DWD- Grundversorgung - Script Weather-Basic-Care 1.0 (We-Ba-Ca 1.0)  (Gelesen 8801 mal)

Offline SuestedtWetter

    • http://www.wetter-suestedt.de
  • Registriert:
    03.03.2010, 23:59:38
  • Beiträge: 1.396
  • Ort:
    Süstedt (Niedersachsen)
  • Station:
    DAVIS - Vantage Pro2
Moin zusammen!

Hat schon jemand die Inhalte aus diesem Ordner auf dem neuen Server gefunden?

/gds/gds/specials/forecasts/tables/germany

Viele Grüße
Morgan



Vantage Pro2, Klimalogger, WsWIN, Asus EEE-PC

Wetterstationen.info Forum


Offline klaus289

    • http://www.buehlertal-wetter.de http://www.buehlot-blick.de
    • Männlich
  • Registriert:
    03.01.2011, 20:18:49
  • Beiträge: 968
  • Ort:
    Bühlertal im Schwarzwald
Leider nein.  :(
So wie es aussieht wurden diese Grunddaten vermutlich auch ersatzlos gestrichen.
Wie so viele essenziellen Bausteine übrigens.
Eine Info dazu im Detail habe ich keine gefunden.

Offline admod

  • Registriert:
    08.05.2016, 19:02:59
  • Beiträge: 93
Und wie gehts weiter?

Offline jeopardy

    • meteostat.de
  • Registriert:
    06.03.2017, 15:47:50
  • Beiträge: 6
Auf dem Open Data Server gibt es doch jetzt diese POI-Daten im CSV-Format. Das sind Observationsdaten und Vorgersagen für einzelne Wetterstation. Vorhersagedaten: https://opendata.dwd.de/weather/local_forecasts/poi/

Habe mir die Vorhersagedaten noch nicht im Detail angesehen. Aber das sieht doch nach einem vielversprechenden Ersatz aus.

Offline SuestedtWetter

    • http://www.wetter-suestedt.de
  • Registriert:
    03.03.2010, 23:59:38
  • Beiträge: 1.396
  • Ort:
    Süstedt (Niedersachsen)
  • Station:
    DAVIS - Vantage Pro2
Moin!

Das
Vorhersagedaten: https://opendata.dwd.de/weather/local_forecasts/poi/
sieht ja schon mal gar nicht so schlecht aus. Ein wenig mehr Arbeit steckt wohl drin, aber im Grunde sollte es gehen. Gibt es eine "Übersetzung" der Datei- und auch der Spaltenbenennungen?

Viele Grüße
Morgan



Vantage Pro2, Klimalogger, WsWIN, Asus EEE-PC

Wetterstationen.info Forum


Offline falk

    • Wetterstation Scharnhausen
  • Registriert:
    15.04.2015, 07:28:04
  • Beiträge: 617
  • geogr. Position:
    48°42' 9°16'
  • Station:
    Davis Vantage Vue
Im Spetember hatte ich mir auch schon Gedanken gemacht: http://www.wetterstationen.info/forum/wetterstationsforum/dwd-migration-gds-nach-open-data-server/

Die Images zu Wetterlage und Radar wurden bisher über GDS-FTP zur Verfügung gestellt, aber leider nicht mehr unter dem neuen Open Data Service. Gemäß dieser Seite https://www.dwd.de/DE/wetter/warnungen_aktuell/objekt_einbindung/objekteinbindung_node.html darf man immerhin noch Images zum aktuellen Wetter verlinken oder von der DWD-Seite abrufen und auf der Homepage einbinden.

Für den Radarfilm scheint das nicht zu gelten. Hier werde ich wohl den DWD-GeoWebService nutzen und mich in die API einarbeiten müssen.

Zwischen den Jahren werde ich hoffentlich Zeit finden um meine Seite umzustellen.

Offline wneudeck

  • Administrator
    • Werner Neudecks Wetterpage
    • Männlich
  • Registriert:
    19.04.2002, 02:00:00
  • Beiträge: 12.431
  • Ort:
    Donauwörth
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2
Hallo,
nach Abschaltung des ftp-Zugangs ist nun wohl auch mit  "Medizin+ Meteo" bei "Weather-Basic-Care" Schluss, oder?

Offline klaus289

    • http://www.buehlertal-wetter.de http://www.buehlot-blick.de
    • Männlich
  • Registriert:
    03.01.2011, 20:18:49
  • Beiträge: 968
  • Ort:
    Bühlertal im Schwarzwald
Zitat
nach Abschaltung des ftp-Zugangs ist nun wohl auch mit  "Medizin+ Meteo" bei "Weather-Basic-Care" Schluss, oder?

Hallo Werner,
hallo Mitleser,

die negative Nachricht:
Nach dem was sich der DWD in den vergangenen drei Jahren geleistet hat, bin ich tief frustriert und meine meine Motivation ist absolut am Boden. :frown: :frown: :frown:

Die positive Nachricht:
Schluss?
Nicht ganz. :)
Nach dem Fallen der letzten Klappe auf GDS, habe ich heute morgen noch einmal genauer recherchiert.
Es gibt Hoffnung. :top:
Es wird jedoch wieder einiges an Planung und Progammierarbeit, etc. dafür nötig werden.
Ziemlich in letzter Sekunde wurde durch den DWD anscheinend der Bereich der Medizin-Meteo Daten doch nach opendata.dwd.de übernommen.
Allerdings sind die Daten in dem nun vorliegenden Format leider nicht so flugs 1:1 in we-ba-ca 1.0 oder das Script DWD-Grundversorgung zu übernehmen.
D.h. es bedarf verschiedener gravierender Anpassungen.

Grob gesagt, für einen großen Teil der Module von Weather-Basic-Care 1.0 besteht Hoffnung.
Allerdings bedarf das wieder sehr sehr viel Arbeit.
Daher muss ich den gerade geschürten Optimismus gleich wieder etwas dämpfen.
Bitte nicht zu viele und vor allem nicht zu schnelle Erfolge erwarten.
Aufgrund der bisherigen Erfahrungen mit dem DWD, werde ich mich in dem Bereich keinesfalls mehr unter Druck setzen.
Schließlich gingen gerade mehrere hundert Arbeitsstunden, die ich in den vergangenen Monaten und in dem Bereich geleistet habe, in Rauch auf.
Funktionieren die einzelnen, nun defekten, Module mit der Zeit wieder, ist es ok.
Andernfalls geht die Welt auch nicht unter.

Weitere Aussichten?
Ich kann nur wieder und weiter alle Interessierten, vor allem meine lieben Beta-Tester, um Geduld bitten. :kaffee:
Einfach immer mal wieder hier im Forum bzw. meinen Homepages vorbeischauen.
Vielleicht gibt es neue Infos.
Einen wie auch immer gearteten Zeitrahmen gebe ich bewusst keinen vor.

Ein Versprechen kann ich jedoch für die Zukunft geben.
Sollte das evtl. Update bzw. das gesamte Projekt wieder eines Tages am DWD scheitern, dann ist endgültig Schluss für mich.


Offline wneudeck

  • Administrator
    • Werner Neudecks Wetterpage
    • Männlich
  • Registriert:
    19.04.2002, 02:00:00
  • Beiträge: 12.431
  • Ort:
    Donauwörth
  • Station:
    Davis Vantage Pro 2
Hallo,
ja, kann ich nachvollziehen.
Ich persönlich habe, obwohl nicht mehr berufstätig, trotzdem einfach nicht die Zeit (und auch nicht mehr die Lust), diese ganzen gravierenden Änderungen zu verarbeiten.

Wetterstationen.info Forum


Offline enager

    • Wetterstation Hohenwalde
  • Registriert:
    02.10.2005, 16:27:41
  • Beiträge: 242
  • Station:
    WS2500 mit Banana Pi
Moin,

mir geht es ähnlich. Ich habe mir auf meinem Banana-Pi (auf welchen auch die Stationssoftware läuft) ein kleines Programm gebastelt, welches sich die Daten der DWD-Stationen per FTP gezogen und diese Daten dann grafisch aufgearbeitet hat. Das sah dann so aus:
http://wetterstation-hohenwalde.info.w016fc40.kasserver.com/wetterdaten/dwd-data/start.htm Diese Software funktioniert ja nun seit gestern nicht mehr. Momentan weiß ich noch nicht, ob ich die Software irgendwann noch umschreibe, oder sie abschreibe. Im Moment zumindest, habe ich keine Meinung da wieder Stunden und Abende in Programmierarbeit zu investieren. Ob ich mir überhaupt noch mal die Mühe mache, etwas zu programmieren, dass die DWD-Daten verwendet, weiss ich eben so wenig, da ich mir nicht sicher bin, ob die Datenquelle nicht im Laufe der kommenden Jahre wieder ständig geändert wird.
Liebe Grüße vom Stefan aus Frankfurt (Oder)

Wetterstation: http://www.wetterstation-hohenwalde.info/
WS2500-Sensoren, ausgelesen mit Banana-Pi und eigener Wettersoftware.
Seit 09.02.2015 mit automatisierten Noaa-Wettersatelliten Empfang.