In Excel Windchill und Taupunkt berechnen  (Gelesen 25053 mal)

Offline Gunga

    • 1.Private Wetterstation Rehau
    • Männlich
  • Registriert:
    13.04.2006, 22:51:33
  • Beiträge: 9.222
  • Ort:
    95111 Rehau / 528 m ü NN
  • geogr. Position:
    50° 14′ 59.25″ N, 12°
In Excel Windchill und Taupunkt berechnen
Antwort #10 am: 21.07.2008, 15:40:05
Tom67,

Na dann zeig mir mal wie diese Formel in Excel funktionieren soll.:confused: Ich lass mich überraschen.

Gruß

Reiner :-)
In Sachen Klimawandel "Wir können nicht die Zukunft unserer Kinder aufs Spiel setzen in der falschen Hoffnung, dass die große Mehrheit der Wissenschaftler Unrecht hat"
Rehau ab 1947

 50° 14′ 59.25″ N, 12° 2′ 12.80″ E    528 m ü NN

http://www.rm-54.de

Wetterstationen.info Forum

In Excel Windchill und Taupunkt berechnen
« Antwort #10 am: 21.07.2008, 15:40:05 »

Offline Tom67

    • http://rtsoftwaredevelopment.de
  • Registriert:
    09.07.2008, 10:52:56
  • Beiträge: 11
  • Ort:
    Vilsheim
In Excel Windchill und Taupunkt berechnen
Antwort #11 am: 21.07.2008, 16:03:58
@Rainer,

na, statt T und V muß man natürlich Zellbezüge angeben oder entsprechende Namen vergeben.

Hier ein Beispiel windchill.xls
Gruß
Thomas

Offline Fonso

    • http://www.MarthalenWetter.ch
  • Registriert:
    23.01.2007, 20:47:55
  • Beiträge: 270
  • Ort:
    411m NN Marthalen CH
In Excel Windchill und Taupunkt berechnen
Antwort #12 am: 21.07.2008, 21:49:06
@ Fokker

Die Davis Formel ist für V in mph, T und Tc in °F. Überigens bei der Formel scheint etwas nicht zu stimmen:

35.74 + 0.6215T - 35.75 * (V**0.16 ) + 0.4275T * (V**0.16 )

was ist 0.6215T ? Fehlt da nicht eine Operant?

@ Thomas

Deine Formel ist ein bischen merkwürdig. Gib mal 0.1°C und 0km/h ein. Ich bekomme 13.1°C das stimmt doch nicht oder?

Gruss Philipp

Offline Gunga

    • 1.Private Wetterstation Rehau
    • Männlich
  • Registriert:
    13.04.2006, 22:51:33
  • Beiträge: 9.222
  • Ort:
    95111 Rehau / 528 m ü NN
  • geogr. Position:
    50° 14′ 59.25″ N, 12°
In Excel Windchill und Taupunkt berechnen
Antwort #13 am: 21.07.2008, 22:07:36
Fonso,

@ Thomas

Zitat
Deine Formel ist ein bischen merkwürdig. Gib mal 0.1°C und 0km/h ein. Ich bekomme 13.1°C das stimmt doch nicht oder?


Da stimmt freilich was nicht.

Ergebnis müßte sein 0,1.

Gruß

Reiner :-)  :kaffee: Takt 10,4°C Lakt 1015,9hPa
In Sachen Klimawandel "Wir können nicht die Zukunft unserer Kinder aufs Spiel setzen in der falschen Hoffnung, dass die große Mehrheit der Wissenschaftler Unrecht hat"
Rehau ab 1947

 50° 14′ 59.25″ N, 12° 2′ 12.80″ E    528 m ü NN

http://www.rm-54.de

Offline Tom67

    • http://rtsoftwaredevelopment.de
  • Registriert:
    09.07.2008, 10:52:56
  • Beiträge: 11
  • Ort:
    Vilsheim
In Excel Windchill und Taupunkt berechnen
Antwort #14 am: 22.07.2008, 07:25:03
@ Fonso, Reiner

Wenn Ihr oben mal dem Link zu Wikipedia folgt, könnt Ihr euch informieren, für welche Bedingungen die Gleichung geeignet ist.

Man kann die Excel-Formel etwas anpassen, z.B. so ...

=WENN(C4>0;13,12+0,6215*C2-11,37*C4^0,16+0,3965*C2*C4^0,16;C2)


oder so (v > 5km/h) ...

=WENN(C4>0;WENN(C4>5;13,12+0,6215*C2-11,37*C4^0,16+0,3965*C2*C4^0,16;#NV);C2)
Gruß
Thomas

Wetterstationen.info Forum

In Excel Windchill und Taupunkt berechnen
« Antwort #14 am: 22.07.2008, 07:25:03 »

Offline Gunga

    • 1.Private Wetterstation Rehau
    • Männlich
  • Registriert:
    13.04.2006, 22:51:33
  • Beiträge: 9.222
  • Ort:
    95111 Rehau / 528 m ü NN
  • geogr. Position:
    50° 14′ 59.25″ N, 12°
In Excel Windchill und Taupunkt berechnen
Antwort #15 am: 22.07.2008, 09:27:26
Tom67,

ja das sieht schon besser aus und funktioniert auch. :top:

Gruß

Reiner :-)
In Sachen Klimawandel "Wir können nicht die Zukunft unserer Kinder aufs Spiel setzen in der falschen Hoffnung, dass die große Mehrheit der Wissenschaftler Unrecht hat"
Rehau ab 1947

 50° 14′ 59.25″ N, 12° 2′ 12.80″ E    528 m ü NN

http://www.rm-54.de

Offline Fokker-Planck

  • Registriert:
    17.04.2008, 21:21:07
  • Beiträge: 95
Anemometerhöhe entscheidend
Antwort #16 am: 22.07.2008, 09:44:27
Zitat von: "Fonso"
@ Fokker

Die Davis Formel ist für V in mph, T und Tc in °F. Überigens bei der Formel scheint etwas nicht zu stimmen:

35.74 + 0.6215T - 35.75 * (V**0.16 ) + 0.4275T * (V**0.16 )

was ist 0.6215T ? Fehlt da nicht eine Operant?



Hallo,

der Operand ist '*', Malzeichen kann man bekanntlich weglassen.
Die Formel habe ich aus der angegebenen app note von Davis Instruments kopiert. Diese Formel stimmt aber mit der Windchill-Formel aus Wikipedia in einem Vorfaktor nicht überein. Dies könnte daran liegen, daß die DAVIS Formel - wie unten in der appnote beschrieben - die Winddaten in 10m Höhe statt 2m Höhe berücksichtigt. Den muß man dann natürlich für den Windchill auf Menschenhöhe in der Formel runterechnen.

"Newer product revisions (WeatherLink version 5.1 through 5.5.1 and Vantage Pro and Vantage
Pro2 consoles with Sept 7, 2001 firmware or later and Vantage Pro2 consoles with firmware
before May 2005) are based on the following formula:
35.74 + 0.6215T - 35.75 * (V 0.16 ) + 0.4275T * (V 0.16 )
As with the old formula, any place where the result yields a wind chill temperature greater than
the air temperature, the wind chill is set equal to the air temperature. This always occurs at
wind speeds of 0 mph or temperatures above 76°F. This also occurs at lower wind speeds with
temperatures between 0°F and 76°F.
The new formula takes into account the fact that wind speeds are measured "officially" at 10
meters (33 feet) above the ground, but the human is typically only 5 to 6 feet (2 meters) above
the ground. So, anemometers still need to be mounted as high as possible (e.g., rooftop mast)
to register comparable wind speed readings and wind chill values.
An even newer version of this formula is available in WeatherLink version 5.6 or later and
Vantage Pro2 console firmware version and later. This newer version of the formula addresses
the fact that the latest National Weather Service (NWS) formula was not designed for use above
40°F. The result of the straight NWS implementation was little or no chilling effect at mild
temperatures. This updated version provides for reasonable chilling effect at mild temperatures
based on the effects determined by Steadman (1979) (see THSW Index section), but as with
the new NWS formula, no upper limit where chilling has no additional effect."
Gruß
Fokker

Offline Fokker-Planck

  • Registriert:
    17.04.2008, 21:21:07
  • Beiträge: 95
Anemometerhöhe entscheidend
Antwort #17 am: 22.07.2008, 09:45:49
Zitat von: "Fonso"
@ Fokker

Die Davis Formel ist für V in mph, T und Tc in °F. Überigens bei der Formel scheint etwas nicht zu stimmen:

35.74 + 0.6215T - 35.75 * (V**0.16 ) + 0.4275T * (V**0.16 )

was ist 0.6215T ? Fehlt da nicht eine Operant?



Hallo,

der Operand ist '*', Malzeichen kann man bekanntlich weglassen.
Die Formel habe ich aus der angegebenen app note von Davis Instruments kopiert. Diese Formel stimmt aber mit der Windchill-Formel aus Wikipedia in einem Vorfaktor nicht überein. Dies könnte daran liegen, daß die DAVIS Formel - wie unten in der appnote beschrieben - die Winddaten in 10m Höhe statt 2m Höhe berücksichtigt. Den muß man dann natürlich für den Windchill auf Menschenhöhe in der Formel runterechnen.

"Newer product revisions (WeatherLink version 5.1 through 5.5.1 and Vantage Pro and Vantage
Pro2 consoles with Sept 7, 2001 firmware or later and Vantage Pro2 consoles with firmware
before May 2005) are based on the following formula:
35.74 + 0.6215T - 35.75 * (V 0.16 ) + 0.4275T * (V 0.16 )
As with the old formula, any place where the result yields a wind chill temperature greater than
the air temperature, the wind chill is set equal to the air temperature. This always occurs at
wind speeds of 0 mph or temperatures above 76°F. This also occurs at lower wind speeds with
temperatures between 0°F and 76°F.
The new formula takes into account the fact that wind speeds are measured "officially" at 10
meters (33 feet) above the ground, but the human is typically only 5 to 6 feet (2 meters) above
the ground. So, anemometers still need to be mounted as high as possible (e.g., rooftop mast)
to register comparable wind speed readings and wind chill values.
An even newer version of this formula is available in WeatherLink version 5.6 or later and
Vantage Pro2 console firmware version and later. This newer version of the formula addresses
the fact that the latest National Weather Service (NWS) formula was not designed for use above
40°F. The result of the straight NWS implementation was little or no chilling effect at mild
temperatures. This updated version provides for reasonable chilling effect at mild temperatures
based on the effects determined by Steadman (1979) (see THSW Index section), but as with
the new NWS formula, no upper limit where chilling has no additional effect."
Gruß
Fokker

Offline Fonso

    • http://www.MarthalenWetter.ch
  • Registriert:
    23.01.2007, 20:47:55
  • Beiträge: 270
  • Ort:
    411m NN Marthalen CH
In Excel Windchill und Taupunkt berechnen
Antwort #18 am: 22.07.2008, 11:10:35
@ Thomas

Alles klar. Wenn man erst ab 5km/h Wind die Formel anwendet stimmt es mit dem Wiki Eintrag überein. Aber warum machst du zwei WENN() rein? Reich eines nicht (>5)?

Ich brauche immer ein Ergebnis, auch wenn die Formel nichts Rechnen muss. Habe die Formel abgeändert auf:
=WENN(C4>5;13.12+0.6215*C2-11.37*C4^0.16+0.3965*C2*C4^0.16;C2)

@ Fokker

Hab noch eine Frage zu deiner Taupunkt Formel. Wie muss ich den Wert "In f" verstehen? Kannst du ein Beispiel machen?

Gruss Philipp

Wetterstationen.info Forum

In Excel Windchill und Taupunkt berechnen
« Antwort #18 am: 22.07.2008, 11:10:35 »

Offline Fokker-Planck

  • Registriert:
    17.04.2008, 21:21:07
  • Beiträge: 95
In Excel Windchill und Taupunkt berechnen
Antwort #19 am: 22.07.2008, 12:18:08
[quote="Fonso@ Fokker

Hab noch eine Frage zu deiner Taupunkt Formel. Wie muss ich den Wert "In f" verstehen? Kannst du ein Beispiel machen?
[/quote]

So läuft das:

f in % f ln(f)
10% 0.1 -2.30259
20% 0.2 -1.60944
30% 0.3 -1.20397
40% 0.4 -0.91629
50% 0.5 -0.69315
60% 0.6 -0.51083
70% 0.7 -0.35667
80% 0.8 -0.22314
90% 0.9 -0.10536
100% 1 0.00000
Gruß
Fokker