bausatz -> Selbsthilfe
Antwort #4 am: 25.06.2007, 14:36:45
Hallo,

ich benutze auch gelegentlich den Testempfänger von ELV und habe mir auch Gedanken darüber gemacht diesen mit einem Datenlogger aufzurüsten.
Mich würde hier nun interessieren, ob dies schon jemand erfolgreich ausgeführt hat.

Gruß  EW

Wetterstationen.info Forum

WS 2500PC selbstgebaut/ Bausatz -> Selbsthilfe
« Antwort #4 am: 25.06.2007, 14:36:45 »

Offline Cato

  • Allgemeiner Moderator
    • http://nuthetal-wetter.de
  • Registriert:
    05.11.2006, 13:08:42
  • Beiträge: 2.066
  • Ort:
    PM 40m ü NN
  • Station:
    Davis Vantage II Pro Aktiv
Es muss einen Weg geben!
Antwort #5 am: 25.06.2007, 15:55:32
Hallo,

auf meine Frage Zitat:
diesen Wettersensor mit einem Datenspeicher zu puffern? 

Antworte Werner Neudeck:

Du wirst damit kein Glück haben, denn dann bräuchte man ja wieder ein Programm, das diesen Puffer auslesen kann.
Und WSWIN kann "nur" den Wettersensor-Empfänger auslesen.(ebenso wie die mitgelieferte Software)
Sollte jemand einen anderen Kenntnisstand haben, möge er sich aber melden, mir ist nichts bekannt.

_________________
Tschüss
Werner Neudeck
https://www.don-wetter.de
https://www.don-rad.de
https://www.don-wetter.de/faqhinweis




Aber es muss einen Weg geben, denn Not macht bekanntlich erfinderisch. Da ELV kein Interesse hat, müssen wir uns selber helfen!


Viele Grüße

Cato :-)
« Letzte Änderung: 12.12.2017, 11:36:38 von wneudeck »
Alle reden über das Wetter, aber keiner ändert irgendetwas daran. (Mark Twain)


Offline dc3yc

    • http://www.dc3yc.privat.t-online.de
  • Registriert:
    14.10.2001, 02:00:00
  • Beiträge: 704
  • Ort:
    Nürnberg
WS 2500PC selbstgebaut/ Bausatz -> Selbsthilfe
Antwort #6 am: 25.06.2007, 19:29:02
Hallo,

muss mich zum n-ten male wiederholen: bin dabei, sowas zu realisieren. Da es aber ein reines Hobbyprojekt ist (wie meine anderen auch, siehe Homepage), wird es noch etwas dauern.... Spätestens wenn mein PC-Interface nicht mehr geht, wird auch mein Leidensdruck gross ;-)

Servus,
Helmut.

Offline Cato

  • Allgemeiner Moderator
    • http://nuthetal-wetter.de
  • Registriert:
    05.11.2006, 13:08:42
  • Beiträge: 2.066
  • Ort:
    PM 40m ü NN
  • Station:
    Davis Vantage II Pro Aktiv
...und es geht weiter
Antwort #7 am: 26.06.2007, 12:28:08
Hallo,

ich geh dem technischen Kundendienst von ELV auf den Senkel  :-x  und das ist die Antwort:

Sehr geehrter Herr XXX

Die Schaltpläne, Schaltungsunterlagen etc sind nicht zur Weitergabe freigegeben, daher kann ich Ihnen hierzu keine weiteren Informationen zukommen lassen.
Die freien Infos sende ich Ihnen mit separater E-Mail zu.

Mit freundlichen Grüßen
 
W. Behrens
( Technischer Kundendienst )


Das einzigste sind die zwei .pdf, vielleicht helfen sie weiter.


Viele Grüße aus Nuthetal

Cato
Alle reden über das Wetter, aber keiner ändert irgendetwas daran. (Mark Twain)


EchoWhisky

  • Gast
WS 2500PC selbstgebaut/ Bausatz -> Selbsthilfe
Antwort #8 am: 26.06.2007, 19:37:16
Hallo Helmut,

ich habe auf deiner Seite gelesen, daß du auch an einer Art Seismograph arbeitest.
Hierzu gab es in der Elektor 05/2007 einen Beitrag für einen Selbstbau Seismographen, dessen Signalaufzeichnung über die Soundkarte eines PC läuft.
Eine entsprechende Software ist auch dabei.

Gruß  EW

Wetterstationen.info Forum

WS 2500PC selbstgebaut/ Bausatz -> Selbsthilfe
« Antwort #8 am: 26.06.2007, 19:37:16 »

Offline Cato

  • Allgemeiner Moderator
    • http://nuthetal-wetter.de
  • Registriert:
    05.11.2006, 13:08:42
  • Beiträge: 2.066
  • Ort:
    PM 40m ü NN
  • Station:
    Davis Vantage II Pro Aktiv
Softwarelösung?
Antwort #9 am: 26.06.2007, 22:35:05
Hallo,

der einzige Unterschied zwischen der WS2500PC und der WS7000-13 (die eigentlich ja eine WS2000PC ist) dürfte doch in der Software auf dem Chip liegen.
Nach meiner Theorie (Laie) dürfte die Harware doch identisch sein.

Ergo müsste es doch möglich sein der WS7000-13 ein Update/upgrade überzuhelfen?.


Viele Grüße

Cato
Alle reden über das Wetter, aber keiner ändert irgendetwas daran. (Mark Twain)