DWD- Grundversorgung - Script Weather-Basic-Care 1.0 (We-Ba-Ca 1.0)  (Gelesen 7961 mal)

Offline LE-Wetter

  • Allgemeiner Moderator
    • http://www.leipzig-wetter.de
  • Registriert:
    28.01.2007, 15:34:05
  • Beiträge: 2.784
  • 51°22'05" N, 12°21'52" O, 122 m ü.NN
  • Ort:
    Leipzig
Ja das sieht schon gefälliger aus. Die Icons hüpfen aber immer noch aus der Reihe, wenn ganz oben einzeilig ist ("Morgen Nachmittag") oder unten ("Temperatur") - also entweder alles einzeilig oder alles zweizeilig
Liebe Grüße von LE-Wetter

WS 888, Mete-On1 und WD4000 und
alte Barometer, Blitzortung, Radioaktivität
www.leipzig-wetter.de
www.regionalwetter-sa.de
www.wetternetz-sachsen.de
www.wetterhistorie-leipzig.de

Wetterstationen.info Forum


Offline Dete

    • Wetterstation Lienen
    • Männlich
  • Registriert:
    28.12.2006, 16:53:47
  • Beiträge: 3.738
  • Ort:
    49536 Lienen
  • geogr. Position:
    N52°07' O07°56' 64müNN
  • Station:
    Davis VP2 (6152)
Ich habe mal vom Handy ein Screenshot gemacht (siehe unten). Momentan fehlt mir die Möglichkeit das am Pc anzusehen und zu testen.
Links fehlen nun zwei Icons fürs Wetter.
Zu den Böenpiktogrammen....mir persönlich etwas zu groß und aufdringlich. Auch der schwarze Hintergrund ist mir persönlich zu intensiv.
“Nur“ das Böenicon mit transparentem Hintergrund halte ich für passender.
 ;) :kaffee:

PS: Sind diese/deine Möglichkeiten denn auch für eine vertikale Vorhersageform angedacht ?
Gruß
Frank
Wetterstation Lienen  , 64 m ü NN

VP2 (6152EU) + Tageszeitbelüftung (7747) + Datenlogger (seriell), WsWin (2.98.7 ),
Hellmann (200cm²), Mete-On1, Mobotix M16-D6/N6-061, Davis 6372, Solarsensor 6450.

Offline klaus289

    • http://www.buehlertal-wetter.de http://www.buehlot-blick.de
    • Männlich
  • Registriert:
    03.01.2011, 20:18:49
  • Beiträge: 963
  • Ort:
    Bühlertal im Schwarzwald
@Micha,
ups, da hat sich doch glatt ein Schlingel in der 1. Zeile versteckt. ;)
Werde ich analog den anderen ändern.
1. Zeile "Morgen" und zweite Zeile "Nachmittag".
Kam am Desktop nicht rüber.
Hab es jetzt erst am Notebook gesehen.

@Frank,
zu PS ein dickes und klares   J A ...  ;) :kaffee:
Das Modul "Leipzig horizontal" soll einfach nur die kreativen Möglichkeiten als Test-Muster aufzeigen.
Selbstverständlich werden alle neuen Features in die entsprechenden Module übernommen. :)  :kaffee:

- Die fehlenden Wetter-Icons links sind vom DWD her systembedingt.
  Da die Termine abgelaufen sind, werden vom DWD keine Werte mehr geliefert, bzw. angezeigt.
  Im Laufe nach Mitternacht ändert sich das automatisch wieder für den neuen Tag.
- Piktogramme Windböen: Das wird wohl so wie du es meinst auch noch kommen.  :kaffee:
  Die Größe ist leicht anpassbar. Der schwarze Hintergrund stört mich auch.
  Mal sehen wie ich die transparent bekomme.  :kaffee:
  Stammen so vom DWD.



Beiträge zusammengeführt, weil der Autor sich selbst geantwortet hat statt seinen letzten Beitrag zu ändern: 27.12.2016, 18:36:30
Hallo,

im Moment sieht die Icon-Vorhersage "Leipzig-horizontale" doch recht passabel aus.

https://www.demo.we-ba-ca.de/inc_tpl_test_wiconh.php

Einfach mal weiter beobachten.

Offline klaus289

    • http://www.buehlertal-wetter.de http://www.buehlot-blick.de
    • Männlich
  • Registriert:
    03.01.2011, 20:18:49
  • Beiträge: 963
  • Ort:
    Bühlertal im Schwarzwald
Hallo,

habe bei den Icon-Vorhersagen "Leipzig-vertikal" auch einmal zu Testzwecken die unterschiedliche Farbgebung bei Plus-und Minusgraden eingegeben.

https://www.demo.we-ba-ca.de/inc_tpl_test_wicon.php

Speziell ganz unten bei den Vorhersagen in drei Tagen wird das Prinzip schön deutlich.
Morgens hat die vorhergesagte Temperatur Minusgrade in blauer Farbe und nachmittags Plusgrade in roter Farbe.

Offline Dete

    • Wetterstation Lienen
    • Männlich
  • Registriert:
    28.12.2006, 16:53:47
  • Beiträge: 3.738
  • Ort:
    49536 Lienen
  • geogr. Position:
    N52°07' O07°56' 64müNN
  • Station:
    Davis VP2 (6152)
Es wird, es wird.
Sieht schon gut aus, Klaus  :)

Mich fragen vermehrt Besucher meiner Page, wann es mit der neuen Version soweit ist  ;)  :D

Beiträge zusammengeführt, weil der Autor sich selbst geantwortet hat statt seinen letzten Beitrag zu ändern: 28.12.2016, 11:15:24
Hallo Klaus,

ein kleines Manko fiel mir im Script auf:
Beim TdT-Archiv komme ich mit dem Mauszeiger nicht so ohne weiteres weiter runter zu vergangenen Tagen. Denn führe ich den mauszeiger weiter nach unten, verschwindet das Auswahlfenster.
Da ist der Warnbutton im Weg (siehe Bild) !
Erst wenn ich die Seite insgesamt runterscrolle, wandert auch der Warnbutton mit nach oben. DANN erst kann ich auf alle vergangenen Tage des Archivs zugreifen.
Vorschlag: Den Warnbutton weiter rechts im Feld platzieren?
Jedoch finde ich die Ansicht/Auswahlmöglichkeit vom alten Script besser und übersichtlicher (Bild)

Zudem...
...der Warnbutton erscheint in Farbe "Orange". Die Warnung selbst hat jedoch Stufe "Gelb".
Ist das von dir so beabsichtigt, oder soll sich die Buttonfarbe der Warnstufenfarbe (gelb, orange, rot, violett) anpassen?
« Letzte Änderung: 28.12.2016, 11:28:47 von Dete »
Gruß
Frank
Wetterstation Lienen  , 64 m ü NN

VP2 (6152EU) + Tageszeitbelüftung (7747) + Datenlogger (seriell), WsWin (2.98.7 ),
Hellmann (200cm²), Mete-On1, Mobotix M16-D6/N6-061, Davis 6372, Solarsensor 6450.

Wetterstationen.info Forum


Offline wneudeck

  • Administrator
    • Werner Neudecks Wetterpage
    • Männlich
  • Registriert:
    19.04.2002, 02:00:00
  • Beiträge: 12.379
  • Ort:
    Donauwörth
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2
Hallo Klaus,
möchte hier gleich eine andere Frage noch anschließen. Bis zu welcher PHP-Version wird denn das Gesamtwerk mal laufen? Denn gerade beim Thema des Tages gab es da ja, je nach Version, Probleme.

Offline klaus289

    • http://www.buehlertal-wetter.de http://www.buehlot-blick.de
    • Männlich
  • Registriert:
    03.01.2011, 20:18:49
  • Beiträge: 963
  • Ort:
    Bühlertal im Schwarzwald
Hallo,

ups, habe gar nicht gesehen, dass Frank unter dem 28.12.2016 noch etwas gepostet hat.
Ich stehe übrigens mit ihm per Email in Kontakt.

Nun meine Antworten zu seinen Fragen und Anregungen auch für die Mitleser.

- Der echte Rollout von Weather-Basic-Care 1.0 kann im Moment immer noch nicht zeitlich benannt werden
  da die Arbeiten sehr umfangreich sind.
  Ich bitte weiter um Verständnis.

- TdT-Archiv in der Demo-Version: Die scrollbaren Tage unterhalb des Reiters sind Relikte aus den Anfängen.
  Wenn ich Zeit übrig habe stelle ich diese Tage unter den Reiter Archiv-2016 ein, wo alles etwas geordneter aussieht.

- Warn-Button: Klar kann der Button verschoben werden. Werde ich in Kürze machen.

- TdT - Auswahlmöglichkeit/Ansicht: Unter dem Reiter Informationen/TdT-Archiv gibt es oben die
  "Unter-Reiter" Archiv-2016 und Archiv-2017.
   Die sind beide analog dem TdT-Modul dem alten Script nachempfunden.
   Ich muss es noch einmal betonen. dieses Modul befülle ich zurzeit noch händisch bzw. manuell.

- Farbe Warn-Button: Die Farbe ist momentan orange, also beabsichtigt. Es könnte durchaus auch
  eine andere Farbe sein.
  Die Frage zielt auch auf ein anderes Thema nämlich die des neuen Warnmoduls mit Button hier im Forum.
  Die Schlagzeilen der Warnungen werden bereits in den aktuellen Warnfarben im Hintergrund angezeigt.
  Grundsätzlich funktioniert die Routine des Moduls.
  D.h. die aktuellen DWD Warnungen werden erkannt und angezeigt.
  Bei den Farben muss ich immer mal wieder nachjustieren.
  In einem der nächsten Schritte ist auch angedacht den Warn-Button wieder in der jeweils
  höchsten aktuellen Warn-Farbe anzuzeigen.

@ Werner,

momentan habe ich das gesamte hier im Forum vorgestellte Demo-Script  https://www.demo.we-ba-ca.de  mit PHP 5.6 laufen.
Habe es heute Abend mal auf PHP 7.012 hoch gesetzt.
Es lief genau so gut, ich konnte keine Probleme feststellen.

Offline Holli

  • Hausmeister
    • http://wetter.altenessen.info
    • Männlich
  • Registriert:
    23.01.2006, 13:25:25
  • Beiträge: 9.202
  • Alles wird gut!
  • Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
  • geogr. Position:
    N51°30' O7°0' 45m
  • Station:
    Davis VP2
momentan habe ich das gesamte hier im Forum vorgestellte Demo-Script  https://www.demo.we-ba-ca.de  mit PHP 5.6 laufen.
Habe es heute Abend mal auf PHP 7.012 hoch gesetzt.
Es lief genau so gut, ich konnte keine Probleme feststellen.
Auch mit maximalem Error Level. damit Warnungen und Hinweise auf kommende Inkompatibilitäten gezeigt werden?
Dietmar

Eine Aussage, die durch ein Ausrufezeichen bekräftigt werden muß, ist zumindest zweifelhaft.
Eine Aussage, die durch mehrere Ausrufezeichen bekräftigt wird, ist definitiv falsch.
Der aktuelle Deppensport: Wir töten ein Akkusativ.

Offline TheWeather

  • Allgemeiner Moderator
    • Männlich
  • Registriert:
    14.01.2007, 10:30:19
  • Beiträge: 4.762
  • 172 m über NN
  • Ort:
    55126 Mainz
Um mal für Klaus eine Lanze zu brechen ...
... damit Warnungen und Hinweise auf kommende Inkompatibilitäten gezeigt werden?
So was kenne ich noch nicht. Wie inkompatibel ein System zu seinen Vorgängerversionen ist, zeigt sich in der Regel leider immer erst nach der Inbetriebnahme.

Es scheint ja zunächst zu funktionieren, aber es kann kaum jemand vorhersagen, wie inkompatibel sich ein System zu Vorversionen im Laufe der Zeit entwickelt. Wenn das in einer PHP-Umgebung in der Regel funktioniert, weil die Entwickler dort mitdenken, dann ist das erfreulich.

Eine Garantie aus vorausschauender Entwicklung würde ich dennoch nicht ableiten wollen. Das schaffen selbst die "Großen" nur selten und "Entwicklung" zeigt sich erst im Erfolg, Bewährtes beizubehalten, aber Neues auch integrieren zu können. Vorhersehen zu wollen, ob Alles noch in gewohnter Weise unter neuen Bedingungen funktioniert, ist ein wenig "blauäugig". Es gibt genügend Systeme, die mit Änderungen nicht zurecht kommen - da bleibt der Wunsch der Vater des Gedankens ...

Gruß Hans
2xTFA Nexus, Sinus, Duo, EOS Max, Klima-Logger, Mebus TE923

Die Titanic wurde von Profis gebaut, die Arche Noah von einem Amateur. ...

Wetterstationen.info Forum


Offline Holli

  • Hausmeister
    • http://wetter.altenessen.info
    • Männlich
  • Registriert:
    23.01.2006, 13:25:25
  • Beiträge: 9.202
  • Alles wird gut!
  • Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
  • geogr. Position:
    N51°30' O7°0' 45m
  • Station:
    Davis VP2
Um mal für Klaus eine Lanze zu brechen ...
... damit Warnungen und Hinweise auf kommende Inkompatibilitäten gezeigt werden?
So was kenne ich noch nicht. Wie inkompatibel ein System zu seinen Vorgängerversionen ist, zeigt sich in der Regel leider immer erst nach der Inbetriebnahme.
Zur Vorbereitung auf etliche gravierende Unterschiede in PHP 5.4 und 5.5 hat PHP schon in PHP 5.3 Warnungen ausgeworfen, wenn Funktionen genutzt wurden, die sich später änderten oder wegfielen. Im produktiven Betrieb sollten diese Warnungen natürlich ausgeblendet werden, aber als Entwickler sollte man diese Warnungen einschalten, damit man nicht völlig überrascht wird, wenn bei einem Versionswechsel einzelne Funktionen nicht mehr das machen, was sie in älteren Versionen gemacht haben. Das geht in PHP relativ simpel durch verschiedene Error Level.

PHP ist ursprünglich ziemlich wild gewachsen, und seit Version 5 arbeiten die Entwickler daran, nicht zur Struktur passende oder angreifbare Funktionen umzuschreiben oder rauszuwerfen und durch andere Aufrufe zu ersetzen.

Zitat
Es scheint ja zunächst zu funktionieren, aber es kann kaum jemand vorhersagen, wie inkompatibel sich ein System zu Vorversionen im Laufe der Zeit entwickelt.
Doch, kann man, wenn die Entwickler so nett sind, rechtzeitig vorher darauf hinzuweisen. Vor allem sollte man abgekündigte Funktionen ab dem Moment nicht mehr in neuen Code einbauen, nur weil er noch funktioniert und bei abgeschalteten Warnungen keine Meldung erscheint.

Die Warnungen können Seiteneffekte haben und weitere Fehlermeldungen verursachen, z.B. das Öffnen einer Session verhindern, wenn sie eine Ausgabe erzeugen, bevor die Session im HTTP-Header gesetzt wird. In solchen Fällen muß man sie vorrangig beheben.
Dietmar

Eine Aussage, die durch ein Ausrufezeichen bekräftigt werden muß, ist zumindest zweifelhaft.
Eine Aussage, die durch mehrere Ausrufezeichen bekräftigt wird, ist definitiv falsch.
Der aktuelle Deppensport: Wir töten ein Akkusativ.